expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.ms-windows.misc

Torsten Villnow (03.06.2020, 15:56)
Am 03.06.2020 um 11:06 schrieb Jonas Klein:
> Michael Landenberger hat am 03.06.2020 um 10:10 geschrieben:
> Woher weiß man _vor_ dem Kauf oder der Nutzung eines Programms, dass
> sich die Entwickler nicht an die Windows-Programmierrichtlinien gehalten
> haben?


Ich mache diese Verschiebung schon seit "gefühlten" Jahrzehnten und
hatte noch nie ein Problem damit.
Michael Landenberger (04.06.2020, 10:13)
"Torsten Villnow" schrieb am 03.06.2020 um 15:56:54:

> Ich mache diese Verschiebung schon seit "gefühlten" Jahrzehnten und hatte
> noch nie ein Problem damit.


Pfuschprogramme sind ja auch eher selten. Aber es gibt sie. Man erkennt sie z.
B. daran, dass sie sich nicht in den Programmordner installieren, sondern
ungefragt (!) z. B. in "C:\Programme" (wobei ein Ordner dieses Namens dann
auch noch extra angelegt wird). "C:\Programme" ist aber nicht der richtige
Programmordner. Der richtige heißt nämlich "C:\Program Files", und das auch
nur dann, wenn Windows auf C: installiert wurde, was aber nicht zwingend der
Fall sein muss. Der Programmordner kann durchaus auch mal "X:\Program Files"
heißen. Genau das weiß der Entwickler eines Programmes aber vorher nicht. Er
kann sein Programm aber veranlassen, bei Windows den korrekten Pfad des
Programmordners per API-Funktion abzufragen. Tut er das nicht und setzt
stattdessen voraus, dass der Pfad "C:\Programme" lautet (was wie beschrieben
eigentlich *immer* falsch ist), hat er gepfuscht. Und bei solchem Pfusch ist
es sehr wahrscheinlich, dass das Programm auch die Benutzerordner an einer
bestimmten Stelle vermutet und nicht mitbekommt, wenn der Benutzer diese
Ordner woandershin verschoben hat.

Gruß

Michael
Jonas Klein (04.06.2020, 10:44)
Michael Landenberger hat am 04.06.2020 um 10:13 geschrieben:
[..]
> es sehr wahrscheinlich, dass das Programm auch die Benutzerordner an einer
> bestimmten Stelle vermutet und nicht mitbekommt, wenn der Benutzer diese
> Ordner woandershin verschoben hat.


Neugierige Frage: Wie kommt es dann, dass bei mir - Windows 8.1 - unter
"C:\Programme" auch mehrere Windows-Programme wie z.B. Windows Photo
Viewer installiert sind? Willst du uns sagen, dass
Microsoft-Programmierer beim eigenen Betriebssystem gepfuscht haben?
Franklin Schiftan (04.06.2020, 10:54)
Jonas Klein schrieb am 04.06.2020 um 10:44 Uhr:

> Michael Landenberger hat am 04.06.2020 um 10:13 geschrieben:
> Neugierige Frage: Wie kommt es dann, dass bei mir - Windows 8.1 -
> unter "C:\Programme" auch mehrere Windows-Programme wie z.B.
> Windows Photo Viewer installiert sind? Willst du uns sagen, dass
> Microsoft-Programmierer beim eigenen Betriebssystem gepfuscht
> haben?


'C:\Programme' ist nur ein (normalerweise versteckter) Abzweigpunkt
nach 'C:\Program Files', leicht daran zu erkennen, dass deren Größe
identisch ist.
Michael Landenberger (04.06.2020, 11:00)
"Jonas Klein" schrieb am 04.06.2020 um 10:44:42:

> Neugierige Frage: Wie kommt es dann, dass bei mir - Windows 8.1 - unter
> "C:\Programme" auch mehrere Windows-Programme wie z.B. Windows Photo
> Viewer installiert sind? Willst du uns sagen, dass
> Microsoft-Programmierer beim eigenen Betriebssystem gepfuscht haben?


Nein, Microsoft hat nicht gepfuscht. Sie haben nur einen Alias für den Ordner
"Program Files" vergeben. Auf deutschsprachigen Windowsen heißt dieser Alias
"Programme", auf z. B. französischsprachigen Windowsen heißt er "Programmes".
Sinn dieser Maßnahme ist es, dem Benutzer einen Namen in seiner Sprache
präsentieren zu können, systemintern aber immer den gleichen Namen (eben
"Program Files") verwenden zu können.

Jedenfalls lautet der tatsächliche Name des betreffenden *immer* (egal welche
Sprache) "Program Files". Man erkennt das, indem man den Ordner "Programme" im
Explorer öffnet und dann rechts vom Ordnernamen in die Explorer-Adresszeile
klickt. Dann wechselt die Anzeige in der Adresszeile vom Alias "C:\Programme"
in den tatsächlichen Ordner-Pfad "C:\Program Files".

Pfusch wäre es dann, wenn es außer dem Alias "C:\Programme" auch einen
tatsächlichen Ordner "C:\Programme" gäbe. Zumindest von Microsoft-Programmen
ist mir aber nicht bekannt, dass die einen solchen Ordner anlegen.

Gruß

Michael
Ralph Aichinger (04.06.2020, 11:05)
Jonas Klein <Jonas_Klein> wrote:
> Neugierige Frage: Wie kommt es dann, dass bei mir - Windows 8.1 - unter
> "C:\Programme" auch mehrere Windows-Programme wie z.B. Windows Photo
> Viewer installiert sind? Willst du uns sagen, dass
> Microsoft-Programmierer beim eigenen Betriebssystem gepfuscht haben?


