expertenaustausch > sci.* > sci.electronics

Andreas Schmidt (09.07.2018, 22:47)
Hallo,

habe in meinem defekten Eierkocher ein IC gefunden, das den Summer nach
Ablauf der Garzeit aktiviert.

Auf dem DIL8-Gehäuse steht:

HOLTEX HT46 R 005
B212X1 091#1

Das Signet stimmt mit dem von Holtek überein. Die Beschaltung ist recht
einfach. An drei Anschlüssen ist ein einstellbarer Widerstand
angeschlossen, dann + 5 V, Masse und ein Anschluß noch für den
Piezo-Summer.

Die Funktion ist klar: Nach Ablauf der eingestellten Zeit, summt's. Die
Heizung vom Kocher wird nicht über den IC geschaltet.

Den IC habe ich im Netz noch nicht gefunden. Hat einer von Euch einen
Hinweis wo ich ein Datenblatt bekomme? Oder sogar einen neuen IC?

Danke für Eure Hinweise.

Ciao Andreas
Dieter Wiedmann (10.07.2018, 12:16)
Am 09.07.2018 um 22:47 schrieb Andreas Schmidt:

> Auf dem DIL8-Gehäuse steht:
> HOLTEX HT46 R 005
> B212X1 091#1


Das ist ein OTP Microcontroller.

Gruß Dieter
Tobias Baumann (10.07.2018, 19:31)
Ist das der hier?



Ist zwar kein DIL sondern SOP, aber das bekommt man sicher auch
irgendwie geregelt.
Dieter Wiedmann (10.07.2018, 21:27)
Am 10.07.2018 um 19:31 schrieb Tobias Baumann:
> Ist das der hier?
>
> Ist zwar kein DIL sondern SOP, aber das bekommt man sicher auch
> irgendwie geregelt.


Den bekommt man via Aliexpress auch im 10er Pack in DIL. Aber dann muss
er ja noch programmiert werden...
Tobias Baumann (11.07.2018, 22:01)
Am 10.07.2018 um 21:27 schrieb Dieter Wiedmann:
> Den bekommt man via Aliexpress auch im 10er Pack in DIL. Aber dann muss
> er ja noch programmiert werden...


Das stimmt allerdings.

Falls man bei den Teilen den Programmspeicher nicht auslesen kann, kann
man sich auch überlegen ob man einfach etwas äquivalentes mit einem
gängigen Controller (z.B. PIC12C67) nachbaut.

Mit etwas Muse kann man das Teil dann auch noch etwas "pimpen", z.B.
statt einem langweiligen Summen, eine kleine Melodie abspielen. :-)
Ralf Kiefer (12.07.2018, 00:49)
Tobias Baumann wrote:

> Mit etwas Muse kann man das Teil dann auch noch etwas "pimpen", z.B.
> statt einem langweiligen Summen, eine kleine Melodie abspielen. :-)


Mit noch mehr Muse geht sicher auch noch mehr Rechenleistung. Vielleicht
reicht's für eine Alexa, damit auch Amazon weiß, wann die Eier fertig
sind.

SCNR, Ralf
Tobias Baumann (12.07.2018, 00:58)
Am 12.07.2018 um 00:49 schrieb Ralf Kiefer:
> Mit noch mehr Muse geht sicher auch noch mehr Rechenleistung. Vielleicht
> reicht's für eine Alexa, damit auch Amazon weiß, wann die Eier fertig
> sind.


Da wäre mir meine Freizeit doch zu schade. Aber immerhin hat man dann
eine "ehrliche" Alexa im Haus bei der man selbst kontrollieren kann,
welche Daten raus in die Welt gestreut werden. :-)
Andreas Schmidt (Gestern, 23:11)
Tobias Baumann <tobias.baumann> wrote:

> Ist zwar kein DIL sondern SOP, aber das bekommt man sicher auch
> irgendwie geregelt.

:-)
Schaut sehr gut aus. Allerdings müßte der erst programmiert werden. Wie
Dieter schreibt, ist es ein OTP ... Also muß ich schauen ob der
Hersteller des Konsumgerätes Ersatz hat (wahrscheinlich nicht) ...

Da ich im Programmieren von Mikrocontrollern noch recht unerfahren bin,
versuche ich dann eher eine Lösung mit dem LM555 ...

Danke an alle!

Ciao Andreas
Ähnliche Themen