expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.handhelds.psion

Simon Paquet (22.02.2011, 23:31)
1.RfD: Reorganisation von de.comp.sys.handhelds.*
=================================================

Dieser RFD gliedert sich wie folgt:
1. Löschung von de.comp.sys.handhelds.newton
2. Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
3. Löschung von de.comp.sys.handhelds.windows-ce
4. Begründung
5. Wahlmodalitäten

1. Löschung von de.comp.sys.handhelds.newton
============================================
Löschung von

de.comp.sys.handhelds.newton Die Newton-Technologie von Apple.

In dieser Gruppe geht es um Inhalte, welche sowohl den Umgang mit
Newton-Produkten (MessagePad, ExpertPad und was sonst noch so kommt)
als auch die Newton-Technologie im allgemeinen betreffen. Themen sind
die Geräte selbst - ihre Bedienung, ihre Technik -, aber auch Zubehör,
Peripherie, Software und Programmierung. Erwünscht sind auch
Ankündigungen und Bezugsquellen (URLs) für neue Software sowie
Informationen zu neuen Produkten und (auf Anfrage) Bezugsmöglichkeiten
für Hardware.

Status: unmoderiert

2. Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
===========================================
Löschung von

de.comp.sys.handhelds.psion Die Psion-Serie und andere Geraete von Psion Inc.

Dieses Forum dient der Diskussion über die tragbaren Geräte der Firma
Psion Inc. Am bekanntesten dürfte die Psion-Serie 3a, 3c, 3xm und 5
sein, aber auch Informationsaustausch über den Siena, Workabout und
das Betriebssystem EPOC sind willkommen. Themen sind die Geräte
selbst - ihre Bedienung, ihre Technik -, aber auch Zubehör,
Peripherie, Software und Programmierung. Erwünscht sind auch
Ankündigungen und Bezugsquellen (URLs) für neue Software sowie
Informationen zu neuen Produkten und (auf Anfrage) Bezugsmöglichkeiten
für Hardware.

Status: unmoderiert

3. Löschung von de.comp.sys.handhelds.windows-ce
================================================
Löschung von

de.comp.sys.handhelds.windows-ce Geraete mit Windows CE von Microsoft.

In diesem Forum geht es um die verschiedenen mobilen Geräte, die auf
Microsofts Betriebssystem Windows CE basieren. Themen sind die Geräte
selbst - ihre Bedienung, ihre Technik -, aber auch Zubehör,
Peripherie, Software und Programmierung. Erwünscht sind auch
Ankündigungen und Bezugsquellen (URLs) für neue Software sowie
Informationen zu neuen Produkten und (auf Anfrage) Bezugsmöglichkeiten
für Hardware.

Status: unmoderiert

4. Begründung
=============
Die drei Untergruppen der de.comp.sys.handhelds-Hierarchie sind seit
einiger Zeit nur noch schwach besucht und haben kaum noch Traffic. Es
erscheint dem Proponenten deshalb angeraten, den verbliebenen Traffic
und die Fachkompetenz der Hierarchie-User in der (bislang ebenfalls
kaum genutzten) misc-Gruppe zu bündeln, um eine ständige Zerfaserung
zu verhindern.

Traffic im letzten Jahr in de.comp.sys.handhelds.* (laut usenet.dex.de)

Monat dcshn dcshp dcshw-c dcsh.misc
--------------------------------------------------
Jan 2011* 1 1 2 2
Dec 2010 4 3 1 1
Nov 2010 0 18 0 0
Okt 2010 0 0 3 0
Sep 2010 0 0 4 0
Aug 2010 0 1 1 3
Jul 2010 0 3 3 2
Jun 2010 1 2 2 2
Mai 2010 0 1 1 1
Apr 2010 1 2 2 6
Mär 2010 0 1 5 11
Feb 2010 2 5 2 2
--------------------------------------------------
Gesamt 9 37 26 30
Posts/Monat 0,75 3,08 2,17 2,50
Posts/Tag 0,02 0,10 0,07 0,08

* Zahlen von de.admin.lists, da bei dex.de nicht verfügbar

5. Wahlmodalitäten
==================
Über das Schicksal jeder der drei betroffenen Gruppen wird einzeln
angestimmt werden.
Simon Paquet (23.02.2011, 19:11)
2.RfD: Löschung von de.comp.sys.handhelds.[newton|psion|windows-ce]
================================================== =================

Dieser RFD gliedert sich wie folgt:
1. Löschung von de.comp.sys.handhelds.newton
2. Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
3. Löschung von de.comp.sys.handhelds.windows-ce
4. Begründung
5. Wahlmodalitäten

1. Löschung von de.comp.sys.handhelds.newton
============================================
Löschung von

de.comp.sys.handhelds.newton Die Newton-Technologie von Apple.

