expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.handhelds.psion

Thomas Hochstein (15.08.2013, 23:41)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

1. RfD (Diskussionsaufruf)
==========================
zur Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
============================================

Die unmoderierte Gruppe

| de.comp.sys.handhelds.psion Die Psion-Serie und andere Geraete von Psion Inc.

Dieses Forum dient der Diskussion über die tragbaren Geräte der
Firma Psion Inc. Am bekanntesten dürfte die Psion-Serie 3a, 3c,
3xm und 5 sein, aber auch Informationsaustausch über den Siena,
Workabout und das Betriebssystem EPOC sind willkommen.

möge mangels Bedarfs gelöscht werden.

Begründung:
===========

Die Gruppe wurde am 17.12.1998 zusammen mit dem Rest der
Teilhierarchie de.comp.sys.handhelds.* eingerichtet, wird aber kaum
mehr genutzt. Eine zukünftige Änderung dieses Zustands ist nicht
absehbar.

Im Zeitraum Februar bis April 2011 wurde die Teilhierarchie
de.comp.sys.handhelds.* bereits reorganisiert; dabei wurden die
übrigen thematischen Untergruppen mit der Ausnahme der einigermaßen
rege genutzten Gruppe de.comp.sys.handhelds.palm-pilot bereits
gelöscht, die gleichfalls vorgeschlagene Löschung der Gruppe
de.comp.sys.handhelds.psion aber (durch knappes Verfehlen des Quorums)
abgelehnt [1].

[1] <Result-de.comp.sys.handhelds-loeschung-10.04.2011>

Die Zahlen vom 01.01.2011 bis 31.07.2013 (aus der Statistik):
~------------------------------------------------------------
2010: Durchschnittlich 3.25 Postings pro Monat.

2011-01: -
2011-02: 2
2011-03: 28
2011-04: 2
2011-05: 1
2011-06: -
2011-07: -
2011-08: 12
2011-09: 2
2011-10: 2
2011-11: -
2011-12: 6 (Durchschnittlich 4.58 Postings pro Monat.)

2012-01: 2
2012-02: -
2012-03: 3
2012-04: -
2012-05: -
2012-06: 1
2012-07: -
2012-08: -
2012-09: -
2012-10: 1
2012-11: -
2012-12: - (Durchschnittlich 0.58 Postings pro Monat.)

2013-01: -
2013-02: -
2013-03: 3
2013-04: 4
2013-05: 1
2013-06: -
2013-07: - (Durchschnittlich 1.14 Postings pro Monat.)

In den letzten 31 Monaten gab es in der Gruppe insgesamt 70
Postings; das sind im Schnitt etwas mehr als 2 Postings pro Monat.

Graphische Übersicht des gesamten Traffics während des Bestehens der
Gruppe: <http://usenet.dex.de/de.comp.sys.handhelds.psion.html>.

Conclusio und Auffanggruppe:
~---------------------------

Die Gruppe wird kaum mehr genutzt. Die bereits 2011 vorgeschlagene
Löschung sollte nunmehr umgesetzt werden, zumal die Postings der Jahre
2012/2013 größtenteils nur noch grenzwertig on-topic waren.

Die Auffanggruppe wäre dann de.comp.sys.handhelds.misc, die
gleichfalls nicht überfüllt ist. Die durchschnittliche
Postinganzahl pro Monat betrug dort
- -> 2010: 2.83
- -> 2011: 3.17
- -> 2012: 0.83
- -> 2013: 0.29 (bis 07/2013)

Die dann letzte verbleibende thematische Untergruppe
de.comp.sys.handhelds.palm-pilot weist noch ausreichenden Traffic von
durchschnittlich
- -> 2010: 70.25
- -> 2011: 40.67
- -> 2012: 10.83
- -> 2013: 13.14 (bis 07/2013)
Posting pro Monat auf.

Proponent:
==========

Thomas Hochstein <thh>
Rainer Ullrich (21.08.2013, 16:58)
Am 15.08.2013 23:41 schrieb Thomas Hochstein:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA1
> 1. RfD (Diskussionsaufruf)
> ==========================
> zur Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion


Meine Herren. Jedes Jahr das Gleiche :-(

Noch benutze ich meinen Psion, auch wenn ich damit wahrscheinlich ein Exote bin
und ich weiß, wenn ich Hilfe bräuchte, wo ich die hier Leute finden würde, die mir
helfen können. Wenn die NG geschlossen wird, wird es schwer, denn ich bin überzeugt,
dass hier viele noch mitlesen und ggf. helfen würden.

