expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.ms-windows.misc

Micha Kuehn (31.05.2020, 15:00)
Hallo,

wo stelle ich es wie ein, dass alle Daten (möglichst von allen Usern)
auf D: gespeichert werden statt auf C:?

Ich habe ein komplett neu installiertes Windows 10 Pro.

Danke
Micha
Richard Fonfara (31.05.2020, 15:59)
Am 31.05.2020 um 15:00 Uhr schrieb Micha Kuehn:

> Hallo,
> wo stelle ich es wie ein, dass alle Daten (möglichst von allen Usern)
> auf D: gespeichert werden statt auf C:?
> Ich habe ein komplett neu installiertes Windows 10 Pro.

Nichts hindert dich, deine Daten auf D: zu speichern. Oder willst du die
Benutzerprofile nach D: verlegen, also D:\Users\<Name> statt
C:\Users\<Name>?
Micha Kuehn (31.05.2020, 17:18)
Richard Fonfara schrieb:

> Oder willst du die
> Benutzerprofile nach D: verlegen, also D:\Users\<Name> statt
> C:\Users\<Name>?


Ja, das will ich wohl. Ich möchte, dass die Ordner "Dokumente" usw.,
also die Standard-Speicherorte diverser Programme auf D: liegen.

Da ich mittlerweile auch schon ein bisschen installiert habe, müsste ich
auch alles Vorhandene dorhin verschoben haben.

Micha
Manfred Hamernik (31.05.2020, 17:58)
*Micha Kuehn*:
> Richard Fonfara schrieb:
> Ja, das will ich wohl. Ich möchte, dass die Ordner "Dokumente" usw.,
> also die Standard-Speicherorte diverser Programme auf D: liegen.
> Da ich mittlerweile auch schon ein bisschen installiert habe, müsste ich
> auch alles Vorhandene dorhin verschoben haben.


Du kannst bei den Ordnern Bilder, Dokumente, Downloads, Musik und Videos
problemlos mit einem beherzten Rechsklick den Pfad auf "D" legen. Das
funktioniert auch mit dem Desktop wenn man das möchte. Ausserdem kann
man auch den "Roaming" Ordner in appdata auf diese Weise zu einer neuen
Heimat verhelfen.

Gruß, Manfred
Jörg Tewes (31.05.2020, 17:58)
Micha Kuehn schrieb:
> Richard Fonfara schrieb:
> Ja, das will ich wohl. Ich möchte, dass die Ordner "Dokumente" usw.,
> also die Standard-Speicherorte diverser Programme auf D: liegen.
> Da ich mittlerweile auch schon ein bisschen installiert habe, müsste ich
> auch alles Vorhandene dorhin verschoben haben.


Wenn es nur um die Speicherorte für die eigenen Dateien geht, kannst
du das per Rechtsklick auf den jeweiligen Ordner machen und dort den
Tab Pfad anklicken.

Bye Jörg
Stefan Kanthak (31.05.2020, 18:18)
"Micha Kuehn" <micha-usenet> schrieb:

> Richard Fonfara schrieb:
>> Oder willst du die Benutzerprofile nach D: verlegen,
>> also D:\Users\<Name> statt C:\Users\<Name>?

> Ja, das will ich wohl.


Schreibe das folgende Batch-Skript als
\sources\$OEM§\§§\Setup\Scripts\SetupComplete.cmd
auf Dein Installationsmedium und installiere neu:

--- \sources\$OEM$\$$\Setup\Scripts\SetupComplete.cmd ---
Rem Copyright © 2009-2020, Stefan Kanthak <stefan.kanthak>

If Not "%USERNAME%" == "SYSTEM" Exit /B
If /I Not "%USERPROFILE%" == "%SystemRoot%\System32\Config\SystemProfile" Exit /B
If /I Not "%~f0" == "%SystemRoot%\Setup\Scripts\SetupComplete.Cmd" Exit /B

Call :REDIRECT %* 1>"%SystemRoot%\Setup\Scripts\SetupComplete.Out" 2>"%SystemRoot%\Setup\Scripts\SetupComplete.Err"
Exit /B

:REDIRECT
Rem %CMDCMDLINE%
Rem %DATE% %TIME%

If Not Exist "D:\Users" MkDir "D:\Users"
If Not Exist "D:\Users" Goto :EOF

"%SystemRoot%\System32\Reg.exe" Add "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList" /V "ProfilesDirectory" /T REG_SZ
/V "D:\Users" /F
--- EOF ---

Stefan
Herrand Petrowitsch (31.05.2020, 18:24)
Micha Kuehn schrieb:

> wo stelle ich es wie ein, dass alle Daten (möglichst von allen Usern)
> auf D: gespeichert werden statt auf C:?


Dazu gibt es verschiedene Moeglichkeiten. Eine davon ist, entsprechende
Benutzer-Ordner im Rahmen des OS umzuleiten.

Am Beispiel des "Documents"-Folders:
Rechtsklick auf "Dokumente", Eigenschaften, Pfad, Verschieben.

Aber Vorsicht: <https://support.microsoft.com/en-us/help/949977/>.

