expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mozilla.misc

Ralf Lehmeier (15.05.2018, 22:33)
Hartmut Figge schrieb:
> Ralf Lehmeier:
>> Hartmut Figge schrieb:
>>> Hartmut Figge:


....

> Bei newsrc-news.gmane.org oder news.gmane.org.rc handelt es sich um OS
> spezifische Namen für die Datei, welche die abonnierten Gruppen enthält.
> Nur in speziellen Fällen sollte sich ein User überhaupt um diese Datei
> kümmern. Ignoriere sie einfach. In dem Testprofil wird sie ohnehin neu
> angelegt.


Ok, dann ignoriere ich es.
>> Ich finde nicht mal eine Möglichkeit einen neuen Account anzulegen, leider.

> Hm. Bisher gatte ich den Eindruck, dass Du wie vorgeschlagen ein neues
> Profil angelegt hast, in diesem news.gmane.org eingerichtet und dort
> gmane.test abonniert hast, Als Ergebnis konntest Du zwar mein Posting
> lesen aber nicht in gmane.test schreiben.


Ich habe das Profil im SM neu angelegt und im neu angelegten Profil
gmane.test abonniert.

Der oben erwähnte Account bezieht sich auf GMANE. Dort wollte ich mich
noch einmal neu anmelden mit einem dort neu angelegten Benutzer.Leider
finde ich auf bei GMANE keine Möglichkeit einen neuen Account anzulegen.
> Jetzt habe ich da so meine Zweifel.
> Hast Du ein neues Profil eingerichtet?
> Falls nein, brauchst Du dabei Hilfe?
> Falls ja, hast Du SM mit diesem neuen Profil in Betrieb?
> Falls nein, einer der Wege dahin ist Tools->Switch Profile
> Falls ja, geht es darum, dort news,gmane.org einzurichten?
> Falls ja, Edit->Mail & Newsgroups Account Settings...
> Add Account


Ichglaube da haben wir aneinande vorbeigeredet. Was den Account angeht
so habe ich oben etwas dazu geschrieben.
[..]
> So, jetzt habe ich eine ganze Menge raten müssen. Habe ich genug
> geraten? Vielleicht. Vielleicht nicht. *g*
> Wenn etwas unklar ist, frage. Und zwar möglichst genau.


Werde ich machen.
Hartmut Figge (16.05.2018, 06:34)
Ralf Lehmeier:
>Hartmut Figge schrieb:


>Ich habe das Profil im SM neu angelegt und im neu angelegten Profil
>gmane.test abonniert.
>Der oben erwähnte Account bezieht sich auf GMANE. Dort wollte ich mich
>noch einmal neu anmelden mit einem dort neu angelegten Benutzer.Leider
>finde ich auf bei GMANE keine Möglichkeit einen neuen Account anzulegen.


Das ist kein Wunder, denn niemand legt bei gmane einen Account an. *g*

Um Artikel auf gmane lesen zu können, braucht man keinen Account bei
gmane. Im Client, in diesem Fall SM, news,gmane.org einrichten, dort
Gruppen abonnieren und einfach loslegen mit dem Lesen.

Um auf gmane schreiben zu können, braucht man eine Erlaubnis. Der
Vorgang ist automatisiert. Man schreibt z.B. in gmane.test und anstatt
dass das Posting dort erscheint, erhält man eine Mail.

Einfach ein Reply zu dieser und man hat bewiesen, dass man existiert.
Daraufhin richtet gmane einen Account ein, das Posting erscheint in
gmane.test und man wird bei weiteren Postings nicht mehr belästigt.

Es sei denn, wenn man z.B. in einer NG oder Liste schreiben will, die
selber eine Anmeldung erfordert. Dann muss man die dortige Prozedur
durchführen.

Obiges ist aus meiner Erinnerung, Sehr lange her. Gilt das immer noch?
Dafür müsste ich selber testen. Aber ich mag doch nicht!

Nun gut. Seufz. Unter meinem jetzt laufenden SM nicht machbar, weil dort
gmane schon existiert. Und man kann einen Newsserver nicht zweimal
einrichten. Also mittels -no-remote SM in einem anderen Profil
zusätzlich aufrufen.

E-Mail Konto unter einer anderen Mail Adresse einrichten, testen, ja,
funktioniert. gmane einrichten, gmane.test abonnieren, lesen, klappt.
Posting nach gmane.test absetzen. Erscheint nicht.

Warten. Mail kommt an. Leider bei meinem ersten SM, der ja immer noch
läuft. Auch dieser fragt diese andere E-Mail Adresse ab. Hatte ich nicht
berücksichtigt.

Zeit für eine IMAP/POP Diskussion? *fg*

Egal, es geht ja nur ums Prinzip. Hier der Inhalt der Mail:

---------------
You have sent a message to be posted on the
gmane.test newsgroup.

