expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.unix.apps.kde

Michael Hagedorn (26.11.2017, 19:20)
Hi.
Ich nutze häufig im Dolphin die Option "Suchen", um damit auch nach
Inhalten zu suchen. Dabei fiel mir auf, dass neuerdings keine
..tex-Dateien mehr in den Ergebnissen auftauchen. Wo kann man einstellen,
welche Dateitypen durchsucht/angezeigt werden sollen?

In den Systemeinstellungen zu "Dateisuche einrichten" ist ja so gut wie
nichts einstellbar?!

Danke,
Michael
Thomas 'PointedEars' Lahn (01.12.2017, 04:01)
Michael Hagedorn wrote:

> Ich nutze häufig im Dolphin die Option "Suchen", um damit auch nach
> Inhalten zu suchen. Dabei fiel mir auf, dass neuerdings keine
> .tex-Dateien mehr in den Ergebnissen auftauchen. Wo kann man einstellen,
> welche Dateitypen durchsucht/angezeigt werden sollen?
> In den Systemeinstellungen zu "Dateisuche einrichten" ist ja so gut wie
> nichts einstellbar?!


Soweit es Dateiinhalte betrifft (Schalter ?Inhalt? in der Dolphin-
Suchleiste), so gibt es dazu bei mir unter ?Erscheinungsbild und Verhalten?
*zwei* Unterabschnitte: ?Desktop-Suche? und ?Desktop Search Advanced?.

Unter letzterem gibt es die Tabs ?File Filters? und ?MIME Filters?, wo
jeweils Dateitypen eingetragen werden können, die nicht indiziert werden
sollen. Ausserdem muss das Verzeichnis der Datei im Tab ?Folders? unter
?Include Folders? eingetragen sein oder ein Unterverzeichnis eines der
Verzeichnisse sein, und es darf nicht in ?Exclude Folders? eingetragen sein
und nicht ein Unterverzeichnis eines dieser Verzeichnisse sein.
Thomas 'PointedEars' Lahn (01.12.2017, 04:06)
Michael Hagedorn wrote:

> Ich nutze häufig im Dolphin die Option "Suchen", um damit auch nach
> Inhalten zu suchen. Dabei fiel mir auf, dass neuerdings keine
> .tex-Dateien mehr in den Ergebnissen auftauchen. Wo kann man einstellen,
> welche Dateitypen durchsucht/angezeigt werden sollen?
> In den Systemeinstellungen zu "Dateisuche einrichten" ist ja so gut wie
> nichts einstellbar?!


Soweit es Dateiinhalte betrifft (Schalter ?Inhalt? in der Dolphin-
Suchleiste), so gibt es dazu bei mir unter ?Erscheinungsbild und Verhalten?
*zwei* Unterabschnitte: ?Desktop-Suche? und ?Desktop Search Advanced?.

Unter letzterem gibt es die Tabs ?File Filters? und ?MIME Filters?, wo
jeweils Dateitypen eingetragen werden können, die nicht indiziert werden
sollen. Ausserdem muss das Verzeichnis der Datei im Tab ?Folders? unter
?Include Folders? eingetragen sein oder ein Unterverzeichnis eines der
Verzeichnisse sein, und es darf nicht in ?Exclude Folders? eingetragen sein
und nicht ein Unterverzeichnis eines dieser Verzeichnisse sein.

Ausserdem sollte natürlich im Tab ?Status?

[x] Enable file indexer

gesetzt sein und die entsprechenden (Baloo-)Dienste müssen laufen.
Michael Hagedorn (01.12.2017, 17:38)
> "Erscheinungsbild und Verhalten" -
Sorry -- wo soll das sein? In den Systemeinstellungen?
Ich finde es weder dort noch im Dolphin-Menu :(
Thomas 'PointedEars' Lahn (02.12.2017, 01:26)
Michael Hagedorn wrote:

>> "Erscheinungsbild und Verhalten" -

> Sorry -- wo soll das sein? In den Systemeinstellungen?


Ja.

Bitte lies und beherzige <http://einklich.net/usenet/zitier>.

> Ich finde es weder dort noch im Dolphin-Menu :(


„Ich habe zuwenig Information, um eine Hypothese aufzustellen, Sir.“

—Lt. Cmdr. Data
Michael Hagedorn (02.12.2017, 09:48)
Hi.
>>> "Erscheinungsbild und Verhalten" -

>> Sorry -- wo soll das sein? In den Systemeinstellungen?


