expertenaustausch > comm.provider.* > comm.provider.t-online

Klaus Pagels (08.11.2017, 17:42)
Hallo,
diese Seite benutze ich eigentlich nur noch um schnell mal auf das
Kundencenter o.ä. zu kommen, ohne meine Lesezeichen bemühen zu müssen.
Da sehe ich, daß das Portal geändert wurde, von einem breiten,
übersichtlichen Klappmenü zu einer verspielten, schmalen, umschaltbaren
"schnell-schiebe" Leiste. Bloß den Kalender konnte ich da auf die
Schnelle nicht mehr finden. - Ein Wink mit dem Zaunpfahl, daß der
Kalender auf der Abschußliste steht, wie so manch anderes gute Projekt?!
T-o sollte mal lieber sein Portal vernünftig gestalten und das ganzen
webseiten-chaos (seit telekom, t-com, t--home, t-online - habe ich noch
was vergessen?),
mal bündeln.
K.
Takvorian (08.11.2017, 19:35)
Klaus Pagels schrieb:

> T-o sollte mal lieber sein Portal vernünftig gestalten und das ganzen
> webseiten-chaos (seit telekom, t-com, t--home, t-online - habe ich noch
> was vergessen?),
> mal bündeln.


Wichtiger wäre, die Texte/Nachrichten in korrektem, lesbaren Deutsch zu
verfassen. Leider sind wohl nur noch Legastheniker am Werk, gilt aber für
andere Seiten gleichermaßen.
Thomas Schmidt (08.11.2017, 20:23)
Klaus Pagels <klauspagels> schrieb:

> Hallo,
> diese Seite benutze ich eigentlich nur noch um schnell mal auf das
> Kundencenter o.ä. zu kommen, ohne meine Lesezeichen bemühen zu müssen.


Welche Seite? Das gehört nicht nur in den Betreff.

Abgesehen davon, du hast aber schon mitbekommen, das die Telekom das
T-Online-Portal vor mehr als 2 Jahren verkauft hat?

> Da sehe ich, daß das Portal geändert wurde, von einem breiten,
> übersichtlichen Klappmenü zu einer verspielten, schmalen, umschaltbaren
> "schnell-schiebe" Leiste. Bloß den Kalender konnte ich da auf die
> Schnelle nicht mehr finden.


In Opera 49 kann ich das nachvollziehen. In Opera 12 klappt das Menü da
stattdessen zu einer 2-zeiligen Symbolleiste auf (Das ist wohl das, was du
mit dem Klappmenü meintest.), in der der Kalender schon noch vorhanden
ist. Auf Telekom.de gibts den Kalender auch ohne das alte Klapp-Menü.

> T-o sollte mal lieber sein Portal vernünftig gestalten und das ganzen
> webseiten-chaos (seit telekom, t-com, t--home, t-online - habe ich noch
> was vergessen?), mal bündeln.


Die Telekom und insbesondere T-Online ist noch nie mit einfachen und
übersichtlichen Seiten aufgefallen. Da scheint sich nichts zu ändern.

Thomas
Shinji Ikari (08.11.2017, 23:46)
Guten Tag

Klaus Pagels <klauspagels> schrieb

>T-o sollte mal lieber sein Portal vernünftig gestalten


Wieso? Die Webseite wurde doch verkauft.

2015
"...Die Deutsche Telekom verkauft ihr News-Portal an
die Ströer SE, einen der großen Anbieter für Außen- und
Online-Werbung..."
Dass sich die Seite dann irgendwann veraendert, war IMHO abzusehen.

>und das ganzen
>webseiten-chaos (seit telekom, t-com, t--home, t-online - habe ich noch
>was vergessen?),
>mal bündeln.


Da sie nicht mehr Inhaber der Seite sind, ist mit dem Buendeln zu
dieser Seite nichts.
Vieles findet sich aber schon labnge unter
Da gibt man die Daten wenigstens nicht mutwillig dem Drittanbieter
(Ströer SE).
Jörg Tewes (09.11.2017, 21:30)
Klaus Pagels schrieb:

> T-o sollte mal lieber sein Portal vernünftig gestalten und das ganzen
> webseiten-chaos (seit telekom, t-com, t--home, t-online - habe ich noch
> was vergessen?), mal bündeln.


Das T-Online nicht mehr existiert ist dir bekannt? Und auch das die
Seite T-Online.de nicht mehr von der Telekom verantwortet wird auch?

Bye Jörg
Klaus Pagels (20.11.2017, 12:22)
Shinji Ikari
schrieb:

> Vieles findet sich aber schon labnge unter
> Da gibt man die Daten wenigstens nicht mutwillig dem Drittanbieter
> (Ströer SE).

Das ist vorbei.
Die schwarze Portal- Symbolleiste ist auf und
auch auf jetzt ganz weg.
Auf kann man sich noch in das e-mail center
einloggen, von da kommt man auch noch weiter auf das Adressbuch,
Kalender und eCard. Auf die Cloud, die ich gerade brauchte, komme ich nicht.
Ich weiß nicht, ob diese Angebote weiter niemand (mehr) nutzt, ich als
Telekom-kunde finde diesen Eiertanz beschämend.
Von der - Seite muß ich von mir leider
sagen: Null Gebrauchswert
K.
Shinji Ikari (20.11.2017, 12:51)
Guten Tag

Klaus Pagels <klauspagels> schrieb

>> Vieles findet sich aber schon labnge unter
>> Da gibt man die Daten wenigstens nicht mutwillig dem Drittanbieter
>> (Ströer SE).

