expertenaustausch > rec.* > rec.fotografie

Juergen Thome (07.08.2017, 22:12)
Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
durchaus Glaubenssache.



Gruß
Jürgen
Joerg Torhoff (08.08.2017, 16:28)
Am 07.08.2017 um 22:12 schrieb Juergen Thome:
> Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
> durchaus Glaubenssache.
>
> Gruß
> Jürgen


Klasse! Gefällt mir richtig gut.

Grüße,
Jörg
Jürgen Thome (08.08.2017, 16:54)
Am Dienstag, 8. August 2017 16:28:56 UTC+2 schrieb Joerg Torhoff:
> Am 07.08.2017 um 22:12 schrieb Juergen Thome:
> Klasse! Gefällt mir richtig gut.


Danke.

Gruß
Jürgen
Falk Dµebbert (08.08.2017, 19:41)
Am 07.08.17 um 22:12 schrieb Juergen Thome:
> Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
> durchaus Glaubenssache.
>
> Gruß
> Jürgen


Ich mag die Sirene und die Vögel.

Falk D.
Jürgen Gerkens (08.08.2017, 20:04)
Am 07.08.2017 um 22:12 schrieb Juergen Thome:

> Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
> durchaus Glaubenssache.
>


Wow, das ist das erste richtig geile Foto von Dir!
Juergen Thome (08.08.2017, 22:15)
Falk Dµebbert schrieb:

>Am 07.08.17 um 22:12 schrieb Juergen Thome:
>Ich mag die Sirene und die Vögel.


So hat jeder seine Vorlieben.

Gruß
Jürgen
Juergen Thome (08.08.2017, 22:25)
Jürgen Gerkens schrieb:

>Am 07.08.2017 um 22:12 schrieb Juergen Thome:
>> Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
>> durchaus Glaubenssache.
>>

>Wow, das ist das erste richtig geile Foto von Dir!


Da bin ich natürlich anderer Ansicht.

Gruß
Jürgen
Wolfgang Exler (12.08.2017, 02:38)
On Mon, 07 Aug 2017 22:12:33 +0200, in de.rec.fotografie Juergen Thome
wrote:

>Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
>durchaus Glaubenssache.


war bei mir nicht so





Wolfgang
achim.ebeling.bs (12.08.2017, 03:40)
Am Samstag, 12. August 2017 08:38:26 UTC+8 schrieb Wolfgang Exler:
> On Mon, 07 Aug 2017 22:12:33 +0200, in de.rec.fotografie Juergen Thome
> wrote:
> war bei mir nicht so
>
> Ich habe natürlich wiedermal von alledem nix mitbekommen :-(


Das erste gefällt mir sehr gut, das zweite sieht mir zu sehr nach PS aus.
Ist nicht meine Welt.

Bis denne
Achim
Wolfgang Exler (12.08.2017, 11:15)
On Fri, 11 Aug 2017 18:40:39 -0700 (PDT), in de.rec.fotografie
achim.ebeling.bs wrote:

>Ich habe natürlich wiedermal von alledem nix mitbekommen :-(


ging aber eigentlich durch fast alle Medien

>Das erste gefällt mir sehr gut, das zweite sieht mir zu sehr nach PS aus.


kein Photoshop, aus dem NEF mit Capture NX2 ein JPG im sRGB Farbraum
erstellt

>Ist nicht meine Welt.


guck Dir mal die Original Dateien an:

das JPG aus der Kamera
das NEF aus der Kamera
das auf Flickr eingestellte JPG aus
dem NEF

da ist nicht wirklich viel gemacht

Wolfgang
Johannes Leckebusch (12.08.2017, 21:56)
Am 12.08.2017 um 11:15 schrieb Wolfgang Exler:
> On Fri, 11 Aug 2017 18:40:39 -0700 (PDT), in de.rec.fotografie
> achim.ebeling.bs wrote:
> ging aber eigentlich durch fast alle Medien
> kein Photoshop, aus dem NEF mit Capture NX2 ein JPG im sRGB Farbraum
> erstellt
> guck Dir mal die Original Dateien an:
> das JPG aus der Kamera
> das NEF aus der Kamera


