expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mozilla.mailnews

Fritz (08.08.2018, 08:04)
Laut Heise lassen sich manche AddOns weiterhin betreiben
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Mail-Client-Thunderbird-60-mit-neuem-Photon-Design-4130615.html>
»Thunderbird 60 schaltet alle Add-ons ab, die von ihren Entwicklern
nicht als "kompatibel mit Thunderbird 60" gekennzeichnet wurden. Die
Blockierung der Add-ons lässt sich aber umgehen, indem man den Wert von
extensions.strictCompatibility in der about:config mit einem Doppelklick
auf "false" setzt. Das geht in den Einstellungen unter "Erweitert /
Konfiguration".«

Hat das schon wer ausprobiert?

Mich interessiert vor allem ob diese AddOns mit TB60 noch laufen oder
Fehler produzieren:

ImportExportTools (3.3.0 Paolo ?Kaosmos?)
<https://freeshell.de/~kaosmos/mboximport-en.html>

Mnenhy (mnenhy-0.8.6.1.h4.xpi)
<http://www.triffids.de/pub/mnenhy/0.8.6.1.h4/>
Original Entwickler:
<http://mnenhy.de/>
<http://mnenhy.mozdev.org/de/>

Remove Duplicate Messages (Alternate) (0.3.17b1 Eyal Rozenberg)
<http://removedupes.mozdev.org/>

Theme Font & Size Changer for Thunderbird (64.1 Baris Derin)
<http://barisderin.com/?p=286>

ThunderPlunger (2.14 David White)
<http://thunderplunger.mozdev.org/>

Gibt es von den angeführten Alternativen die auch weiterentwickelt werden?

Wichtig sind mir vor allen die Funktionalitäten von 'Mnenhy' und
'ImportExportTools'.

Ich verwende TB am Mac nur als Usenet Client.
Ruediger Lahl (08.08.2018, 08:33)
On 08.08.2018 08:04, Fritz wrote:

> Mich interessiert vor allem ob diese AddOns mit TB60 noch laufen oder
> Fehler produzieren:


Warum probierst du es nicht selber aus?
Ralf Zilian (08.08.2018, 11:45)
Ruediger Lahl schrieb am 08.08.2018 um 08:33:55 Uhr:

> On 08.08.2018 08:04, Fritz wrote:
>> Mich interessiert vor allem ob diese AddOns mit TB60 noch laufen oder
>> Fehler produzieren:

> Warum probierst du es nicht selber aus?


Genau, warum gibt es den Profile-Manager?

und wech
Ralf
Fritz (08.08.2018, 12:28)
Am 08.08.18 um 11:45 schrieb Ralf Zilian:
> Ruediger Lahl schrieb am 08.08.2018 um 08:33:55 Uhr:
>> On 08.08.2018 08:04, Fritz wrote:
>>> Mich interessiert vor allem ob diese AddOns mit TB60 noch laufen oder
>>> Fehler produzieren:

>> Warum probierst du es nicht selber aus?

> Genau, warum gibt es den Profile-Manager?


Darf man denn nicht mehr die Community fragen? :-(

Jetzt beide Profile auf meinem 2. Mac transferiert, beide TB.app
Versionen installiert (beim Mac geht das problemlos, einfach den Namen
ändern - und keine Registry!). Das vereinfacht Tests.

Laufen und sind anscheinend kompatibel:
ImportExportTools (3.3.0 Paolo ?Kaosmos?)
<https://freeshell.de/~kaosmos/mboximport-en.html>

Remove Duplicate Messages (Alternate) (0.3.17b1 Eyal Rozenberg)
<http://removedupes.mozdev.org/>

Theme Font & Size Changer for Thunderbird (64.1 Baris Derin)
<http://barisderin.com/?p=286>

Nicht kompatibel mit TB 60, lässt sich aber mit
'extensions.strictCompatibility - false' aktivieren.
ThunderPlunger (2.14 David White)
<http://thunderplunger.mozdev.org/>

Ob bei diese Add-Ons alles funktioniert, konnte ich in der kurzen Zeit
natürlich nicht feststellen.