Ich habe hier
kde-open --version
Qt: 4.8.7
KDE: 4.14.30
KIO-Client: 2.0

Wenn ich da in den Systemeinstellungen nach "Desktop Search Advanced"
suche, ist leider nichts zu finden?

Oder welche Infos hättest du noch gerne?

Michael
Martin Schnitkemper (02.12.2017, 12:58)
Am Samstag, 02.12.2017 08:48 schrieb Michael Hagedorn:

> Wenn ich da in den Systemeinstellungen nach "Desktop Search Advanced"
> suche, ist leider nichts zu finden?


Da kann man auch nur komplette Verzeichnisse eintragen, die von der Suche
ausgeschlossen werden sollen, alle anderen Dateien sollten indiziert
werden.

Allerdings werden Dateien in versteckten Ordnern explizit ausgeschlossen,
wenn sich die .tex-Dateien in einem solchen Ordner befinden, könnte das
schon der Grund sein.

Des weiteren sind in ~/.config/baloofilerc in der Variablen "exclude
filters" eine ganze Reihe weitere Dateimuster abgelegt, die von der
Indizierung ausgenommen werden.

Ansonsten kannst du als Alternative noch "Recoll" für die Desktopsuche
installieren, das liefert bei mir deutlich bessere Suchergebnisse als
Balloo, lässt sich aber nicht so komfortabel in KDE integrieren.
Thomas 'PointedEars' Lahn (02.12.2017, 23:53)
Michael Hagedorn wrote:

[Einleitungszeilen und Zitat wiederhergestellt]

> [Thomas 'PointedEars' Lahn wrote: ]
> Ich habe hier
> kde-open --version
> Qt: 4.8.7
> KDE: 4.14.30
> KIO-Client: 2.0
> Wenn ich da in den Systemeinstellungen nach "Desktop Search Advanced"
> suche, ist leider nichts zu finden?

^
Ob Du da was findest, weiss ich nicht. Ich finde in KDE 4.14.2 da was.

Natürlich ist das eine eine Folge der unvollständigen Übersetzung von KDE,
also könntest Du mit dem Suchbegriff ?Suche? fündig werden.

> Oder welche Infos hättest du noch gerne?


Diese Angaben helfen schon weiter.

*Bitte* lass die Einleitungszeilen stehen. Dein Thunderbird erzeugt diese
automatisch aus gutem Grund. Siehe auch (*noch* *einmal*)
<http://einklich.net/usenet/zitier>.
Thomas 'PointedEars' Lahn (02.12.2017, 23:59)
Martin Schnitkemper wrote:

> Am Samstag, 02.12.2017 08:48 schrieb Michael Hagedorn:
>> Wenn ich da in den Systemeinstellungen nach "Desktop Search Advanced"
>> suche, ist leider nichts zu finden?

> Da kann man auch nur komplette Verzeichnisse eintragen, die von der Suche
> ausgeschlossen werden sollen, alle anderen Dateien sollten indiziert
> werden.


Das ist ? wie ich bereits beschrieben habe ? fhcsla.

> Allerdings werden Dateien in versteckten Ordnern explizit ausgeschlossen,
> wenn sich die .tex-Dateien in einem solchen Ordner befinden, könnte das
> schon der Grund sein.


Wie kommst Du darauf?

> Des weiteren sind in ~/.config/baloofilerc in der Variablen "exclude
> filters" eine ganze Reihe weitere Dateimuster abgelegt, die von der
> Indizierung ausgenommen werden.


Und ? wie ich bereits beschrieben habe ? die Benutzeroberfläche dafür ist
unter ?Desktop Search Advanced? (deutsch vermutlich ?Erweiterte Desktop-
Suche?) ? Tabs ?File Filters? (dt. vermutlich ?Dateifilter?) und ?Mime
Filters? (dt. vermutlich ?Mime-Filter?) zu finden.

> Ansonsten kannst du als Alternative noch "Recoll" für die Desktopsuche
> installieren, das liefert bei mir deutlich bessere Suchergebnisse als
> Balloo, lässt sich aber nicht so komfortabel in KDE integrieren.


_Baloo_
Michael Hagedorn (14.12.2017, 18:38)
Am 02.12.2017 um 11:58 schrieb Martin Schnitkemper:
> Am Samstag, 02.12.2017 08:48 schrieb Michael Hagedorn:
>> Wenn ich da in den Systemeinstellungen nach "Desktop Search Advanced"
>> suche, ist leider nichts zu finden?