In dieser Gruppe geht es um Inhalte, welche sowohl den Umgang mit
Newton-Produkten (MessagePad, ExpertPad und was sonst noch so kommt)
als auch die Newton-Technologie im allgemeinen betreffen. Themen sind
die Geräte selbst - ihre Bedienung, ihre Technik -, aber auch Zubehör,
Peripherie, Software und Programmierung. Erwünscht sind auch
Ankündigungen und Bezugsquellen (URLs) für neue Software sowie
Informationen zu neuen Produkten und (auf Anfrage) Bezugsmöglichkeiten
für Hardware.

Status: unmoderiert

2. Löschung von de.comp.sys.handhelds.psion
===========================================
Löschung von

de.comp.sys.handhelds.psion Die Psion-Serie und andere Geraete von Psion Inc.

Dieses Forum dient der Diskussion über die tragbaren Geräte der Firma
Psion Inc. Am bekanntesten dürfte die Psion-Serie 3a, 3c, 3xm und 5
sein, aber auch Informationsaustausch über den Siena, Workabout und
das Betriebssystem EPOC sind willkommen. Themen sind die Geräte
selbst - ihre Bedienung, ihre Technik -, aber auch Zubehör,
Peripherie, Software und Programmierung. Erwünscht sind auch
Ankündigungen und Bezugsquellen (URLs) für neue Software sowie
Informationen zu neuen Produkten und (auf Anfrage) Bezugsmöglichkeiten
für Hardware.

Status: unmoderiert

3. Löschung von de.comp.sys.handhelds.windows-ce
================================================
Löschung von

de.comp.sys.handhelds.windows-ce Geraete mit Windows CE von Microsoft.

In diesem Forum geht es um die verschiedenen mobilen Geräte, die auf
Microsofts Betriebssystem Windows CE basieren. Themen sind die Geräte
selbst - ihre Bedienung, ihre Technik -, aber auch Zubehör,
Peripherie, Software und Programmierung. Erwünscht sind auch
Ankündigungen und Bezugsquellen (URLs) für neue Software sowie
Informationen zu neuen Produkten und (auf Anfrage) Bezugsmöglichkeiten
für Hardware.

Status: unmoderiert

4. Begründung
=============
Die drei Untergruppen der de.comp.sys.handhelds-Hierarchie sind seit
einiger Zeit nur noch schwach besucht und haben kaum noch Traffic. Es
erscheint dem Proponenten deshalb angeraten, den verbliebenen Traffic
und die Fachkompetenz der Hierarchie-User in der (bislang ebenfalls
kaum genutzten) misc-Gruppe zu bündeln, um eine ständige Zerfaserung
zu verhindern.

Traffic im letzten Jahr in de.comp.sys.handhelds.* (laut usenet.dex.de)

Monat dcshn dcshp dcshw-c dcsh.misc
--------------------------------------------------
Jan 2011* 1 1 2 2
Dec 2010 4 3 1 1
Nov 2010 0 18 0 0
Okt 2010 0 0 3 0
Sep 2010 0 0 4 0
Aug 2010 0 1 1 3
Jul 2010 0 3 3 2
Jun 2010 1 2 2 2
Mai 2010 0 1 1 1
Apr 2010 1 2 2 6
Mär 2010 0 1 5 11
Feb 2010 2 5 2 2
--------------------------------------------------
Gesamt 9 37 26 30
Posts/Monat 0,75 3,08 2,17 2,50
Posts/Tag 0,02 0,10 0,07 0,08

* Zahlen von de.admin.lists, da bei dex.de nicht verfügbar

5. Wahlmodalitäten
==================
Über das Schicksal jeder der drei betroffenen Gruppen wird einzeln
abgestimmt werden.
Harold Rebohm (01.03.2011, 21:37)
"Simon Paquet" <sipaq> schrieb im Newsbeitrag
news:2011 2.RfD:
Loeschung von de.comp.sys.handhelds.[newton|psion|windows-ce]">
================================================== =================

Das gefällt mir nicht.

Man darf Quantität nicht mit Qualität verwechseln.

Ich nutze seit vielen Jahren einen Psion und ein (echtes) Netbook. Ein
benutzerfreundlicheres Immerdabei-Gerät habe ich bis dato nicht gefunden.

Auch wenn diese Newsgroup scheinbar wenig frequentiert ist, gibt es immer
noch viele Leser und das Wissen um die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme mit
der (Rest)Usergemeinde, wenn es denn erforderlich ist. Zum Glück (oder jetzt
Pech) gibt es bei einem funktionierenden System weniger Fragen als bei
MosaikSoftware mit schlechten Schnittstellen.

Psionara
Harold
Jochen Schmid (02.03.2011, 10:54)
Am 2011-03-01 20:37 CET schrieb Harold Rebohm:

> Auch wenn diese Newsgroup scheinbar wenig frequentiert ist, gibt es immer
> noch viele Leser und das Wissen um die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme mit
> der (Rest)Usergemeinde, wenn es denn erforderlich ist.