>Das ist vorbei.


Sehe ich anders.

>Die schwarze Portal- Symbolleiste ist auf und
>auch auf jetzt ganz weg.


Von "start" schrieb ich nichts und auch auf der aktuell ugestalteten
ist oben rechts fuer mich der Login zum Kundencenter
direkt erreichbar.
"Telekom Login
Verträge verwalten und auf Rechnungen, Verbrauchsanzeige,
Einstellungen und mehr zugreifen. Ein Login für alle Telekom Apps und
Dienste."
Klaus Pagels (20.11.2017, 13:03)
Shinji Ikari
schrieb:

Hallo Shinji

> Von "start" schrieb ich nichts und auch auf der aktuell ugestalteten
> ist oben rechts fuer mich der Login zum Kundencenter
> direkt erreichbar.

Da bist Du auf dem Holzweg, bei kommt sofort die
Weiterleitung aus /start.

> "Telekom Login
> Verträge verwalten und auf Rechnungen, Verbrauchsanzeige,
> Einstellungen und mehr zugreifen. Ein Login für alle Telekom Apps und
> Dienste." Zeige mir den Weg, wie ich zur Coud komme.


K
Klaus Pagels (20.11.2017, 13:08)
Klaus Pagels
schrieb:

> Shinji Ikari
> schrieb:
> Hallo Shinji
> Da bist Du auf dem Holzweg, bei kommt sofort die
> Weiterleitung aus /start.
> Zeige mir den Weg, wie ich zur Coud komme.
> K


muß heißen einmal *auf* /start
und *Cloud*
Dieter Schmickler (20.11.2017, 13:42)
Am 20.11.2017 um 12:03 schrieb Klaus Pagels:
> Zeige mir den Weg, wie ich zur Coud komme.


Das ist doch einfach:
Shinji Ikari (20.11.2017, 14:36)
Guten Tag

Klaus Pagels <klauspagels> schrieb

>> Von "start" schrieb ich nichts und auch auf der aktuell ugestalteten
>> ist oben rechts fuer mich der Login zum Kundencenter
>> direkt erreichbar.

>Da bist Du auf dem Holzweg, bei kommt sofort die
>Weiterleitung aus /start.


Von der 'Start'seite wird mir sogar jetzt (13:35 Uhr) ganz oben in
schwarz auch der MagentaCloudienst angeboten.
Vielleicht war man mit der Umgestaltung noch nicht ganz fertig oder
der Server hatte kurz Schluckauf. 8)

>> "Telekom Login
>> Verträge verwalten und auf Rechnungen, Verbrauchsanzeige,
>> Einstellungen und mehr zugreifen. Ein Login für alle Telekom Apps und
>> Dienste."

>Zeige mir den Weg, wie ich zur Coud komme.


Wie soll ich es machen? Bildschirmkopien werde ich hier nicht
hinposten.

Mir wird der Link zu: ueber die Webseite die
ich ueber bekomme angeboten.
Thomas Schmidt (20.11.2017, 14:46)
Klaus Pagels <klauspagels> schrieb:

Die schwarze Portal- Symbolleiste ist auf und
> auch auf jetzt ganz weg.
> Auf kann man sich noch in das e-mail center
> einloggen, von da kommt man auch noch weiter auf das Adressbuch,
> Kalender und eCard. Auf die Cloud, die ich gerade brauchte, komme ich
> nicht.


Die schwarze Portalleiste ist hier nach wie vor vorhanden, auch im
E-Mail-Center. Über die kommt man in die Cloud.

Thomas
Daniel Weber (20.11.2017, 14:47)
Am 20.11.2017 um 12:03 schrieb Klaus Pagels:
> Zeige mir den Weg, wie ich zur Coud komme.


1. aufrufen.
2. Ganz oben in der dunklen Leiste auf "MagentaCLOUD" klicken.

Ciao,
Daniel
Klaus Pagels (20.11.2017, 15:17)
Dieter Schmickler
schrieb:

> Am 20.11.2017 um 12:03 schrieb Klaus Pagels:
>> Zeige mir den Weg, wie ich zur Coud komme.

> Das ist doch einfach:

helles Köpfen, google einfach angeschmissen.Wäre ich nie drauf gekommen.
Aber da war ja auch noch das Portal, daß vor kurzem noch auf der
Telekom-seite und auf der verkauften t-online-seite war, darauf hatte
ich hingewiesen.
Die ist nur begrenzt gültig. Die
Seite heißt morgen schon anders, bei dem Webseitenchaos von t-online.
Ein Portal ist was ständig greifbar ist.
Klaus Pagels (20.11.2017, 15:21)
Thomas Schmidt
schrieb:

> Klaus Pagels <klauspagels> schrieb:
> Die schwarze Portal- Symbolleiste ist auf und
> Die schwarze Portalleiste ist hier nach wie vor vorhanden, auch im
> E-Mail-Center. Über die kommt man in die Cloud.
> Thomas


Sie war definitiv weg! Jetz wieder da. Liest die telekom hier vielleicht
mit ;-)

Ähnliche Themen