expertenaustausch > comm.* > comm.infosystems.www.authoring.misc

Micha Kuehn (08.08.2017, 16:48)
Hallo,

ich möchte gerne ein Sprungziel setzen, weiß aber zum Designzeitpunkt
nicht, welcher Inhalt da angesprungen wird.

Ich kann also z.B. nicht <h1 id="sprung"> schreiben, weil ich nicht
weiß, ob es mit <h1> oder <p> oder <ul> oder so losgeht.

Gibt es ein Tag, das man für soetwas sinnvoll nehmen kann, nur um an
diese Stelle zu springen? Es soll keinen sichtbaren Output geben.

Zur Erklärung: Dieses Ziel wird in eine PHP-Datei eingebaut, die Inhalte
kommen dann später aus einer anderen PHP-Datei. Darum weiß ich jetzt
noch nicht, was da kommen wird.

Danke erneut für eure Hilfsbereitschaft!

Micha
Claus Reibenstein (08.08.2017, 21:17)
Micha Kuehn schrieb am 08.08.2017 um 16:48:

> ich möchte gerne ein Sprungziel setzen, weiß aber zum Designzeitpunkt
> nicht, welcher Inhalt da angesprungen wird.
> Ich kann also z.B. nicht <h1 id="sprung"> schreiben, weil ich nicht
> weiß, ob es mit <h1> oder <p> oder <ul> oder so losgeht.
> Gibt es ein Tag, das man für soetwas sinnvoll nehmen kann, nur um an
> diese Stelle zu springen? Es soll keinen sichtbaren Output geben.


<a name="sprung"></a>

Gruß
Claus
Micha Kuehn (08.08.2017, 23:03)
Claus Reibenstein schrieb:

> <a name="sprung"></a>


OK, danke!

Micha
Thomas 'PointedEars' Lahn (09.08.2017, 12:19)
Claus Reibenstein wrote:

> Micha Kuehn schrieb am 08.08.2017 um 16:48:
> <a name="sprung"></a>


Besser in HTML 4.01:

<a name="sprung" id="sprung">?</a>

Seit HTML5 ist das name-Attribut an dieser Stelle veraltet (?obsolete?); die
Verwendung des id-Attributs wird empfohlen:

<a id="sprung">?</a>

Siehe auch <http://validator.w3.org/nu/#textarea> (Warnungen einblenden).

Es ist empfehlenswert, und möglicherweise zur Erfüllung von WCAG 2.0
erforderlich, das Element nicht leer zu lassen. (Es ist zweifelhaft, dass
man nicht weiss, welcher Inhalt sich dort befindet; in dem Fall gibt es
wahrscheinlich ein Problem im Design des Dokuments oder der Web-Applikation,
das zuerst gelöst werden muss.)

PointedEars
Micha Kuehn (09.08.2017, 22:32)
Thomas 'PointedEars' Lahn schrieb:

> Seit HTML5 ist das name-Attribut an dieser Stelle veraltet (?obsolete?); die
> Verwendung des id-Attributs wird empfohlen:
> <a id="sprung">?</a>


OK, danke für den Hinweis. Ich verwende jetzt
<a id="weiterlesen">?</a>
mit "zero width space" zwischen den Tags, um Fahler zu vermeiden.

Micha
Ähnliche Themen