Dem kann ich mich nur anschließen. Der Verwaltungsaufwand, den eine
low traffic newsgroup verursacht, ist doch zu vernachlässigen.
Harold Rebohm (03.03.2011, 21:42)
"Jochen Schmid" <pflhyfe5> schrieb im Newsbeitrag
news:kh81
> Am 2011-03-01 20:37 CET schrieb Harold Rebohm:
> Dem kann ich mich nur anschließen. Der Verwaltungsaufwand, den eine
> low traffic newsgroup verursacht, ist doch zu vernachlässigen. Und außerdem: was heißt hier abstimmen? Wer stimmt hier gegen wen oder was??


Harold
Simon Paquet (04.03.2011, 10:42)
Harold Rebohm wrote on 01.03.2011:

> Das gefällt mir nicht.
> Man darf Quantität nicht mit Qualität verwechseln.
> Ich nutze seit vielen Jahren einen Psion und ein (echtes)
> Netbook. Ein benutzerfreundlicheres Immerdabei-Gerät habe ich
> bis dato nicht gefunden.


Das freut mich ehrlich für Dich, hat aber mit der Fragestellung hier
überhaupt nichts zu tun. Hier geht es nämlich nicht darum, ob Dein
Psion ein qualitativ hochwertiges Gerät ist oder nicht. Es geht darum,
ob zu Psion-Geräten noch ausreichend Diskussionen stattfinden, dass
dies den Weiterbestand einer weltweit verteilten Usenet-Newsgroup
rechtfertigt.

> Auch wenn diese Newsgroup scheinbar wenig frequentiert ist,


Bitte streiche das "scheinbar". Die Gruppe IST wenig bis gar nicht
frequentiert. Wäre das anders, gäbe es diesen RfD nicht.

> gibt es immer noch viele Leser und das Wissen um die Möglichkeit
> einer Kontaktaufnahme mit der (Rest)Usergemeinde, wenn es denn
> erforderlich ist. Zum Glück (oder jetzt Pech) gibt es bei einem
> funktionierenden System weniger Fragen als bei MosaikSoftware mit
> schlechten Schnittstellen.


Das Problem mit den Lesern ist, dass sie offensichtlich nur lesen
wollen, aber nicht schreiben. Eine Gruppe lebt aber von den Schreibern,
denn nur das geschriebene lässt sich lesen.
Jürgen Lerch (04.03.2011, 13:37)
Saluton!

Am Donnerstag, den 03.03.2011, 20:42 +0100 schrieb Harold Rebohm:
> Und außerdem: was heißt hier abstimmen? Wer stimmt hier gegen wen oder was??


Alle daran Interessierten stimmen beim CfV (Call for Votes) über
die Weiterführung oder Löschung der Betroffenen Newsgroups ab.

Ad Astra!
JuL, leider nur noch Ex-Psionist
Harold Rebohm (05.03.2011, 15:13)
>"Jürgen Lerch" <jynwyn> schrieb im Newsbeitrag
>news:tan2
>Saluton!


>>Am Donnerstag, den 03.03.2011, 20:42 +0100 schrieb Harold Rebohm:
>> Und außerdem: was heißt hier abstimmen? Wer stimmt hier gegen wen oder
>> was??


>Alle daran Interessierten stimmen beim CfV (Call for Votes) über
>die Weiterführung oder Löschung der Betroffenen Newsgroups ab.


Und wie misst man das Ergebnis? Ja/Nein-Stimmen? Und wer nicht schnell genug
reagiert hat Pech gehabt, oder wie?

Harold
Harold Rebohm (05.03.2011, 15:18)
"Simon Paquet" <sipaq> schrieb im Newsbeitrag
news:2969
[..]
> denn nur das geschriebene lässt sich lesen.
> --
> Simon Paquet


OK, das hatte ich schon verstanden, nur wer ist hier der Oberschiedsrichter,
was treibt ihn dazu, und warum ist das Verteilen von wenigen Nachrichten ein
größeres Problem als das Verteilen von vielen Nachrichten?

H.R.
Guido Ostkamp (05.03.2011, 16:44)
In de.comp.sys.handhelds.psion Harold Rebohm <harold> wrote:
> OK, das hatte ich schon verstanden, nur wer ist hier der
> Oberschiedsrichter, was treibt ihn dazu, und warum ist das Verteilen
> von wenigen Nachrichten ein größeres Problem als das Verteilen von
> vielen Nachrichten?


Das Verfahren für Einrichtung, Änderung und Entfernung von
Usenet-Gruppen kannst Du unter
<http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> nachlesen.