Ich habe damit zwar einige Probleme (was ist das für ein Objektiv - für
ggf. Objektivkorrektur), aber man kann das jedenfalls auch ohne die
seltsamen Schatten um den Mond herum bearbeiten:


[..]
Johannes Leckebusch (12.08.2017, 21:57)
Am 12.08.2017 um 02:38 schrieb Wolfgang Exler:
> On Mon, 07 Aug 2017 22:12:33 +0200, in de.rec.fotografie Juergen Thome
> wrote:
>> Leider war die fehlende Ecke just von einer Wolke bedeckt. So ist es
>> durchaus Glaubenssache.

> war bei mir nicht so
>


Das ist ein sehr schönes Foto. Man könnte höchstens meckern, dass der
Mond etwas zu mittig ist.
Wolfgang Exler (12.08.2017, 22:12)
On Sat, 12 Aug 2017 21:56:01 +0200, in de.rec.fotografie Johannes Leckebusch
wrote:

>> das JPG aus der Kamera
>> das NEF aus der Kamera

>Ich habe damit zwar einige Probleme (was ist das für ein Objektiv - für
>ggf. Objektivkorrektur),


es ist ein Sigma 300-800mm F5.6 EX DG HSM mit einem
Sigma APO Tele Converter 1.4x EX DG

> aber man kann das jedenfalls auch ohne die
>seltsamen Schatten um den Mond herum bearbeiten:


ich hab das Bild gernicht bearbeitet, abgesehen von Metadaten setzen, CA
rausrechnen, sRGB Farbraum auswählen, Weißabgleich etwas anfassen und RAW
nach JPG konvertieren,

>
>> das auf Flickr eingestellte JPG aus
>> dem NEF
>> da ist nicht wirklich viel gemacht


siehe oben

Wolfgang
Wolfgang Exler (12.08.2017, 22:15)
On Sat, 12 Aug 2017 21:57:09 +0200, in de.rec.fotografie Johannes Leckebusch
wrote:

>>

>Das ist ein sehr schönes Foto. Man könnte höchstens meckern, dass der
>Mond etwas zu mittig ist.


ja, aber ich hab's so geplant und bewusst so eingestellt. Wir wussten das
der Mond nach recht oben "aufgehen" wird und so aus der Bildmitte
rauswandert

Kann dann hier auch so sehen



Wolfgang
Johannes Leckebusch (12.08.2017, 22:37)
Am 12.08.2017 um 22:12 schrieb Wolfgang Exler:
> On Sat, 12 Aug 2017 21:56:01 +0200, in de.rec.fotografie Johannes Leckebusch
> wrote:
> es ist ein Sigma 300-800mm F5.6 EX DG HSM mit einem
> Sigma APO Tele Converter 1.4x EX DG


Aha. Das kennt Adobe-ACR zwar, aber mit dem Konverter ... naja.

>> aber man kann das jedenfalls auch ohne die
>> seltsamen Schatten um den Mond herum bearbeiten:

> ich hab das Bild gernicht bearbeitet, abgesehen von Metadaten setzen, CA
> rausrechnen, sRGB Farbraum auswählen, Weißabgleich etwas anfassen und RAW
> nach JPG konvertieren,


Dann sind die artefaktischen Dunkelränder um den Mond aber wirklich
seltsam, die bekomme ich aus dem NEF jedenfalls nicht. Und womit das Raw
konvertiert?

>>
>>> das auf Flickr eingestellte JPG aus
>>> dem NEF
>>> da ist nicht wirklich viel gemacht


Ich habe jetzt noch einmal eine etwas sanftere Version hochgeladen, nur
der Blauübergang am rechten unteren Mondrand ist etwas seltsam ...

Ähnliche Themen