Gewaltsam alle Newsgroups mit wenig Traffic löschen macht in _meinen_ Augen keinen
Sinn. In ca. 5 Jahren könnt ihr dann eh alle NG-Server abschalten, denn dann gibt
es wahrscheinlich keine mehr, aber jetzt Stück für Stück die Newsgroups zu schlies-
sen finde ich völlig überflüssig. Sie fressen kein Brot, auch ein Verwaltungsaufwand
ist nicht gegeben.

Aber das wurde vermutlich auch schon 1.000 Mal rauf und runter diskutiert und man
kann die sogenannte "Moderation" ja sowieso nicht umstimmen.

Tja, wenn wir die Gruppe erhalten wollen, müssen wir wieder dagegen voten und
vielleicht wirklich mehr Traffic produzieren...

fup2 absichtlich ignoriert.

Weiterhin happy computing
R@iner
Rainer Ullrich (21.08.2013, 22:42)
Am 21.08.2013 16:58 schrieb Rainer Ullrich:

> Aber das wurde vermutlich auch schon 1.000 Mal rauf und runter diskutiert und man
> kann die sogenannte "Moderation" ja sowieso nicht umstimmen.


Es probiert trotzdem mal jemand die Diskussion:

<news:kv2qi2$hd8$1>
oder
<http://groups.google.com/search?as_umsgid=kv2qi2$hd8$1>

Happy computing!
R@iner
Andreas Eder (21.08.2013, 23:50)
On 21 Aug 2013, Rainer Ullrich wrote:

[..]
> Tja, wenn wir die Gruppe erhalten wollen, müssen wir wieder
> dagegen voten und vielleicht wirklich mehr Traffic
> produzieren...


OK, Ganz meine Meinung. Bin wohl auch noch so ein Relikt aus der
alten Zeit :-)

'are
Andreas M. Kirchwitz (23.08.2013, 13:43)
Rainer Ullrich <spam2005_dont_reply> wrote:

> Noch benutze ich meinen Psion, auch wenn ich damit wahrscheinlich ein Exote bin
> und ich weiß, wenn ich Hilfe bräuchte, wo ich die hier Leute finden würde, die mir
> helfen können. Wenn die NG geschlossen wird, wird es schwer, denn ich bin überzeugt,
> dass hier viele noch mitlesen und ggf. helfen würden.


Es würde immer noch die Gruppe de.comp.sys.handhelds.misc geben,
wo sich die wenigen Nutzer von Psions und Palm-Pilots austauschen
können.

Der beste Handheld war ja sowieso der HP200LX. ;-)

Psion hat's hinter sich und die Gruppe auch ... Andreas
Thomas Hochstein (31.08.2013, 13:59)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

1. CfV (Abstimmungsaufruf)
==========================
zur Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
============================================

Die unmoderierte Gruppe

| de.comp.sys.handhelds.psion Die Psion-Serie und andere Geraete von Psion Inc.

Dieses Forum dient der Diskussion über die tragbaren Geräte der
Firma Psion Inc. Am bekanntesten dürfte die Psion-Serie 3a, 3c,
3xm und 5 sein, aber auch Informationsaustausch über den Siena,
Workabout und das Betriebssystem EPOC sind willkommen.

möge mangels Bedarfs gelöscht werden.

Begründung:
===========

Für die Einzelheiten der Diskussion bitte ich den mit dem Beitrag
<RfD-1-de.comp.sys.handhelds.psion-del-15.08.2013>
beginnenden Thread in de.admin.news.groups zu beachten!

Die Gruppe wurde am 17.12.1998 zusammen mit dem Rest der
Teilhierarchie de.comp.sys.handhelds.* eingerichtet, wird aber kaum
mehr genutzt. Eine zukünftige Änderung dieses Zustands ist nicht
absehbar.

Im Zeitraum Februar bis April 2011 wurde die Teilhierarchie
de.comp.sys.handhelds.* bereits reorganisiert; dabei wurden die
übrigen thematischen Untergruppen mit der Ausnahme der einigermaßen
rege genutzten Gruppe de.comp.sys.handhelds.palm-pilot bereits
gelöscht, die gleichfalls vorgeschlagene Löschung der Gruppe
de.comp.sys.handhelds.psion aber (durch knappes Verfehlen des Quorums)
abgelehnt.

In den letzten 31 Monaten gab es in der Gruppe insgesamt 70
Postings; das sind im Schnitt etwas mehr als 2 Postings pro Monat.