Before the message is posted on the newsgroup, you have
to confirm that you exist. Just reply to this message, and
the message will be posted.

You have to respond within one week.
---------------

Es ist offensichtlich immer noch wie früher.

Hartmut
Ralf Lehmeier (16.05.2018, 07:37)
Hartmut Figge schrieb:
[..]
> ---------------
> Es ist offensichtlich immer noch wie früher.
> Hartmut


Danke, für deine Ausfühliche Antwort.
Da ich aber weder eine Rückmeldung bekomme, noch ein Posting in der
Liste sehe würde ich gern Gmane kontakten, da finde ich aber leider
keine Möglichkeit auf der Seite.
Hartmut Figge (16.05.2018, 08:22)
Ralf Lehmeier:

>Da ich aber weder eine Rückmeldung bekomme,


Deshalb...

noch ein Posting in der Liste sehe

....dies.

>würde ich gern Gmane kontakten, da finde ich aber leider
>keine Möglichkeit auf der Seite.


Auch wenn ein Kontakt möglich wäre, die Antwort wäre, dass Du so
vorgehen musst wie ich es beschrieben habe.

Ich setzte voraus, dass es bei dem neuen Profil von SM nicht geklappt
hat. Darum hatte ich vorgeschlagen, mit TB zu testen.

Mach das. Installiere TB falls noch nicht vorhanden. Richte ein E-Mail
Konto ein. Mit einer E-Mail Adresse, die Du bei gmane noch nie verwendet
hast. Teste dieses Konto, indem Du Dir selbst eine Mail schickst.

Wenn die E-Mail in der Inbox des TB ankommt, ist der Test erfolgreich
genug. Dann richte ein Newsserver konto ein für news.gmane.org und gib
dabei obige E-Mail Adresse an. Abonniere gmane.test.

Lies einige Postings in gmane.test. Schreibe und sende ein Posting. Wie
mein vorheriger Test zeigt, wird Dir gmane eine Mail schicken.

Wenn keine bei Dir ankommt, hm. Schick mir eine PM, mit dem TB, dann
kann ich ein Reply senden.

Möchte einer von euch anderen übernehmen? Wäre vielleicht besser.

Hartmut
Hartmut Figge (16.05.2018, 08:27)
Ralf Lehmeier:

>Da ich aber weder eine Rückmeldung bekomme,


Deshalb...

>noch ein Posting in der Liste sehe


....dies.

>würde ich gern Gmane kontakten, da finde ich aber leider
>keine Möglichkeit auf der Seite.


Auch wenn ein Kontakt möglich wäre, die Antwort wäre, dass Du so
vorgehen musst wie ich es beschrieben habe.

Ich setzte voraus, dass es bei dem neuen Profil von SM nicht geklappt
hat. Darum hatte ich vorgeschlagen, mit TB zu testen.

Mach das. Installiere TB falls noch nicht vorhanden. Richte ein E-Mail
Konto ein. Mit einer E-Mail Adresse, die Du bei gmane noch nie verwendet
hast. Teste dieses Konto, indem Du Dir selbst eine Mail schickst.

Wenn die E-Mail in der Inbox des TB ankommt, ist der Test erfolgreich
genug. Dann richte ein Newsserver konto ein für news.gmane.org und gib
dabei obige E-Mail Adresse an. Abonniere gmane.test.

Lies einige Postings in gmane.test. Schreibe und sende ein Posting. Wie
mein vorheriger Test zeigt, wird Dir gmane eine Mail schicken.

Wenn keine bei Dir ankommt, hm. Schick mir eine PM, mit dem TB, dann
kann ich ein Reply senden.

Möchte einer von euch anderen übernehmen? Wäre vielleicht besser.

Hartmut
Hartmut Figge (16.05.2018, 08:40)
Hartmut Figge:

>Teste dieses Konto, indem Du Dir selbst eine Mail schickst.
>Wenn die E-Mail in der Inbox des TB ankommt, ist der Test erfolgreich
>genug.


Nun ja. Es mag sein, dass der E-Mail Provider Mails von gmane nicht mag.

Hartmut
Ralf Lehmeier (29.05.2018, 11:48)
Hartmut Figge schrieb:
[..]
> You have to respond within one week.
> ---------------
> Es ist offensichtlich immer noch wie früher.


