expertenaustausch > linux.debian.user.german

Holger Skidzun (06.12.2017, 13:30)
Hallo Liste,
seit geraumer Zeit hat es auf meinem System offenbar keine updates mehr gegeben. Auf dem Lenovo X240i läuft parallel Wind10pro und ich hatte von Debian 8 auf 9 ohne Neuinstallation migriert. Die Meldung fand ich in verschiedenen Voren, allerdings nur unter 8 und seit 9 hat sich bei apt-get wohl entscheidend geändert, dass der user _apt und nicht mehr root den Job durchführt. Die Meldung lautet, dass /etc/apt/trusted.gpg vom user _apt nicht gelesen werden kann. Die Rechte auf dieser Datei lauten 600 und das scheint mir ungünstig, auch mit 644 war keine Änderung zu verzeichnen.Kennt jemand eine andere Lösung die Neuinstallation?

Mit freundlichem Gruß
Holger Skidzun
[..]
Michael Lange (06.12.2017, 15:40)
Hi,

On Wed, 6 Dec 2017 12:16:32 +0100
Holger Skidzun <telpin17> wrote:

[..]
> Rechte auf dieser Datei lauten 600 und das scheint mir ungünstig, auch
> mit 644 war keine Änderung zu verzeichnen. Kennt jemand eine andere
> Lösung die Neuinstallation?


hmm, ich dachte eigentlich die Änderung der Rechte sollte das beheben.
Nur zur Sicherheit mal dumm nachgefragt:
du hast sicher schon ausprobiert, ob ein Reboot nach dem Ändern der
Rechte hilft?

Gruss

Michael

..-.. .. ...- . .-.. --- -. --. .- -. -.. .--. .-. --- ... .--. . .-.

Earth -- mother of the most beautiful women in the universe.
-- Apollo, "Who Mourns for Adonais?" stardate 3468.1
Sven (06.12.2017, 23:00)
> allerdings nur unter 8 und seit 9 hat sich bei apt-get
> wohl entscheidend geändert, dass der user _apt und nicht mehr root den Job
> durchführt. Die Meldung lautet, dass /etc/apt/trusted.gpg vom user _apt
> nicht gelesen werden kann.


Wie lautet die Meldung genau?
Wann/wo siehst du die Meldung? Welches Programm verwendest du dabei?

<Schuss is Blaue>
Falls es zufällig Synaptic sein sollte, schau mal hier rein:

p=1124439&sid=4a87252385341e09d59a71efaeeea82c#p11 24439
</Schuss is Blaue>
Holger Skidzun (07.12.2017, 15:00)
Hallo, ja habe ich, das brachte keine Änderung. Die Fehlermeldung oder
Warnungen:


ase: The key(s) in the keyring /etc/apt/trusted.gpg are ignored as the
file is not readable by user '_apt' executing apt-key
Dasselbe dann auch für die anderen beiden Einträge in der sources.list
Am Mittwoch, den 06.12.2017, 14:23 +0100 schrieb Michael Lange:
[..]
Ähnliche Themen