Graphische Übersicht des gesamten Traffics während des Bestehens der
Gruppe: <http://usenet.dex.de/de.comp.sys.handhelds.psion.html>.

Die Gruppe wird kaum mehr genutzt. Die bereits 2011 vorgeschlagene
Löschung sollte nunmehr umgesetzt werden, zumal die Postings der Jahre
2012/2013 größtenteils nur noch grenzwertig on-topic waren.

Die Auffanggruppe wäre dann de.comp.sys.handhelds.misc, die
gleichfalls nicht überfüllt ist.

Proponent:
==========

Thomas Hochstein <thh>

Abstimmungsmodalitäten:
=======================

Votetaker : Thomas Hochstein <thh>
Abstimmadresse : del-dcshp-1308
Abstimmungsende: Mit Ablauf des 28. September 2013
Wahlschein : Untenstehendes Formular ist zu verwenden. Möglich sind
bei jedem Abstimmungspunkt JA, NEIN und ENTHALTUNG.

Es gelten die Regeln zur "Einrichtung von Usenet-Gruppen in de.*" in
der bei Beginn der Abstimmung gültigen Fassung, die in de.admin.infos
und unter <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> auch im WWW
veröffentlicht sind. Sie erläutern das Abstimmungsverfahren
detailliert und sollten vor der ersten Teilnahme an einer Abstimmung
gelesen werden.

Gezählt werden nur per E-Mail bei der Abstimmadresse eingegangene
Stimmen. Diese werden einzeln per E-Mail bestätigt. Das Ergebnis wird
nach dem Ende der Abstimmung veröffentlicht. Namen, E-Mail-Adresse und
Inhalt der Stimmabgabe aller Abstimmenden werden im Ergebnis genannt.
Mit Rücksicht auf das deutsche Datenschutzrecht ist daher die
gesonderte Zustimmung zur Speicherung und Veröffentlichung der
abgegebenen Stimme entsprechend Hinweis im Wahlschein nötig.

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer Loeschung von de.comp.sys.handhelds.psion

Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.

Nr [Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
================================================== ======================
#1 [ ] Loeschung der Gruppe de.comp.sys.handhelds.psion

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und insbesondere der
Veroeffentlichung des Ergebnisses ist deine Zustimmung zur Speicherung,
Auswertung und Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und
E-Mail-Adresse in Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses
Verfahrens erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA"
eintraegst, erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen
Faellen wird der Wahlschein mit Ruecksicht auf das deutsche
Bundesdatenschutzgesetz verworfen und nicht gewertet.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

-
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <moderator>. Bitte keine
Diskussionsbeiträge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:nfos> und unter <http://www.dana.de/>.
Edmund H. Ramm (02.09.2013, 00:17)
In <5215263C.6020507> Rainer Ullrich <spam2005_dont_reply> writes:

> [...]
>> man kann die sogenannte "Moderation" ja sowieso nicht umstimmen.

> [...]


Du sagst es. Wenn das dang'sche Betonkopfsyndikat eine Gruppe zur
Loeschung vorgeschlagen hat, ist das beschlossene Sache. Die "Diskussionen"
in den RfD und der CfV sind nur Nebelkerzen und Opium fuers Fussvolk.

Eddi ._._.
Urs (15.09.2013, 12:35)
Am 23.08.2013 13:43, schrieb Andreas M. Kirchwitz:
> Rainer Ullrich <spam2005_dont_reply> wrote:
> Es würde immer noch die Gruppe de.comp.sys.handhelds.misc geben,
> wo sich die wenigen Nutzer von Psions und Palm-Pilots austauschen
> können.


Das reicht auch - in den letzten zwei Jahren ist ja wirklich nichts
gelaufen, und auf den einen Post, den ich mal noch lanciert habe ist nie
eine Antwort eingetroffen. Alles muss man nicht am Leben erhalten, wir
sind hier nicht bei der Denkmalpflege ;-)

Psionara! Urs

> Der beste Handheld war ja sowieso der HP200LX. ;-)


Nicht unbedingt! ;-)
Thomas Hochstein (18.09.2013, 11:11)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

2. CfV (Abstimmungsaufruf)
==========================
zur Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
============================================

Die unmoderierte Gruppe

| de.comp.sys.handhelds.psion Die Psion-Serie und andere Geraete von
Psion Inc.

Dieses Forum dient der Diskussion über die tragbaren Geräte der
Firma Psion Inc. Am bekanntesten dürfte die Psion-Serie 3a, 3c,
3xm und 5 sein, aber auch Informationsaustausch über den Siena,
Workabout und das Betriebssystem EPOC sind willkommen.

möge mangels Bedarfs gelöscht werden.

