expertenaustausch > comm.provider.* > comm.provider.misc

Ignatios Souvatzis (26.02.2013, 13:17)
Archive-name: de/comm/provider/suche/IPv6-Provider

Native-IPv6-Provider
====================
$Id: ipv6-providers,v 1.26 2013/01/23 16:51:52 is Exp is $

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Provider Zugang Weitere Informationen

d-hosting GmbH T-DSL u.a.
rh-tec Business GmbH T-DSL u.a.
Titan Networks GmbH T-DSL
Tal.DE Klaus I. S. GmbH T-DSL,ADSL2+,VDSL
Spacenet AG T-DSL u.a.
Speedpartner GmbH T-DSL u.a.
IN Berlin eV DSL
IKS GmbH Jena direkt
Internet Ulm/Neu-Ulm eV diverse nur /64 ?
KGT New Media A-DSL u.a. kein T-DSL ZISP
Amplus AG diverse regional
Unitymedia KabelBW TV-Kabel Schrittweise Einführung seit 11/2012
Telekom Deutschl. GmbH DSL Nur bei Neuanschlüssn ohne native Telefonie
Daniel Weber (27.02.2013, 14:06)
Hallo zusammen,

passend zur Liste mit IPv6-Zugängen:

M-Net bietet seit längerem bereits natives IPv6 an.

Ein Kollege, der Mitte 2011 seinen DSL-Anschluss dort bekam, hat im
Herbst 2012 auf eine aktuelle Fritzbox umgestellt und IPv6 lief auf
anhieb (irgendwann vorher gabs eine offene Testphase, wo man durch
Änderung seines Logins von ...@mdsl.mnet-online.de auf
....@v6.mnet-online.de teilnehmen konnte, das ist jetzt aber nicht mehr
nötig).

In dem Bestellformular/Preisliste/AGB/LB findet man auch explizit IPv6 vor:

(Seite 6, Punkt 1.1):
| 1.1 Internetzugang inklusive Internet-Flatrate: M-net überlässt dem
| Kunden einen Breitbandanschluss, der Zugang zum Internet bietet. Bei
| der Einwahl erhält der Kunde eine dynamische IPv4-Adresse und/oder
| einen dynamischen IPv6-Prefix zugeteilt. M-net behält sich vor,
| den IPv4-Internet-Zugang über ein NAT-Gateway zu realisieren. Der
| Kunde hat keinen Anspruch auf Bereitstellung einer öffentlichen IPv4
| IP-Adresse.

Das mit dem CGN für IPv4 wird bisher aber noch nicht praktisch umgesetzt.

Ciao,
Daniel
Ähnliche Themen