expertenaustausch > rec.* > rec.fahrrad

Gil (04.08.2008, 07:02)
Hallo

ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?
Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?
Wenn ja, gibt es für diese Zeit Hotels oder Pensionen, die darauf
ausgerichtet sind?

Danke für eure Antworten Gil
Erika Ciesla (04.08.2008, 07:37)
Gil schrieb:

> ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
> Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
> mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?


Aber selbstverständlich!

> Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?


Ich mache im Winter üblicherweise keine Touren, aber fahren tu ich volle
365 Tage im Jahr.

Glückauf!
Erika Ciesla (Mannheim/Deutschland)
Ulli Horlacher (04.08.2008, 08:06)
Gil <g.s-r> wrote:

> Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?



Stefan Zickenrott (04.08.2008, 08:36)
Gil schrieb:
> Hallo
> ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
> Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
> mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?


Also ich fahre zumindest mein Alltagsrad das gaze Jahr, auch bei schnee
und glatteis. Da auf meinen täglichen Wegen dann auch mal single tracks
vorkommen wird das auch mal MTB ähnlich. Also sehe ich keinen Grund
warum man im Winter kein MTB fahren kann.
Markus Sander (04.08.2008, 11:46)
Gil <g.s-r> wrote:

> ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
> Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
> mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?


Klar. Massenweise hilfreiche tipps gibt's hier:

Rainer Mai (04.08.2008, 14:17)
"Gil" <g.s-r> schrieb:

>Hallo
>ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
>Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
>mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?


Man kann. Siehe z.B. das seinerzeitige drf-Wintertreffen:


BTW: Machen wir mal wieder eins? Januar 2009?

Im Schnee sind Profile praktisch, z.B. normale MTB-Reifen.
Bei Glatteisgefahr empfehlen sich Reifen mit Spikes. Die machen dann aber
richtig Spaß: Alles rutscht, nur du nicht ;o)

>Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?


Ich fahre ganzjährig, weil ich meinen Alltagsverkehr mit dem Rad abwickle.
Und ich toure ganzjährig mit anderen - jeden Mittwochabend im Taunus, die
berüchtigten "Dunkeltouren" ... und manchmal am Wochenende.

>Wenn ja, gibt es für diese Zeit Hotels oder Pensionen, die darauf
>ausgerichtet sind?


Die gibt es meines Wissens bisher noch nicht. Man braucht sie auch nicht.
Die normale gastronomische Infrastruktur tut es.

Rainer "auf welche Ideen Leute Anfang August so kommen, tsts" Mai
Matthias Frank (04.08.2008, 14:44)
Gil schrieb:

> Hallo
> ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
> Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
> mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?


Ich fahre gerade im Winter MTB, im Sommer mehr Rennrad, das wird
aber im Winter schnell recht kalt, da man doch mit um einiges
höherer Durchschnittsgeschwindigkeit unterwegs ist.

Gerade wenn es schön gefrohren ist kann man super MTB im Wald
fahren.

> Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?
> Wenn ja, gibt es für diese Zeit Hotels oder Pensionen, die darauf
> ausgerichtet sind?

Braucht man das? Normalerweise hat jedes Hotel oder Pension irgendeinen
Keller in den man sein Rad stellen kann.

MfG
Matthias
Rainer Mai (04.08.2008, 15:56)
Matthias Frank <ciba-frank-news> schrieb:

>> Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?
>> Wenn ja, gibt es für diese Zeit Hotels oder Pensionen, die darauf
>> ausgerichtet sind?

>Braucht man das? Normalerweise hat jedes Hotel oder Pension irgendeinen
>Keller in den man sein Rad stellen kann.


Meist Garagen. Was an- und abfahrtmäßig, gerade bei mehreren Leuten, auch
praktischer ist.

Rainer
Wolfgang May (04.08.2008, 16:05)
Gil <g.s-r> wrote:
> Hallo
> ich habe gerade meine Freude am Mountainbiken entdeckt und bin noch
> Anfängerin. Nun habe ich über die Weihnach- und Sylvestertage frei und frage
> mich, ob man auch in dieser Zeit biken kann?
> Ist das nur ein "Sommersport" oder fahrt ihr auch ganzjährig?
> Wenn ja, gibt es für diese Zeit Hotels oder Pensionen, die darauf
> ausgerichtet sind?