Wurde von TB 60 selbst beim Start ohne Kommentar entfernt, lässt sich
auch nicht erneut installieren. da kommt eine Fehlermeldung: ?Dieses
Add-on konnte nicht installiert werden, da es beschädigt zu sein scheint?
Mnenhy (mnenhy-0.8.6.1.h4.xpi)
<http://www.triffids.de/pub/mnenhy/0.8.6.1.h4/>
Original Entwickler:
<http://mnenhy.de/>
<http://mnenhy.mozdev.org/de/>

Ich hoffe (der hat mnenhy gepatched, seinen
Namen habe ich mir nicht gemerkt) liest hier mit und kann helfen. Vom
Karsten Düsterloh wird wohl nichts mehr kommen!
Fritz (08.08.2018, 12:32)
Am 08.08.18 um 11:45 schrieb Ralf Zilian:
> Ruediger Lahl schrieb am 08.08.2018 um 08:33:55 Uhr:
>> On 08.08.2018 08:04, Fritz wrote:
>>> Mich interessiert vor allem ob diese AddOns mit TB60 noch laufen oder
>>> Fehler produzieren:

>> Warum probierst du es nicht selber aus?

> Genau, warum gibt es den Profile-Manager?


Darf man denn nicht mehr die Community fragen? :-(

Jetzt beide Profile auf meinem 2. Mac transferiert, beide TB.app
Versionen installiert (beim Mac geht das problemlos, einfach den Namen
ändern - und keine Registry!). Das vereinfacht Tests.

Laufen und sind anscheinend kompatibel:
ImportExportTools (3.3.0 Paolo ?Kaosmos?)
<https://freeshell.de/~kaosmos/mboximport-en.html>

Remove Duplicate Messages (Alternate) (0.3.17b1 Eyal Rozenberg)
<http://removedupes.mozdev.org/>

Theme Font & Size Changer for Thunderbird (64.1 Baris Derin)
<http://barisderin.com/?p=286>

Nicht kompatibel mit TB 60, lässt sich aber mit
'extensions.strictCompatibility - false' aktivieren.
ThunderPlunger (2.14 David White)
<http://thunderplunger.mozdev.org/>

Adblock Plus und DOM Inspector sind ebenfalls inkompatibel, habe beide
deinstalliert.

Ob bei diese Add-Ons alles funktioniert, konnte ich in der kurzen Zeit
natürlich nicht feststellen.

Wurde von TB 60 selbst beim Start ohne Kommentar entfernt, lässt sich
auch nicht erneut installieren. da kommt eine Fehlermeldung: ?Dieses
Add-on konnte nicht installiert werden, da es beschädigt zu sein scheint?
Mnenhy (mnenhy-0.8.6.1.h4.xpi)
<http://www.triffids.de/pub/mnenhy/0.8.6.1.h4/>
Original Entwickler:
<http://mnenhy.de/>
<http://mnenhy.mozdev.org/de/>

Ich hoffe (der hat mnenhy gepatched, seinen
Namen habe ich mir nicht gemerkt) liest hier mit und kann helfen. Vom
Karsten Düsterloh wird wohl nichts mehr kommen!
Tim Ritberg (08.08.2018, 12:49)
Am 08.08.2018 um 11:45 schrieb Ralf Zilian:
> Ruediger Lahl schrieb am 08.08.2018 um 08:33:55 Uhr:
> Genau, warum gibt es den Profile-Manager?
> und wech
> Ralf

Falsche Antwort, richtige Anwort. Thunderbird Portable
Hartmut Figge (08.08.2018, 13:10)
Fritz:

[Mnenhy]
>Wurde von TB 60 selbst beim Start ohne Kommentar entfernt, lässt sich
>auch nicht erneut installieren. da kommt eine Fehlermeldung: ‘Dieses
>Add-on konnte nicht installiert werden, da es beschädigt zu sein scheint‘
>Mnenhy (mnenhy-0.8.6.1.h4.xpi)


Bestätigt durch einen Versuch, h4 in einem TB 60 zu installieren.

>Ich hoffe (der hat mnenhy gepatched, ...

Nun, es existiert eine h5a1, die sich installieren lässt. Ist allerdings
buggy, z.B. die Preferences funktionieren nicht. XFace klappt. :)

Egal. Seitdem hat sich gezeigt, dass restartless AddOns nicht mehr
unterstützt werden. Mnenhy ist ein solches. Zudem gibt es erhebliche
Schwierigkeiten durch das Entfernen von RDF-Unterstützung aus dem
Source. Mnenhy ist darauf angewiesen.

Eine h5 mag nicht unmöglich sein. Sicher ist, es wäre ein höllischer
Aufwand. Zudem benutze ich SM und nicht den TB. Der letzte brauchbare
SM-Trunk ist von Anfang Januar. Diesen verwende ich immer noch und dort
funktioniert die h4.

Hartmut
Hartmut Figge (08.08.2018, 13:18)
Hartmut Figge:

>Egal. Seitdem hat sich gezeigt, dass restartless AddOns nicht mehr
>unterstützt werden. Mnenhy ist ein solches.