Unter Microsoft Office etwa bestehen andere Konfigurationsvarianten, wie
hier am Beispiel Word demonstriert:

Datei, Optionen, Speichern, Lokaler Speicherort fuer Datei [Durchsuchen]

> Ich habe ein komplett neu installiertes Windows 10 Pro.


Fein. Welches denn?

Gruss Herrand
Micha Kuehn (31.05.2020, 18:30)
Stefan Kanthak schrieb:

> Schreibe das folgende Batch-Skript als
> \sources\$OEM§\§§\Setup\Scripts\SetupComplete.cmd
> auf Dein Installationsmedium und installiere neu:


Kannst du dein Skript genauer erklären? Bevor ich sowas aufrufe, würde
ich es gerne verstehen...

Micha
Micha Kuehn (31.05.2020, 18:33)
Manfred Hamernik schrieb:

> Du kannst bei den Ordnern Bilder, Dokumente, Downloads, Musik und Videos
> problemlos mit einem beherzten Rechsklick den Pfad auf "D" legen. Das
> funktioniert auch mit dem Desktop wenn man das möchte. Ausserdem kann
> man auch den "Roaming" Ordner in appdata auf diese Weise zu einer neuen
> Heimat verhelfen.


OK, das geht offenbar, ist aber Einzelarbeit für jeden dieser Ordner
(und dann auch jeden User). Kann man nicht C:\User generell verschieben
lassen?

Vor allem legen die einzelnen Programme ja dort auch Unterordner
(.Programmname) an, es wäre schon schick, wenn die auch automatisch auf
D: landen würden.

Micha
Micha Kuehn (31.05.2020, 18:45)
Herrand Petrowitsch schrieb:

> Fein. Welches denn?


Version 1909 (Build 18363.592)

Micha
Micha Kuehn (31.05.2020, 18:51)
Herrand Petrowitsch schrieb:

> Aber Vorsicht: <https://support.microsoft.com/en-us/help/949977/>.


> Caution Using the ProgramData setting to redirect folders to a drive
> other than the system volume will block your ability to upgrade to
> future versions of Windows.
> By changing the default location of the user profile directories or
> program data folders to a volume other than the system volume, you
> cannot service your Windows installation. Any updates, fixes, or
> service packs cannot be applied to the installation. We recommend
> that you do not change the location of the user profile directories
> or program data folders.


OK, dann wohl eher nicht...

Danke!
Micha
Herrand Petrowitsch (31.05.2020, 19:08)
Micha Kuehn schrieb:
> Herrand Petrowitsch schrieb:


>> Aber Vorsicht: <https://support.microsoft.com/en-us/help/949977/>.
>> Caution Using the ProgramData setting to redirect folders to a drive
>> [...]

> OK, dann wohl eher nicht...


Meinjanur.

Stefan hat dir noch was Interessantes geschrieben, das koenntest du
gleich beim Setup initial einsetzen.

Gruss Herrand
Micha Kuehn (31.05.2020, 19:09)
Manfred Hamernik schrieb:

> Du kannst bei den Ordnern Bilder, Dokumente, Downloads, Musik und Videos
> problemlos mit einem beherzten Rechsklick den Pfad auf "D" legen. Das
> funktioniert auch mit dem Desktop wenn man das möchte. Ausserdem kann
> man auch den "Roaming" Ordner in appdata auf diese Weise zu einer neuen
> Heimat verhelfen.


Wie geht das denn für die Dateien, die im Ordner Benutzer\öffentlich liegen?
Dafür gibt es ja keinen Useraccount, mit dem ich mich anmelden könnte.

Micha
Micha Kuehn (31.05.2020, 19:10)
Herrand Petrowitsch schrieb:

> Stefan hat dir noch was Interessantes geschrieben, das koenntest du
> gleich beim Setup initial einsetzen.


Ja, aber das kapiere ich nicht. Und ich bin ja auch schon etwas weiter
mit der Einrichtung des Systems...

Micha
Stefan Kanthak (31.05.2020, 19:17)
"Micha Kuehn" <micha-usenet> schrieb:

> Stefan Kanthak schrieb:
>> Schreibe das folgende Batch-Skript als
>> \sources\$OEM§\§§\Setup\Scripts\SetupComplete.cmd
>> auf Dein Installationsmedium und installiere neu:

> Kannst du dein Skript genauer erklären?
> Bevor ich sowas aufrufe, würde ich es gerne verstehen...


Volkshochschule, Grundkurs "Windows Batch-Skripte"!

Es legt das Verzeichnis D:\Users an, falls dieses nicht existiert,
und traegt diesen Pfad dann als "ProfilesDirectory" (siehe
<https://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb762278.aspx>) in die
Registry ein.

Der Rest ist KINDERSICHERUNG, wie von mir hierzugrupp erst kuerzlich
schon mehrfach geschrieben.

JFTR: <https://technet.microsoft.com/en-us/library/cc766314.aspx>
<https://technet.microsoft.com/en-us/library/dd744268.aspx>
<https://technet.microsoft.com/en-us/library/dd744535.aspx>

Stefan

Ähnliche Themen