Hi.
Also ich habe mir die Sache gerade nochmal angesehen, da das Suchen &
Finden wieder nicht richtig geklappt hat.

Dazu ganz konkret in einer Shell:

Zunächst:
--> baloosearch .tex
Das listet mir _alle_ Dateien auf, die entweder auf .tex enden oder in
denen das Wort vorkommt -- also müssen die Dateien ja offenbar richtig
indiziert worden sein!

Danach:
--> baloosearch Daunenfeder
Ich habe ein Wort genommen, von dem ich sicher weiß, dass es in mind.
einer .tex-Datei *so* steht. Die Suchergebnisse liefern mir jetzt aber
NUR die bereits übersetzten .pdf-Dateien und keine Quelltext-Files.
Warum? Muss man evtl reg.Expr. bei der Suche benutzen? Oder kann das mit
dem encoding der .tex-Datei zu tun haben?

In .config/baloofilerc sind .tex-Dateien NICHT ausgeschlossen; sie
werden ja auch offenbar indiziert -- nur nicht angezeigt!?

Zuletzt:
--> balooctl status
Die Baloo-Dateiindizierung läuft
Indizierungsstatus: Inaktiv
255209/255209 Dateien indiziert
Current size of index is 3,62 GiB

Michael
Michael Hagedorn (23.12.2017, 19:03)
*push* ... keiner eine Idee?

Michael
Thomas Noll (30.12.2017, 17:34)
Am Thu, 14 Dec 2017 17:38:11 +0100 schrieb Michael Hagedorn:

> Dazu ganz konkret in einer Shell:
> Zunächst:
> --> baloosearch .tex Das listet mir _alle_ Dateien auf, die entweder auf
> .tex enden oder in denen das Wort vorkommt -- also müssen die Dateien ja
> offenbar richtig indiziert worden sein!


Definiere "richtig indiziert".
Es gibt Basisindexierung und Contentindexierung.
Erstere reicht, um den Dateinamen zu finden. Daunenfeder.tex würdest du
wohl auch mit baloosearch Daunenfeder finden.

Gibt
balooctl status /path/to/texfile_mit_Daunenfeder_drin

irgendwelche Hinweise?
Michael Hagedorn (30.12.2017, 20:05)
Am 30.12.2017 um 16:34 schrieb Thomas Noll:

> Definiere "richtig indiziert".
> Es gibt Basisindexierung und Contentindexierung.
> Erstere reicht, um den Dateinamen zu finden. Daunenfeder.tex würdest du
> wohl auch mit baloosearch Daunenfeder finden.

Nein, eben nicht!
baloosearch Daunenfeder findet nur zwei PDF-Dateien -- aber keine
..tex-Datei!

> Gibt
> balooctl status /path/to/texfile_mit_Daunenfeder_drin
> irgendwelche Hinweise?

Dann erscheint:
Basic Indexing: Done
Content Indexing: Done

Doch ein erneutes ballosearch Daunenfeder liefert wieder nur die PDF-
aber keine tex-Datei. Ist das bei euch denn auch so?

Michael
Thomas 'PointedEars' Lahn (09.01.2018, 14:42)
Michael Hagedorn wrote:

> *push* ... keiner eine Idee?


→ <https://community.kde.org/Baloo>
Michael Hagedorn (12.01.2018, 17:22)
Am 09.01.2018 um 13:42 schrieb Thomas 'PointedEars' Lahn:
> Michael Hagedorn wrote:
>> *push* ... keiner eine Idee?

> ? <https://community.kde.org/Baloo>


Hab's darüber versucht -- bisher ohne Antwort.
Aber ich habe eine neue Idee:

Wenn ich
baloosearch .tex |grep <filename> verwende, wird die TeX-Datei gefunden!
Also ist sie auch erfasst/indiziert.

Wenn ich
cat <filename> |grep <schlüsselwort>
benutze, erhalte ich jedoch:
"Übereinstimmungen in Binärdatei (Standardeingabe)"

Es ist so: Ich habe viele alte TeX-Files, die noch ISO-8859 und nicht
UTF-8 codiert sind. Kann das daran liegen, dass baloosearch *deshalb*
nichts ausspuckt? Die Umlaute in diesen Dateien werden in der Shell
natürlich alle falsch dargestellt...

Michael

Ähnliche Themen