expertenaustausch > comm.provider.* > comm.provider.t-online

Volker Delf (07.05.2020, 14:02)
Hallo,

seit Ende April erhalte ich am Telekom-Anschluss beim Start von Windows
7 unmittelbar nach der Benutzer-Anmeldung folgende Fehlermeldung im
HTML-Format:

Unexpected answer from server:
301 Moved Permanently
nginx/1.14.0 (Ubuntu)

Nach dem Wegklicken scheint alles in Ordnung zu sein, bis auf das
Programm "NetDrive", das ich als WebDAV-Verbindung zur MagentaCLOUD
verwende. Auch dort erscheint die gleiche Fehlermeldung, aber nach dem
Wegklicken beendet sich auch NetDrive. Am PC habe ich seit April keine
Änderungen vorgenommen.

Nach einer Beschwerde über die Webseite der Telekom erhalte ich bis
jetzt nur Computerhilfe Hotline Angebote ab 5,95 EUR monatlich bei einer
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monate.

Was ist die Ursache der Fehlermeldung? Ist das ein Problem vom
Telekom-Server oder von meinem PC? Oder will die Telekom Geld verdienen?

mfg Volker
Jörg Tewes (07.05.2020, 14:09)
Volker Delf schrieb:

> Was ist die Ursache der Fehlermeldung? Ist das ein Problem vom
> Telekom-Server oder von meinem PC? Oder will die Telekom Geld verdienen?


Das die Webdav Adresse der Magentacloud sich geändert hat weißt du?

Bye Jörg
Volker Delf (07.05.2020, 16:00)
Jörg Tewes schrieb:
>Das die Webdav Adresse der Magentacloud sich geändert hat weißt du?

Ja.


mfg Volker
Volker Delf (11.05.2020, 15:42)
Volker Delf schrieb:
>seit Ende April erhalte ich am Telekom-Anschluss beim Start von Windows
>7 unmittelbar nach der Benutzer-Anmeldung folgende Fehlermeldung im
>HTML-Format:
>Unexpected answer from server:
>301 Moved Permanently
>nginx/1.14.0 (Ubuntu) Fehler behoben, genaue Ursache unbekannt:


Die Ursache für die Fehlermeldung "301 Moved Permanently" seit Ende
April 2020 ist das Programm "NetDrive", das auch nach der
Benutzer-Anmeldung gestartet wird (msconfig).

Das liegt vermutlich daran, dass dieses Programm beim Starten eine
Webseite von "*.amazonaws.com" (Cloud Computing) aufruft und diese mit
der o.a. Fehlermeldung antwortet. Ruft man diese Webseite mit einem
Browser auf, wird ein Login verlangt, vermutlich ab Ende April 2020.

Nach der Deinstallation von NetDrive tritt keine Fehlermeldung mehr auf.

mfg Volker
Ähnliche Themen