Letzten Winter (und auch in einigen jahren davor) hatten wir ueber
Weihnachten/Silvester im Schwarzwald wenig Schnee (stattdessen dann
viel ueber Ostern). Man kann dann durchaus MTB fahren - sollte
allerdings beruecksichtigen, dass man bergauf schwitzt wie ueblich,
und es aber bergab in den engen Taelern verdammt kalt ist (und um halb
fuenf dunkel ist - aber das ist es in diesen Breiten ueberall). Bleibt
man in den Hoehenlagen, ist es deutlich angenehmer.

Falls Du Ski laeufst (sowohl Langlauf als auch alpin) und MTB faehrst,
wuerdest Du zu dem Personenkreis gehoeren, dem man Winterferien im
Schwarzwald empfehlen kann. Beides mitbringen, dann bist Du fuer fast
jedes Wetter eingerichtet. Hotels/Pensionen haben ueblicherweise
Abstellraeume fuer die Skier - ggf vorher nachfragen, ob man dort auch
ein MTB reinstellen kann.

Wolfgang
Ulli Horlacher (04.08.2008, 16:10)
Matthias Frank <ciba-frank-news> wrote:

> Ich fahre gerade im Winter MTB, im Sommer mehr Rennrad, das wird
> aber im Winter schnell recht kalt, da man doch mit um einiges
> höherer Durchschnittsgeschwindigkeit unterwegs ist.


Du faehrst schneller MTB als Rennrad?
Dann machst du irgendwas falsch :-)
Ulli Horlacher (04.08.2008, 16:12)
Wolfgang May <may> wrote:

> und es aber bergab in den engen Taelern verdammt kalt ist (und um halb
> fuenf dunkel ist


Da beginnt doch erst der Spass :-)
Rainer Mai (04.08.2008, 16:18)
Ulli Horlacher <framstag> schrieb:

>Wolfgang May <may> wrote:
>> und es aber bergab in den engen Taelern verdammt kalt ist (und um halb
>> fuenf dunkel ist

>Da beginnt doch erst der Spass :-)


Dunkeltour? Ja bitte!
Erst der Schnee macht das mitgebrachte Licht richtig hell ;o)

Rainer,
in Sachen Planung Wintertreffen 09 anmerkend, dass FfM (bei mir) suboptimal
ist, weil Taunus wenig spektakulär und der Rest (Spessart, Odenwald) zu weit
weg
Matthias Frank (04.08.2008, 17:03)
Ulli Horlacher schrieb:

> Matthias Frank <ciba-frank-news> wrote:
>>Ich fahre gerade im Winter MTB, im Sommer mehr Rennrad, das wird
>>aber im Winter schnell recht kalt, da man doch mit um einiges
>>höherer Durchschnittsgeschwindigkeit unterwegs ist.

> Du faehrst schneller MTB als Rennrad?
> Dann machst du irgendwas falsch :-)

Ne MTB nur Downhill, hoch mit dem Lift ;-)
Rainer Mai (04.08.2008, 17:44)
Matthias Frank <ciba-frank-news> schrieb:

>Ulli Horlacher schrieb:
>Ne MTB nur Downhill, hoch mit dem Lift ;-)


Tja, wer *dann* friert, ist selber schuld.
Manche kommen nur die Skipiste, andere überall runter ;o)

Rainer,
der die regelmäßige 600hm-Abfahrt im Winter nassgeschwitzt (mit Jacke
drüber) und Bankräuber-Gesichtsschutz absolviert, frierend nur an den
Händen. Ich sollte die Abwärme der Schweinewerfer - el. Input 100W -
endlich für die Lenkerheizung recyceln ...
Ulli Horlacher (04.08.2008, 18:10)
Matthias Frank <ciba-frank-news> wrote:

> > Du faehrst schneller MTB als Rennrad?
> > Dann machst du irgendwas falsch :-)

> Ne MTB nur Downhill, hoch mit dem Lift ;-)


Ich sag doch: du machst was falsch :-)

Ähnliche Themen