Es ist nicht weiter ungewöhnlich, wenn nahezu tote Untergruppen
abgeschafft werden und dann in einer Gemeinschaftsgruppe weitergemacht
wird.

Oberschiedsrichter gibt es nicht - es wird demokratisch abgestimmt.
Simon Paquet (05.03.2011, 23:28)
Harold Rebohm wrote on 05.03.2011:

> OK, das hatte ich schon verstanden, nur wer ist hier der
> Oberschiedsrichter, was treibt ihn dazu, und warum ist das Verteilen
> von wenigen Nachrichten ein größeres Problem als das Verteilen von
> vielen Nachrichten?


Du missverstehst.

Es gibt hier keinen Oberschiedsrichter. Jeder kann hier einen RfD
(Request for Discussion) einreichen. Ist die Reaktion darauf dann
nicht völlig negativ (so wie hier), dann kommt es zum CfV (Call for
Votes), also zu einer Abstimmung.

Auch an dieser kann wieder jeder teilnehmen. Mehr Informationen zu
dem ganzen Verfahren kannst Du im Übrigen in de.admin.infos erfahren.
Detlef Meißner (05.03.2011, 23:47)
Harold Rebohm schrieb am 05.03.2011 um 14:18 Uhr:

> OK, das hatte ich schon verstanden, nur wer ist hier der Oberschiedsrichter,
> was treibt ihn dazu, und warum ist das Verteilen von wenigen Nachrichten ein
> größeres Problem als das Verteilen von vielen Nachrichten?


Du bist das Usenet!
Im Usenet de.ALL wird die Meinung kolportiert, dass alle Teilnehmer
gleichberechtigt sind. Somit hat jeder Nutzer das Recht, eine Gruppe zur
Löschung votzuschlagen oder den Wunsch zu äußern, eine neue Gruppe
einzurichten. Dazu muss er nur genug Voter überzeugen, die ihm dann
dafür seine Stimme geben.
Also alles basisdemokratisch.

Detlef
Harald Lins (06.03.2011, 11:48)
"Detlef Meißner" <ungelesen> schrieb
>Harold Rebohm schrieb am 05.03.2011 um 14:18 Uhr:


>> OK, das hatte ich schon verstanden, nur wer ist hier der Oberschiedsrichter,
>> was treibt ihn dazu, und warum ist das Verteilen von wenigen Nachrichten ein
>> größeres Problem als das Verteilen von vielen Nachrichten?


>Du bist das Usenet!
>Im Usenet de.ALL wird die Meinung kolportiert, dass alle Teilnehmer
>gleichberechtigt sind. Somit hat jeder Nutzer das Recht, eine Gruppe zur
>Löschung votzuschlagen oder den Wunsch zu äußern, eine neue Gruppe
>einzurichten. Dazu muss er nur genug Voter überzeugen, die ihm dann
>dafür seine Stimme geben.
>Also alles basisdemokratisch.

Wenn man das weiterdenkt, kommt eine Situation, bei der die RfD/CfV
nur noch eine Spielballfunktion haben, bei der sich zwei realitätsfremde,
engstirnige Parteien in Sachen Rechthaberei Duelle liefern.

Das de-Usenet ist schon längst kein Teil der Realität mehr, sondern nur
noch eine Puppenstube, bei der sich ein paar "Hyperintellektuelle" darum
kloppen, wie die Möbelchen aufzustellen sind.

Gruß
Harald
Harold Rebohm (06.03.2011, 11:53)
Danke für die Erläuterungen.
Bin gespannt, wie das dann funktionieren wird.
MfG
Harold

"Detlef Meißner" <ungelesen> schrieb im Newsbeitrag
news:e011
Harold Rebohm schrieb am 05.03.2011 um 14:18 Uhr:

> OK, das hatte ich schon verstanden, nur wer ist hier der
> Oberschiedsrichter,
> was treibt ihn dazu, und warum ist das Verteilen von wenigen Nachrichten
> ein
> größeres Problem als das Verteilen von vielen Nachrichten?


Du bist das Usenet!
Im Usenet de.ALL wird die Meinung kolportiert, dass alle Teilnehmer
gleichberechtigt sind. Somit hat jeder Nutzer das Recht, eine Gruppe zur
Löschung votzuschlagen oder den Wunsch zu äußern, eine neue Gruppe
einzurichten. Dazu muss er nur genug Voter überzeugen, die ihm dann
dafür seine Stimme geben.
Also alles basisdemokratisch.

Detlef
Anne Onime (06.03.2011, 13:27)
"Harald Lins" <harald> wrote:

> Das de-Usenet ist schon längst kein Teil der Realität mehr, sondern nur
> noch eine Puppenstube, bei der sich ein paar "Hyperintellektuelle" darum
> kloppen, wie die Möbelchen aufzustellen sind.


Schön, daß du mitspielst.

Ähnliche Themen