Blödsinn. Es werden nur noch restartless AddOns unterstützt. Mnenhy ist
kein solches. *g*

Hartmut
Maik Koenig (08.08.2018, 13:44)
Am 08.08.2018 um 13:10 schrieb Hartmut Figge:

> Egal. Seitdem hat sich gezeigt, dass restartless AddOns nicht mehr
> unterstützt werden. Mnenhy ist ein solches. Zudem gibt es erhebliche
> Schwierigkeiten durch das Entfernen von RDF-Unterstützung aus dem
> Source. Mnenhy ist darauf angewiesen.


Die Frage ist für mich vor allem: Gibt es für TB eine WE-API die mehr
enthält als die für den Fuchs? Die API vom Fuchs enthält nicht viel was
bei TB sinnvoll ist und viele Bereiche fehlen gleich komplett.

Greetz,
MK
Hartmut Figge (08.08.2018, 14:04)
Maik Koenig:

>Die Frage ist für mich vor allem: Gibt es für TB eine WE-API die mehr
>enthält als die für den Fuchs? Die API vom Fuchs enthält nicht viel was
>bei TB sinnvoll ist und viele Bereiche fehlen gleich komplett.


Dazu hat Manuel kürzlich etwas in nightly-builds geschrieben.
<pk9loe$ocv$1>

Hartmut
Maik Koenig (08.08.2018, 14:56)
Am 08.08.2018 um 14:04 schrieb Hartmut Figge:
> Maik Koenig:
>>Die Frage ist für mich vor allem: Gibt es für TB eine WE-API die mehr
>>enthält als die für den Fuchs? Die API vom Fuchs enthält nicht viel was
>>bei TB sinnvoll ist und viele Bereiche fehlen gleich komplett.

> Dazu hat Manuel kürzlich etwas in nightly-builds geschrieben.
> <pk9loe$ocv$1>


iow: Faktisch nutzlos.

Greetz,
MK
Fritz (08.08.2018, 15:22)
Am 08.08.18 um 13:10 schrieb Hartmut Figge:
[..]
> Aufwand. Zudem benutze ich SM und nicht den TB. Der letzte brauchbare
> SM-Trunk ist von Anfang Januar. Diesen verwende ich immer noch und dort
> funktioniert die h4.


Danke - jetzt weiß ich wieder der [Mnenhy] patched - danke :-)

Das bedeutet solange bei TB 52.9.1 (64-Bit) oder 52.xx Nachfolger
bleiben, bis es Mnenhy vergleichbares gibt.
Fritz (08.08.2018, 15:23)
Am 08.08.18 um 13:18 schrieb Hartmut Figge:
> Hartmut Figge:
>> Egal. Seitdem hat sich gezeigt, dass restartless AddOns nicht mehr
>> unterstützt werden. Mnenhy ist ein solches.

> Blödsinn. Es werden nur noch restartless AddOns unterstützt. Mnenhy ist
> kein solches.*g*


Auch nicht im 'extensions.strictCompatibility - false' Modus?
Hartmut Figge (08.08.2018, 16:07)
Fritz:

>Das bedeutet solange bei TB 52.9.1 (64-Bit) oder 52.xx Nachfolger
>bleiben, bis es Mnenhy vergleichbares gibt.


Ich habe gerade mal meine hier vorhandenen Trunk-TBs getestet. h4 lässt
sich in TB 58.0a1 installieren, in TB 59.0a1 nicht mehr. Von Mnenhy her
gesehen sollte der TB 58 brauchbar sein.

Sollte. Nicht getestet mangels Releases hier und zu faul, eines zu
holen. Übrigens, h5a1 scheint auch in TB 61 zu wirken, in TB 62
allerdings ist Sense.

Na ja. Wenn es wieder einen brauchbaren SM-Trunk gibt, werde ich Mnenhy
wohl vermissen. Bis dahin ist noch reichlich Gelegenheit für weitere
zerstörerische Aktionen von mozilla-central. Und für Kontermaßnahmen von
comm-central. Vielleicht landen die eventuellen solchen auch in suite/.

Hartmut
Hartmut Figge (08.08.2018, 16:10)
Fritz:
>Am 08.08.18 um 13:18 schrieb Hartmut Figge:
>> Hartmut Figge:


>>> Egal. Seitdem hat sich gezeigt, dass restartless AddOns nicht mehr
>>> unterstützt werden. Mnenhy ist ein solches.

>> Blödsinn. Es werden nur noch restartless AddOns unterstützt. Mnenhy ist
>> kein solches.*g*

>Auch nicht im 'extensions.strictCompatibility - false' Modus?


Erforderlich wäre eine Umwandlung betroffener AddOns zu restarless. Wäre
schön, wenn das durch eine Pref erreichbar wäre. ;)

Hartmut

Ähnliche Themen