Begründung:
===========

Für die Einzelheiten der Diskussion bitte ich den mit dem Beitrag
<RfD-1-de.comp.sys.handhelds.psion-del-15.08.2013>
beginnenden Thread in de.admin.news.groups zu beachten!

Die Gruppe wurde am 17.12.1998 zusammen mit dem Rest der
Teilhierarchie de.comp.sys.handhelds.* eingerichtet, wird aber kaum
mehr genutzt. Eine zukünftige Änderung dieses Zustands ist nicht
absehbar.

Im Zeitraum Februar bis April 2011 wurde die Teilhierarchie
de.comp.sys.handhelds.* bereits reorganisiert; dabei wurden die
übrigen thematischen Untergruppen mit der Ausnahme der einigermaßen
rege genutzten Gruppe de.comp.sys.handhelds.palm-pilot bereits
gelöscht, die gleichfalls vorgeschlagene Löschung der Gruppe
de.comp.sys.handhelds.psion aber (durch knappes Verfehlen des Quorums)
abgelehnt.

In den letzten 31 Monaten gab es in der Gruppe insgesamt 70
Postings; das sind im Schnitt etwas mehr als 2 Postings pro Monat.

Graphische Übersicht des gesamten Traffics während des Bestehens der
Gruppe: <http://usenet.dex.de/de.comp.sys.handhelds.psion.html>.

Die Gruppe wird kaum mehr genutzt. Die bereits 2011 vorgeschlagene
Löschung sollte nunmehr umgesetzt werden, zumal die Postings der Jahre
2012/2013 größtenteils nur noch grenzwertig on-topic waren.

Die Auffanggruppe wäre dann de.comp.sys.handhelds.misc, die
gleichfalls nicht überfüllt ist.

Proponent:
==========

Thomas Hochstein <thh>

Abstimmungsmodalitäten:
=======================

Votetaker : Thomas Hochstein <thh>
Abstimmadresse : del-dcshp-1308
Abstimmungsende: Mit Ablauf des 28. September 2013
Wahlschein : Untenstehendes Formular ist zu verwenden. Möglich sind
bei jedem Abstimmungspunkt JA, NEIN und ENTHALTUNG.

Es gelten die Regeln zur "Einrichtung von Usenet-Gruppen in de.*" in
der bei Beginn der Abstimmung gültigen Fassung, die in de.admin.infos
und unter <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> auch im WWW
veröffentlicht sind. Sie erläutern das Abstimmungsverfahren
detailliert und sollten vor der ersten Teilnahme an einer Abstimmung
gelesen werden.

Gezählt werden nur per E-Mail bei der Abstimmadresse eingegangene
Stimmen. Diese werden einzeln per E-Mail bestätigt. Das Ergebnis wird
nach dem Ende der Abstimmung veröffentlicht. Namen, E-Mail-Adresse und
Inhalt der Stimmabgabe aller Abstimmenden werden im Ergebnis genannt.
Mit Rücksicht auf das deutsche Datenschutzrecht ist daher die
gesonderte Zustimmung zur Speicherung und Veröffentlichung der
abgegebenen Stimme entsprechend Hinweis im Wahlschein nötig.

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer Loeschung von de.comp.sys.handhelds.psion

Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.

Nr [Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
================================================== ======================
#1 [ ] Loeschung der Gruppe de.comp.sys.handhelds.psion

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und insbesondere der
Veroeffentlichung des Ergebnisses ist deine Zustimmung zur Speicherung,
Auswertung und Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und
E-Mail-Adresse in Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses
Verfahrens erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA"
eintraegst, erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen
Faellen wird der Wahlschein mit Ruecksicht auf das deutsche
Bundesdatenschutzgesetz verworfen und nicht gewertet.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