Ich habe mal die E-Mailadresse geändert und ein Posting an die
Testgruppe gesendet. Daraufhin habe ich eine Mail bekommen und diese
über den Antwortbutton zurückgesendet.
Es kam aber nur :

Mail delivery failed: returning message to sender

This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of
its recipients. This is a permanent error. The following address(es)
failed:

auth-9de5d2e3d2d5ad2222bd620d1197788d:
SMTP error from remote server for RCPT TO command, host:
blaine.gmane.org (195.159.176.226) reason: 550 unknown user

--- The header of the original message is following. ---

Received: from [192.168.178.111] ([80.138.129.185]) by
mrelayeu.kundenserver.de (mreue105 [212.227.15.183]) with ESMTPSA
(Nemesis)
id 0MT86g-1fnXlq3UGc-00S7ir for
<auth-9de5d2e3d2d5ad2222bd620d1197788d>; Tue, 29 May 2018
11:29:09 +0200
Subject: Re: gmane.test: Authorization required
To: Gmane Autoauthorizer
<auth-9de5d2e3d2d5ad2222bd620d1197788d>
References: <pej14n$3al$1>
<E1fNZVL-0003nb-G0>
From: "r.lehmeier" <r.lehmeier>
Message-ID: <28c23d5b-befc-2d3b-b44e-a742a2e771c8>
Disposition-Notification-To: "r.lehmeier"
<r.lehmeier>
Date: Tue, 29 May 2018 11:29:11 +0200
User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:52.0) Gecko/20100101
Firefox/52.0
SeaMonkey/2.49.3
MIME-Version: 1.0
In-Reply-To: <E1fNZVL-0003nb-G0>
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Provags-ID: V03:K1:9/RS2YtcIFryCCLd7lMi4dt1wH6VVMBGrnpwuBvy57f7wIz0jGZ
QE0XkMLtde+uclpuGBPxQ7Serb0Q6nw5hGvkDloHdxlP6+fhcx j5zjfmngIfSqJ3Trc6OOZ
9ltj1TVikA32+n3futSQEg0dKUgPA2Tg0KLXQhmdYBNbpbFzNC uMiiuTakELa+6f4D7piBl
JyNfgTFku3C/T7t0KWMdg==
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:tVxv4k8KzYI=:EqggDCqFW1JC2BxULDH1 h3
amisql5nzOTtZomjqYl8A8f23EDBTWt3bDeljtf/dI8lec0AgQoF0px78g17+Np7RVvwX3bcZ
VxomyFFmYV28e8wj2yu82l5CHrE5hJW+qgfTe8es+zbZGUMKWI IPsE9vODOs5GUr/RXfuutix
jRvExs3VL/C17huYYureLsbkj6GkYD70LykfOdsyUI5jxH+MO6LRWElorI8K/J3uNxEAPBjOT
fGdArpXGYR5M0F9YmbQySbmUBGn6bb70WBsgqs1+6YQWqppbdf apIVpDEVsrB2SLJUXBsbtgF
zL48ND2Bt/WHmIhHpYNPvLyCgMQa+sPFt3Y3i6vb8MmlflRShpgPZ9f9PTk7 xieqUCwWDig/L
Y5B3O3PbtdQHxN+EssYXOpzJJqnJPWEXIOuCyy7tCAw8zM74kr AIj7bLPyPE4bMP8zE996tYk
xNs4dbXt5pCsxNA+NR98fF6bdVH1uz1yfDL8A7i/YSN4jKhGhQEfSGd+y5yJVnYPEIuhvsBOR
2zE8y7z7GFtI87BYlCZKB1UKIGWmkPe+cL/3DInzC9a1PqdNdkJMF5wi5JJIYgOyarJ1aV3+k
43E/8VYNqPXzSgLrRzvFUjEQni3vFWc3QT5GssAc9hGY+86A0O9KQg/t8cVRyMbyonUa8aRTu
TtWh13Q/t1DWfXVEsm9/sS839wwajiwFdDqRhG84EDuVL1a7EWOEiAazAMTqjb6rwd9t3O j2T
AOVXTEBjtu14MoAt

Was mache ich blos falsch ?
Peter Faust (29.05.2018, 12:44)
Ralf Lehmeier schrieb:

>Ich habe mal die E-Mailadresse geändert und ein Posting an die
>Testgruppe gesendet. Daraufhin habe ich eine Mail bekommen und diese
>über den Antwortbutton zurückgesendet.
>Es kam aber nur :
>Mail delivery failed: returning message to sender [...]
>From: "r.lehmeier at t-online.de" <r.lehmeier at t-online.de>


Unabhängig von dem Tipp weiter unten, könnte die doppelt gemoppelte
Mailadresse ein Problem sein:

From: Vorname Nachname <mailadresse>

>Was mache ich blos falsch ?


Versuch es mal mit deiner Adresse von freenet im From.
Ralf Lehmeier (09.06.2018, 22:52)
Peter Faust schrieb:
> Ralf Lehmeier schrieb:
> [...]
> Unabhängig von dem Tipp weiter unten, könnte die doppelt gemoppelte
> Mailadresse ein Problem sein:
> From: Vorname Nachname <mailadresse>
> Versuch es mal mit deiner Adresse von freenet im From.

Ich habe verschiedene Adressen ausprobiert aber das Problem bleibt.

Ähnliche Themen