expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.drucker

Louis Noser (10.09.2019, 09:54)
Hallo miteinander

Kann bei einem Canon-Drucker (Pixma TS6251) für das Scannen die Bittiefe
(Farbechtheit) höher gestellt werden? Wo?

Die eingescannten Farben weichen stark vom Original ab:

(=Fotos vom Original und vom eingelesenen und wieder ausgedruckten Scan)

Bei meinem alten Epson XP-415 (von ca. 2014) fiel mir dieses Problem
nicht auf.

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
Louis Noser (10.09.2019, 19:21)
Am 10.09.2019 um 09:54 schrieb Louis Noser:
> Die eingescannten Farben weichen stark vom Original ab:
>
> (=Fotos vom Original und vom eingelesenen und wieder ausgedruckten Scan)


Der Scanner liest mit einer Farbtiefe von 16Bit:


16 Bit sollten doch eigentlich reichen, so dass das menschliche Auge
keinen Unterschied zwischen Original und Kopie erkennt.

Was könnte dann der Grund sein für den Farb-Unterschied der geposteten
Muster?

Grüsse
Louis
erzhausen (11.09.2019, 09:25)
Am 10.09.2019 um 19:21 schrieb Louis Noser:
> Am 10.09.2019 um 09:54 schrieb Louis Noser:
> 16 Bit sollten doch eigentlich reichen, so dass das menschliche Auge
> keinen Unterschied zwischen Original und Kopie erkennt.
> Was könnte dann der Grund sein für den Farb-Unterschied der geposteten
> Muster?


Falsches Farbprofil
(ich weiß, das Beispiel hinkt, aber stell dir vor du betrachtes ein Bild
einmal mit und einmal ohne Sonnenbrille)
So ähnlich wirkt sich ein Farbprofil auf das Scann-Ergebnis aus.

Damit man dir helfen könnte, dafür musst du noch jede Menge
Informationen über die Installation liefern.

Im einfachsten Fall hat dein Scanner eine Funktion zur Kalibrierung.
Nach dem Scannen einer genormten Vorlage werden dann Parameter
hinterlegt, die die Farbwerte korrigieren.

Dabei darf man nicht vergessen _vorher_ den Monitor auch zu kalibrieren,
sonst ist der ganze Aufwand "für die Katz".

Der Aufwand steigt expotentiell mit dem Anspruch ? will heißen,
erläutere erst mal was du erreichen willst.

Um dir eine Vorstellung zu geben wie weit das getrieben werden kann ?
ein bißchen Lesestoff:







In der Suchmaschine deiner Wahl findest du noch hunderte weiterer
Quellen, z.B.:


Gruß erzhausen
Peter Bösche (11.09.2019, 17:05)
On Tue, 10 Sep 2019 09:54:54 +0200, Louis Noser
<louis.noser.wegwerf> wrote:

Dumme Frage:

Kann man das Original und den Scan nicht gleichzeitig fotografieren?
(z.B. zweites Foto mit Lichtquelle ohne Blauanteil...)

Hier gibt's auch mehr Farben:

- wie sieht das denn ausgedruckt aus?

Peter
[..]
Hartmut Ott (12.09.2019, 14:16)
Hej,

Am 10.09.2019 um 19:21 schrieb Louis Noser:

> Was könnte dann der Grund sein für den Farb-Unterschied der geposteten
> Muster?


Bei meinem Epson macht es einen Unterschied ob ich "normal" oder "stark"
einstelle. Mit stark ist es farbecht, bei normal nicht.

mfg
Hartmut Ott
*Wir alle tragen den Heiligenschein des gewöhnlichen Wahnsinns*
Ähnliche Themen