Stand der Teilnehmerliste: 2013-09-14 12:35 | 76 Teilnehmer

Folgende Personen haben sich bislang an der Abstimmung beteiligt:
================================================== ======================
25.8 Daniel Roth
alex Alexander Schestag
alexander.s Alexander Schröder
amk Andreas M. Kirchwitz
axti Thomas Axthelm
bernd Bernd H. Steiner
chpr Christian Pree
cobi Cornell Binder
CTreffler.Usenet Christian Treffler
de.bug Paul Berger
default-eensut Tobias Becker
delta+usenet Helmut Springer
derhoermi Björn Höhrmann
Detlef_Lewin Detlef Lewin
diedrich.ehlerding Diedrich Ehlerding
dj6ux Edmund H. Ramm
doeblitz Ralf Döblitz
dseppi David Seppi
expires.130601 Olaf Kessler
Ferenc.Staedter.un07 Ferenc Staedter
fw Florian Weimer
h.j.lukaschik Hans-Juergen Lukaschik
hjp Peter J. Holzer
info Hajo Schepker
internetspamsenke Dominik Heinrich
jogi1964 Jörg Tewes
johannes.alberts Johannes Alberts
karsten.rumpf.news Karsten Rumpf
kd-vote Karsten Düsterloh
lesmeister Achim Lesmeister
likenospam Beate Göbel
lutzschnell Lutz Schnell
M.Kallweitt Michael Kallweitt
martin.gerdes Martin Gerdes
Mathias.Boewe Mathias Böwe
mbromberg Michael Bromberg
mh+usenetspam1118 Marc Haber
myjunkmail Moch Ingo
n22 Burkhard Köhn
naddy Christian Weisgerber
netzcafe.penguin Josef M. Werner
ngs Nicolas Diefenbach
nospam_tigre Rud1ger Sch1erz
nostalgie Adrian Suter
oerti2 Oliver Biber
overlord Simon Krahnke
PointedEars Thomas 'PointedEars' Lahn
pschneider1968 Peter Schneider
rene-vote-0913 René Schuster
Roland Roland Messerschmidt
scberger Sven C. Berger
schneider Torsten Schneider
schrom Jérôme Waibel
sipaq Simon Paquet
Spamer Gerald Eischer
sponbiel Henning Sponbiel
Stefan+Usenet Stefan Froehlich
stephan-vote Stephan Manske
taleel Heiko Niemeier
td.usenet Thomas Dahmen
thh Thomas Hochstein
thomas.klix Thomas Klix
thomas.niering Thomas Niering
THOMASHOMILIUS Thomas Homilius
trashcan Michael Grimm
uafr Wolfgang Becker
unger Ulli Unger
urs Urs Janßen
usenet2013.20.fwnsp Friedhelm Waitzmann
usenet Harald Wenninger
usenet Daniel Weber
usenet Wolfgang Golder
usenet Arnim Sommer
usenetexpires102012.invalid Martin Hofgesang
usenethm Heiko Möller
web328p9 Klaus Heywang

Als Votetaker: Thomas Hochstein <thh>
Thomas Hochstein (26.11.2013, 03:07)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Ergebnisse Loeschung von de.comp.sys.handhelds.psion
================================================== ==

Es wurden 89 gueltige Stimmen abgegeben.

Ja Nein : 2/3? >=50? : ang.? : Gruppe
~--- ---- : ---- ----- : ----- : ---------------------------------------
76 12 : Ja Ja : Ja : Loeschung der Gruppe
: : : de.comp.sys.handhelds.psion

1 Enthaltung
1 ungueltige Stimme

Gegen dieses Ergebnis kann innerhalb einer Woche nach seiner
Veroeffentlichung Einspruch erhoben werden. Der Einspruch ist per
E-Mail bei der Moderation von de.admin.news.announce (Adressen
siehe Signatur) einzulegen.

Wenn es keine ernsthaften Einsprueche gibt oder diese abgelehnt
werden, wird die Moderation von de.admin.news.announce das
Ergebnis danach umsetzen und die Gruppe loeschen.

================================================== ======================

Wichtiger Hinweis:

Die unten aufgefuehrten Personen haben der Speicherung, Verarbeitung
und Veroeffentlichung ihrer Adressen und Stimmdaten nur im Rahmen dieses
Verfahrens zugestimmt. Eine Verwendung darueber hinaus wurde nicht
erlaubt. Damit ist insbesondere die Nutzung oder Uebermittlung der Daten
fuer Werbezwecke oder fuer die Markt- oder Meinungsforschung verboten.

