expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.mac.misc

Steffen Bendix (03.09.2018, 08:21)
Wie archiviert ihr eure E-Mails? Bisher mache ich das jährlich als
einzelne PDF-Dateien. Da habe ich aber immer Schwierigkeiten mit den
Anhängen.

Steffen
Joerg Lorenz (03.09.2018, 08:24)
Am 03.09.18 um 08:21 schrieb Steffen Bendix:
> Wie archiviert ihr eure E-Mails? Bisher mache ich das jährlich als
> einzelne PDF-Dateien. Da habe ich aber immer Schwierigkeiten mit den
> Anhängen.


Die meisten Clients haben dafür eine eigene Funktion, so auch Apple
Mail. Ich benutze TB und dessen Archivierungsfunktion. Noch lieber lasse
ich alles auf dem Mailserver, so lange der Platz reicht.

Gruss, Jörg
Steffen Bendix (03.09.2018, 09:02)
Joerg Lorenz <hugybear> wrote:

> Die meisten Clients haben dafür eine eigene Funktion, so auch Apple
> Mail.


Das Programm nutze ich auch. Was ich aber meine ist die Archivierung auf
einem Datenträger, nicht auf dem Server. In Apple Mail gibt es ja das
Archivieren nur für IMAP-Konten, wenn ich mich nicht täusche. Ich suche
nach einer guten Lösung, die bei Bedarf durchsuchbar und
internetunabhängig ist.

Steffen
Ralph Aichinger (03.09.2018, 09:12)
Steffen Bendix <unbeliebte2000-usenetspam> wrote:
> Das Programm nutze ich auch. Was ich aber meine ist die Archivierung auf
> einem Datenträger, nicht auf dem Server. In Apple Mail gibt es ja das
> Archivieren nur für IMAP-Konten, wenn ich mich nicht täusche. Ich suche
> nach einer guten Lösung, die bei Bedarf durchsuchbar und
> internetunabhängig ist.


Man kann auch einen lokalen IMAP-Server einrichten, extra für Archivzwecke.

/ralph
Iwan (03.09.2018, 13:42)
Am 03.09.18 um 09:02 schrieb Steffen Bendix:
> Joerg Lorenz <hugybear> wrote:
> Das Programm nutze ich auch. Was ich aber meine ist die Archivierung auf
> einem Datenträger, nicht auf dem Server. In Apple Mail gibt es ja das
> Archivieren nur für IMAP-Konten, wenn ich mich nicht täusche. Ich suche
> nach einer guten Lösung, die bei Bedarf durchsuchbar und
> internetunabhängig ist.
> Steffen


Nachdem "Apple Mail" Mails verliert und mir eine TimeMachine-Festplatte
abgeraucht ist, mache ich nach jeder Mailsitzung ein extras Backup mit CCC.

Peter
Başar Alabay (03.09.2018, 19:08)
Steffen Bendix schrieb:

> Wie archiviert ihr eure E-Mails? Bisher mache ich das jährlich als
> einzelne PDF-Dateien. Da habe ich aber immer Schwierigkeiten mit den
> Anhängen.


Ich habe auf dem Desktop einen eigenen IMAP-Server aufgesetzt, der ein Archiv-Postfach
hat. Der Laptop synct sich mit dem und legt lokale Kopien ab.

B. Alabay
Uwe Wunderlich (03.09.2018, 20:30)
Steffen Bendix <unbeliebte2000-usenetspam> wrote:

> Wie archiviert ihr eure E-Mails?


Ich habe darüber noch nie nachgedacht. Habe Noch Mails von 1997, die
alle in Apple Mail vorgehalten werden. Natürlich läuft hier TM, außerdem
sichere in der iCloud.
Joerg Lorenz (03.09.2018, 22:31)
Am 03.09.18 um 13:42 schrieb Iwan:
> Nachdem "Apple Mail" Mails verliert und mir eine TimeMachine-Festplatte
> abgeraucht ist, mache ich nach jeder Mailsitzung ein extras Backup mit CCC.


Also doch besser auf einem externen IMAP-Server archivieren.
Und Mail verliert keine Mails.
Iwan (04.09.2018, 18:30)
Am 03.09.18 um 22:31 schrieb Joerg Lorenz:
> Am 03.09.18 um 13:42 schrieb Iwan:
>> Nachdem "Apple Mail" Mails verliert und mir eine TimeMachine-Festplatte
>> abgeraucht ist, mache ich nach jeder Mailsitzung ein extras Backup mit
>> CCC.

> Also doch besser auf einem externen IMAP-Server archivieren.
> Und Mail verliert keine Mails.


Leider doch.

Peter
Dirk Wagner (04.09.2018, 21:52)
Joerg Lorenz <hugybear> wrote:

> Und Mail verliert keine Mails.


Ich hatte kürzlich häufiger den Fall, dass ich eine Mail löschen wollte
(per DEL-Taste) und dann eine zweite mit in den Papierkorb gewandert
ist...
Fällt das nicht rechtzeitig auf, ist die Mail verloren...

ciao

dirk
Markus Elsken (04.09.2018, 22:56)
Moin!

Am 04.09.18 um 18:30 schrieb Iwan:
> Leider doch.


Dann stimmt etwas mit Deinem Filesystem nicht. Im Normalfall verliert
Mail keine Mails, selbst bei mir mit einer Datenbasis bis 1999 runter
und über 30k Mails Bestand.

mfg Markus
Joerg Lorenz (05.09.2018, 05:58)
Am 04.09.18 um 22:56 schrieb Markus Elsken:
> Moin!
> Am 04.09.18 um 18:30 schrieb Iwan:
>> Leider doch.

> Dann stimmt etwas mit Deinem Filesystem nicht. Im Normalfall verliert
> Mail keine Mails, selbst bei mir mit einer Datenbasis bis 1999 runter
> und über 30k Mails Bestand.


Sehe ich auch so. Könnte sich lohnen mal den Envelope-Index neu anlegen
zu lassen.

> mfg Markus


Jörg
Iwan (05.09.2018, 11:42)
Am 05.09.18 um 05:58 schrieb Joerg Lorenz:
> Am 04.09.18 um 22:56 schrieb Markus Elsken:
> Sehe ich auch so. Könnte sich lohnen mal den Envelope-Index neu anlegen
> zu lassen.


Schon ein paar Mal gemacht; die Verschwundenen sind nicht wieder
aufgetaucht.

Peter
Joerg Lorenz (05.09.2018, 19:19)
Am 05.09.18 um 11:42 schrieb Iwan:
> Am 05.09.18 um 05:58 schrieb Joerg Lorenz:
> Schon ein paar Mal gemacht; die Verschwundenen sind nicht wieder
> aufgetaucht.


Aber sind keine mehr "verschwunden", oder?
Wolfram Jahn (05.09.2018, 21:18)
Am 04.09.18 um 21:52 schrieb Dirk Wagner:
> Joerg Lorenz <hugybear> wrote:
> Ich hatte kürzlich häufiger den Fall, dass ich eine Mail löschen wollte
> (per DEL-Taste) und dann eine zweite mit in den Papierkorb gewandert
> ist...
> Fällt das nicht rechtzeitig auf, ist die Mail verloren...
> ciao
> dirk Wahrscheinlich bist du selber darauf gekommen, aber zur Sicherheit:


Kann es eventuell sein, dass die DEL Taste manchmal prellt?

Das würde zumindest das Symptom erklären.

Ähnliche Themen