Ist das C:\Programme aus der Sicht des Dateimanagers, oder
aus der Sicht des NTFS-Dateisystems?

/ralph
Penn Erwin (04.06.2020, 11:39)
Am 04.06.2020 um 11:05 schrieb Ralph Aichinger:

Hallo Ralph,

hab mal ne Frage:
1. wie gesund sind ausserirdische?
2. wie schmecken ausserirdische?
3. wie kommt man an die dran?
4. helfen die auch bei Schnupfen btw Corona ?
Ralph Aichinger (04.06.2020, 11:41)
Penn Erwin <penn.er> wrote:
> hab mal ne Frage:
> 1. wie gesund sind ausserirdische?
> 2. wie schmecken ausserirdische?
> 3. wie kommt man an die dran?
> 4. helfen die auch bei Schnupfen btw Corona ?


Gute und wichtige Fragen, die allerdings recht wenig
mit Windows zu tun haben. Wir wollen hoffen, daß unsere
außerirdischen Freunde ohne Windows zurechtkommen!

/ralph
HR Ernst (04.06.2020, 11:58)
Am Thu, 4 Jun 2020 11:39:30 +0200 schrieb Penn Erwin:

> Am 04.06.2020 um 11:05 schrieb Ralph Aichinger:
> Hallo Ralph,
> hab mal ne Frage:
> 1. wie gesund sind ausserirdische? 1. Wie Außer...
> 2. wie schmecken ausserirdische? 2. Wie Außer...
> 3. wie kommt man an die dran? 3. Wie
> 4. helfen die auch bei Schnupfen btw Corona ?

4. Hel... nicht btw sondern bzw. -> hast dich bei allen Fehlern bestimmt
auf deinem Mobile vertippt, armer Kerl...

Mit der Rechtschreibung hast du´s wohl nicht so und die automatischen
Textvorschläge berücksichtigst du nicht (hast die Funktion wahrscheinlich
deaktiviert), oder?
Takvorian (04.06.2020, 12:23)
Michael Landenberger schrieb:

> "Torsten Villnow" schrieb am 03.06.2020 um 15:56:54:
>> Ich mache diese Verschiebung schon seit "gefühlten" Jahrzehnten und hatte
>> noch nie ein Problem damit.

> Pfuschprogramme sind ja auch eher selten. Aber es gibt sie. Man erkennt sie z.
> B. daran, dass sie sich nicht in den Programmordner installieren,


Das Beispiel ist völlig daneben. Es geht um die Verschiebung der
Anwenderdaten!
Takvorian (04.06.2020, 12:30)
Jonas Klein schrieb:

> Neugierige Frage: Wie kommt es dann, dass bei mir - Windows 8.1 - unter
> "C:\Programme" auch mehrere Windows-Programme wie z.B. Windows Photo
> Viewer installiert sind? Willst du uns sagen, dass
> Microsoft-Programmierer beim eigenen Betriebssystem gepfuscht haben?


Ist etwas verwirrend: Es gibt in C: zwei Mal "C:\Programme".
Das eine ist der im Explorer eingedeutschte Ordner "Program Files", das
andere ist eine Junction, die alle Schreibvorgänge in den nicht
existierenden Ordner "C:\Programme" nach "Program Files" umleitet.
Penn Erwin (04.06.2020, 14:03)
Am 04.06.2020 um 11:58 schrieb HR Ernst:
> Am Thu, 4 Jun 2020 11:39:30 +0200 schrieb Penn Erwin:
> 1. Wie Außer...
> 2. Wie Außer...
> 3. Wie
> 4. Hel... nicht btw sondern bzw. -> hast dich bei allen Fehlern bestimmt
> auf deinem Mobile vertippt, armer Kerl...
> Mit der Rechtschreibung hast du´s wohl nicht so und die automatischen
> Textvorschläge berücksichtigst du nicht (hast die Funktion wahrscheinlich
> deaktiviert), oder? uiiiiiiiiiiiiii, jetzt hastes mir aber gegeben...............


lies mal, was Ralph geschrieben hat, wenn du überhaupt verstehend lesen
kannst.
HR Ernst (04.06.2020, 14:50)
Am Thu, 4 Jun 2020 14:03:33 +0200 schrieb Penn Erwin:

> Am 04.06.2020 um 11:58 schrieb HR Ernst:
>> Am Thu, 4 Jun 2020 11:39:30 +0200 schrieb Penn Erwin:
>>> Am 04.06.2020 um 11:05 schrieb Ralph Aichinger:


Na, was hat er denn so alle geschrieben???
> uiiiiiiiiiiiiii, jetzt hastes mir aber gegeben...............
> lies mal, was Ralph geschrieben hat, wenn du überhaupt verstehend lesen
> kannst.


Das Geschreibsel von Ralph habe ich bei mir längst gelöscht und du hast es
beflissentlich weggelassen, du Troll.

"uiiiiiiiiiiiiii," Du und deine Tastatur kennen ja doch Großbuchstaben.
Erstaunlich. So und jetzt geh schön weiter spielen... ;-(
Penn Erwin (04.06.2020, 15:07)
Am 04.06.2020 um 14:50 schrieb HR Ernst:
[..]
Michael Landenberger (04.06.2020, 16:52)
"HR Ernst" schrieb am 04.06.2020 um 14:50:50:

> Das Geschreibsel von Ralph habe ich bei mir längst gelöscht


warum? Ralph hat doch nichts Falsches geschrieben.

Gruß

Michael

Ähnliche Themen