================================================== ======================

Ja gestimmt:
~-----------------------------------------------------------------------
25.8 Daniel Roth
alexander.s Alexander Schröder
amk Andreas M. Kirchwitz
bernd Bernd H. Steiner
chpr Christian Pree
cobi Cornell Binder
cs.spam Christian Schumacher
CTreffler.Usenet Christian Treffler
default-eensut Tobias Becker
delta+usenet Helmut Springer
derhoermi Björn Höhrmann
Detlef_Lewin Detlef Lewin
diedrich.ehlerding Diedrich Ehlerding
doeblitz Ralf Döblitz
dseppi David Seppi
expires.130601 Olaf Kessler
Ferenc.Staedter.un07 Ferenc Staedter
fr Florian Rehnisch
froschauer Martin Froschauer
fw Florian Weimer
groundsel Volker Englisch
Harald.Stein Harald Stein
hjp Peter J. Holzer
info Adam Smolinski
info Hajo Schepker
jb11-hdm Jens Bock
jfenn Juergen Fenn
jogi1964 Jörg Tewes
johannes.alberts Johannes Alberts
karsten.rumpf.news Karsten Rumpf
kd-vote Karsten Düsterloh
lesmeister Achim Lesmeister
likenospam Beate Göbel
lutzschnell Lutz Schnell
M.Kallweitt Michael Kallweitt
martin.gerdes Martin Gerdes
masterofdesaster Mark Busch
Mathias.Boewe Mathias Böwe
mbromberg Michael Bromberg
mh+usenetspam1118 Marc Haber
myjunkmail Moch Ingo
n22 Burkhard Köhn
naddy Christian Weisgerber
netzcafe.penguin Josef M. Werner
ngs Nicolas Diefenbach
nostalgie Adrian Suter
oerti2 Oliver Biber
Olaf.Erkens Olaf Erkens
overlord Simon Krahnke
PointedEars Thomas 'PointedEars' Lahn
pschneider1968 Peter Schneider
rene-vote-0913 René Schuster
Roland Roland Messerschmidt
scberger Sven C. Berger
schneider Torsten Schneider
schrom Jérôme Waibel
sipaq Simon Paquet
Spamer Gerald Eischer
sponbiel Henning Sponbiel
Stefan+Usenet Stefan Froehlich
stephan-vote Stephan Manske
taleel Heiko Niemeier
td.usenet Thomas Dahmen
thh Thomas Hochstein
thomas.klix Thomas Klix
trashcan Michael Grimm
uafr Wolfgang Becker
unger Ulli Unger
urs.naegeli Urs Naegeli
urs Urs Janßen
usenet2013.20.fwnsp Friedhelm Waitzmann
usenet Harald Wenninger
usenet Daniel Weber
usenet Arnim Sommer
usenethm Heiko Möller
web328p9 Klaus Heywang

Nein gestimmt:
~-----------------------------------------------------------------------
alex Alexander Schestag
axti Thomas Axthelm
berla Bernd Laschner
carsten2.usenet Carsten Guse
de.bug Paul Berger
dj6ux Edmund H. Ramm
h.j.lukaschik Hans-Juergen Lukaschik
internetspamsenke Dominik Heinrich
thomas.niering Thomas Niering
uschmidt Ulrich Schmidt
usenet Wolfgang Golder
usenetexpires102012.invalid Martin Hofgesang

Enthaltung:
~-----------------------------------------------------------------------
THOMASHOMILIUS Thomas Homilius

Ungueltige Stimmen:
~-----------------------------------------------------------------------
nospam_tigre Rud1ger Sch1erz
! Kein Realname,
! vgl. <Entscheid-1-de.etc.usenet-niedergang-20110214-1>

Als Votetaker: Thomas Hochstein <thh>
Alexander Schestag (28.11.2013, 00:50)
Hallo,

hiermit lege ich Einspruch gegen die Löschung von
de.comp.sys.handhelds.psion ein und wünsche zumindest eine Überprüfung
des Ergebnisses durch einen unabhängigen Votetaker

Begründung:

1. Der Auszählungsprozess hat ungewöhnlich lange gedauert, was die
Nachvollziehbarkeit des Ergebnisses erschwert.

2. Der Löschproponent war auch gleichzeitig der Votetaker.

Punkt 1 beeinträchtigt die Transparenz des Verfahrens, Punkt 2 den
neutralen Ablauf. Daher ist nach einer solch langen Zeit unter diesen
Umständen zumindest eine unabhängige Überprüfung des Ergebnisses m. E.
dringend erforderlich, bevor die Gruppe gelöscht werden sollte.

Grüße,

Alexander Schestag
Thomas Flaig (28.11.2013, 16:24)
Hallo,

hiermit lege ich Einspruch gegen die Löschung von
de.comp.sys.handhelds.psion.

