expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.laufwerke.festplatten

Marcus Pötschke (11.08.2004, 12:41)
Hallo ich hab das Problem, dass bei jedem Neustart WinXP meine zweite
eingebaute Festplatte als Neueinbau erkennt.
Und das obwohl die Platte korrekt im Bios drin ist, korrekt partitioniert
ist, und im explorer einwandfrei läuft.
Im Geräte Manager ist sie auch korrekt ohne Fehlermeldung drin.
Wieso startet dann XP jedesmal mit der Meldung. Neue Hardware gefunden bla
bla...
Jedesmall muss ich dann auf abrechen klicken da die Platte ja schon drin
ist.
Wer hat eine Idee?

Viele Grüsse
Marcus
Bastian Lutz (11.08.2004, 14:04)
Hallo Marcus!

Marcus Pötschke schrieb:

> Hallo ich hab das Problem, dass bei jedem Neustart WinXP meine zweite
> eingebaute Festplatte als Neueinbau erkennt.
> Und das obwohl die Platte korrekt im Bios drin ist, korrekt partitioniert
> ist, und im explorer einwandfrei läuft.
> Im Geräte Manager ist sie auch korrekt ohne Fehlermeldung drin.
> Wieso startet dann XP jedesmal mit der Meldung. Neue Hardware gefunden bla
> bla...
> Jedesmall muss ich dann auf abrechen klicken da die Platte ja schon drin
> ist.


Schon mal auf weiter usw. geklickt?

> Wer hat eine Idee?


- Alle Festplatten aus dem Geraetemanager entfernen und neu starten und
so wieder erkennen lassen.

- Windows neu installieren.

Bastian Lutz
Ähnliche Themen