expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.webserver

Theodor R\uthers (18.08.2015, 09:10)
Hallo,

seit dem letztem upgrade kann ich das Apache Manual nicht mehr erreichen.

Ich bekomme in error.log:

[Datum] [negotiation:error] [pid 4527] [client 192.168.0.2:46423]
AH00681: Syntax error in type map,
no ':' in /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html for header
<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>\n, referer:


Was bedeutet denn dieses?

Debian 8.1
Apache 2.4.10

Grüsse
Andreas Kohlbach (18.08.2015, 22:48)
Theodor R\"uthers wrote on 18. August 2015:
> seit dem letztem upgrade kann ich das Apache Manual nicht mehr erreichen.
> Ich bekomme in error.log:
> [Datum] [negotiation:error] [pid 4527] [client 192.168.0.2:46423]
> AH00681: Syntax error in type map,
> no ':' in /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html for header
> <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>\n, referer:
>
> Was bedeutet denn dieses?


Google gibt auch nicht viel her. Ich würde vermuten, dass beim letzten
Update die /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html kaputt
ging. Abwarten, bis das hoffentlich bald korrigiert wird. Wenn das nicht
in - ich sage mal - 7 Tagen korrigiert wurde, selbst einen Report schreiben.

Du müsstest aber in einem normalen Browser die
/usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html trotzdem öffnen und lesen
können.
Theodor R\uthers (19.08.2015, 00:13)
Am 18.08.2015 um 22:48 schrieb Andreas Kohlbach:

> Du müsstest aber in einem normalen Browser die
> /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html trotzdem öffnen und lesen
> können.


Das scheint auch nicht mehr zu gehen:

file:///usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html

Fehler: Datei nicht gefunden
Die Dateien unter /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html
konnten nicht gefunden werden.
Bitte überprüfen Sie die Adresse auf Rechtschreib-,
Groß-/Kleinschreibungs- oder andere Fehler.
Bitte überprüfen Sie, ob die Adresse umbenannt, gelöscht oder
verschoben wurde.

Die datei ist natürlich da.
Theodor R\uthers (19.08.2015, 16:28)
Am 18.08.2015 um 09:10 schrieb Theodor R"uthers:
> Hallo,
> seit dem letztem upgrade kann ich das Apache Manual nicht mehr erreichen.
> Ich bekomme in error.log:
> [Datum] [negotiation:error] [pid 4527] [client 192.168.0.2:46423]
> AH00681: Syntax error in type map,
> no ':' in /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html for header
> <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>\n, referer:
>


Wenn die symbolic links

negotiation.conf
negotiation.load

aus: /etc/apache2/mods-available
nach: /etc/apache2/mods-enabled

entfernt werden und außerdem in:

/etc/apache2/conf-available/apache2-doc.conf

die Zeilen:

LanguagePriority en de es fr ja ko pt-br ru
ForceLanguagePriority Prefer Fallback

kommentiert werden- dann geht es wieder

Grüsse
Andreas Kohlbach (19.08.2015, 23:46)
Theodor R\"uthers wrote on 18. August 2015:
[..]
> Bitte überprüfen Sie, ob die Adresse umbenannt, gelöscht oder
> verschoben wurde.
> Die datei ist natürlich da.


Wow!

Hast du einen Text Browser, wie lynx oder 3m? Dann damit mal versuchen,
die zu öffnen.

Was sagt

ls -l /usr/share/doc/apache2-doc/manual/de/index.html

in der Annahme, dass der Host Linux ist?
Thomas Hochstein (27.08.2015, 10:39)
Theodor R"uthers schrieb:

> Wenn die symbolic links
> negotiation.conf
> negotiation.load
> aus: /etc/apache2/mods-available
> nach: /etc/apache2/mods-enabled
> entfernt werden


Das tut man generischerweise bei Debian via
| a2dismod negotiation

-thh
Theodor R\uthers (27.08.2015, 15:34)
Am 27.08.2015 um 10:39 schrieb Thomas Hochstein:
> a2dismod negotiation


Danke das war mir neu.

/etc/apache2/conf-available/apache2-doc.conf

muss trotzdem bearbeitet werden.
Thomas Hochstein (01.09.2015, 15:55)
Theodor R"uthers schrieb:

> Am 27.08.2015 um 10:39 schrieb Thomas Hochstein:
>> a2dismod negotiation

> Danke das war mir neu.


Debian - und Derivate wie bspw. Ubuntu - ermöglichen es, vorhandene
vhosts-Konfigurationen (Sites) und Module in sites-available und
mods-available abzulegen und dann mit a2ensite/a2dissite bzw.
a2enmod/a2dismod zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, indem Symlinks
nach sites-enabled und mods-enabled gesetzt oder entfernt werden.
(Danach ist jeweils ein erneutes Einlesen der Konfiguration, bspw. via
"service apache2 reload", erforderlich). Das ist ein ganz bequemer
Mechanismus.

Grüße,
-thh
Ähnliche Themen