Begründung:
===========

Der Proponent hat sehr viele Abstimmungen gleichzeitig durchgeführt und
war damit offensichtlich zumindestens teilweise überfordert, wie seinem
Beitrag

<dang.1309211306.1678>

zu entnehmen ist.
Daher halte ich es für nicht ausgeschlossen, dass es zu weiteren
Verwechselungen kam.
Zwar sind im Wahlergebnis auch die Namen und das Abstimmungsverhalten
der vermeintlichen Abstimmungsteilnehmer enthalten, allerdings hilft
das nichts, wenn versehentlich die Stimmen von Abstimmenden anderer
Verfahren, die beim besagten Verfahren nicht teilgenommen haben, in der
Liste erscheinen, da solche Teilnehmer das Result nicht prüfen werden.

Eine Überprüfung des Wahlergebnisses von einer anderen Person ist wegen
der Datenschutzklausel datenschutzrechtlich zumindestens problematisch.
Daher ist außerdem anzuregen, die Datenschutzklausel bei künftigen
Verfahren so abzuändern, dass es dem Proponenten erlaubt wird die
Abstimmungsmails zur Überprüfung an einen Dritten weiterzuleiten.

viele Grüße

Thomas Flaig
Rainer Ullrich (28.11.2013, 22:56)
Am 26.11.2013 02:07 schrieb Thomas Hochstein:
[..]
> : : : de.comp.sys.handhelds.psion
> 1 Enthaltung
> 1 ungueltige Stimme


Sch***, verpaßt. :-( Aber meine Stimme hätte eh nicht geholfen.

Den ganzen Zirkus mit der Löschung einzelner Gruppen will ich eh nicht
verstehen, denn ob ne Gruppe noch 3 Jahre besteht, und dann endgültig der
Stecker gezogen wird, oder nicht, macht das Kraut auch nicht fett. Aber
schon lustig wieviel Leute sich mit der Verwaltung von so unnötigem Zeug
beschäftigen.

Mein 5mx pro lebt und ich benutze ihn weiter täglich. Da XP auch bald
ausrangiert werden muss, sollte ich mir langsam mal Gedanken der Daten-
migration machen. Aber ich glaube, um Outlook werde ich nicht rum kommen.

Oder kennt jemand eine andere Möglichkeiten, zum einen die Daten aus dem
Kalender zu exportieren und in ein allgemein gültiges Format zu verwandeln?
Und zum anderen ein Tool, die Kontaktdaten auszulesen? In csv oder so.

Happy computing!
R@iner
Karim 'Kasi Mir' Senoucci (02.12.2013, 18:30)
Entscheidung der Moderation von de.admin.news.announce
================================================== ====

über den Einspruch von Thomas Flaig <t.gf> [1] vom
28. November 2013

gegen das "Result: Loeschung von de.comp.sys.handhelds.psion"
[2] vom 26. November 2013

I. ENTSCHEIDUNG
===============

Die Moderation hat am 2. Dezember 2013 einmütig beschlossen:

Der Einspruch wird abgewiesen.

II. BEGRÜNDUNG
==============

1. Der Einsprechende zieht das veröffentlichte Result in Zweifel,
weil der Wahlleiter aufgrund der Menge der von ihm gleichzeitig
betreuten Verfahren überfordert gewesen sei; als Beleg hierfür
benennt er einen Fehler in einem 2.CfV [3] eines anderen Verfahrens
[4], in dem der Wahlleiter versehentlich die Liste der Abstimmenden
eines dritten Verfahrens veröffentlichte.

2. Der Wahlleiter hat seinen Fehler in [4] selbst öffentlich
bekanntgegeben und durch Einreichung eines korrigierten 2.CfV
umgehend behoben [5]; weitere Fehler des Wahlleiters --
insbesondere solche, die geeignet sind, das Vertrauen in die
Richtigkeit der in diesem Verfahren gemachten Angaben zu
erschüttern -- hat der Einsprechende nicht vorgetragen. Dies wäre
aber insbesondere deshalb nötig, weil der Wahlleiter bei Erstellung
des Results nicht mehr unter dem nicht vorhersehbaren Zeitmangel litt,
der möglicherweise den Fehler beim 2. CfV hervorrief.

3. Ein einzelner Fehler von mäßiger Schwere, der in einem anderen
Verfahren erfolgte, der darüber hinaus auch nicht in der zur
Abwicklung der Abstimmungen verwendeten Software begründet war (was
eine Wiederholung denkbar erscheinen ließe) und zudem zügig
korrigiert wurde, ist nach Ansicht der Moderation nicht geeignet,
die Arbeit des Wahlleiters in Gänze derart zu diskreditieren, daß
eine Überprüfung oder gar Annullierung des hier in Abrede stehenden
Results geboten wäre.

Der Einspruch war daher abzuweisen.

III. VERWEISE
=============

[1] = <Einspruch-2-de.comp.sys.handhelds.psion-del-28.11.2013>
[2] = <Result-de.comp.sys.handhelds.psion-del-26.11.2013>
[3] = <CfV-2-de.comp.office-pakete.ms-office.powerpoint-del-18.09.2013>
[4] = <dang.1309211306.1678>
[5] = <CfV-2a-de.comp.office-pakete.ms-office.powerpoint-del-24.09.2013>

Als Berichterstatter für die Moderation von de.admin.news.announce
Kasi Mir // Statusverwalter
Karim 'Kasi Mir' Senoucci (02.12.2013, 19:30)
Entscheidung der Moderation von de.admin.news.announce
================================================== ====

über den Einspruch von Alexander Schestag <alex> [1] vom
27. November 2013

gegen das "Result: Loeschung von de.comp.sys.handhelds.psion"
[2] vom 26. November 2013

I. ENTSCHEIDUNG
===============

Die Moderation hat am 2. Dezember 2013 einmütig beschlossen:

Der Einspruch wird abgewiesen.

II. BEGRÜNDUNG
==============

1. Der Einsprechende bemängelt, daß das Result ungewöhnlich lange nach
Ende der Abstimmung veröffentlicht und die Abstimmung zudem vom
Proponenten selbst durchgeführt wurde. Damit seien die Transparenz
und der neutrale Ablauf beeinträchtigt gewesen. Er beantragt eine
erneute, unabhängige Auszählung der Stimmen.

2. Die Einrichtungsregeln [3] stellen keine besonderen Anforderungen an
die Unabhängigkeit des Wahlleiters von dem oder den Proponenten;
insbesondere ist eine Übernahme der Wahlleitung durch einen der
Proponenten selbst weder explizit noch implizit ausgeschlossen. Dies
wird auch durch die historische Anwendung dieser Bestimmung
untermauert; in der Vergangenheit der Hierarchie de.* war es sogar
üblich, daß der Proponent selbst die Wahlleitung übernahm. Daher kann
dies für sich genommen keine schwerwiegende Unregelmäßigkeit bei der
Durchführung einer Abstimmung sein.

3. Die Einrichtungsregeln setzen dem Wahlleiter auch keine konkrete
Frist, innerhalb der nach Ende der Abstimmung das Result
ausgefertigt sein muß. Natürlich gibt das dem Wahlleiter nicht das
Recht, die Einreichung des Results schrankenlos zu verschieben -
nicht zuletzt deswegen hatte die Moderation dem Wahlleiter in [4]
ja auch eine konkrete Frist zur Einreichung gesetzt. Die Verzögerung
selbst stellt jedoch keinen ausreichend schwerwiegenden Mangel bei
der Durchführung einer Abstimmung dar, so lange durch sie nicht
Nachprüfungen anderer bei dem Verfahren aufgetretener
Unregelmäßigkeiten erschwert oder unmöglich gemacht werden. Solche
Unregelmäßigkeiten wurden vom Einsprechenden aber nicht benannt.

4. Eine erneute Auszählung der Stimmen, wie vom Einsprechenden
angeregt, erscheint der Moderation zudem nicht geeignet, die
Nachprüfbarkeit zu verbessern. Der in den Einrichtungsregeln
festgelegte Abstimmungs- und Veröffentlichungsmodus setzt auf die
Überprüfung von Results durch die Netzöffentlichkeit, indem jede
Stimmabgabe sowie ihre Wertung öffentlich gemacht wird. Damit ist
es jedem Netzteilnehmer möglich, jede Stimmabgabe (sowohl eigene als
auch durch Dritte erfolgte) durch eigene Recherche zu überprüfen und
gegebenenfalls Indizien für fehlerhafte, fehlende oder fälschlich
aufgeführte Stimmabgaben zu sammeln. Solche Recherchen hat der
Einsprechende entweder nicht unternommen, oder aber keine Indizien
übermittelt, die geeignet sind, das Vertrauen in die Richtigkeit der
im Result gemachten Angaben gänzlich oder in Einzelfällen zu
erschüttern.

Der Einspruch war daher abzuweisen.

III. VERWEISE
=============

[1] = <Einspruch-de.comp.sys.handhelds.psion-del-27.11.2013>
[2] = <Result-de.comp.sys.handhelds.psion-del-26.11.2013>
[3] = <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung>
[4] = <admin-results-18.11.2013>

Als Berichterstatter für die Moderation von de.admin.news.announce
Kasi Mir // Statusverwalter
Ähnliche Themen