expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.windows.server.setup

Thomas Bayer (20.04.2009, 16:36)
Hallo,
habe gehört, dass ein Sql Server (2005) eine bessere Performance hat,
wenn die entsprechende Partition mit 64 k Blockgröße formatiert wird.
Stimmt das?
Steinsdorfer Walter (21.04.2009, 11:11)
Hi,

"Thomas Bayer" <donotanswerthis> schrieb im Newsbeitrag
news:4364
> Hallo,
> habe gehört, dass ein Sql Server (2005) eine bessere Performance hat,
> wenn die entsprechende Partition mit 64 k Blockgröße formatiert wird.
> Stimmt das?


das kommt darauf an ob die Platte dein Flaschenhals ist und wie die
Datenbanken auf der Platte organisiert sind. Eine allgemeine Aussage ob dein
Systeme dadurch schneller wird würde ich hier nicht treffen.
Thomas Bayer (21.04.2009, 16:39)
"Steinsdorfer Walter" <wstein> schrieb im Newsbeitrag
news:e8a6
> Hi,
> "Thomas Bayer" <donotanswerthis> schrieb im
> Newsbeitrag news:4364
> das kommt darauf an ob die Platte dein Flaschenhals ist und wie die
> Datenbanken auf der Platte organisiert sind. Eine allgemeine Aussage ob
> dein Systeme dadurch schneller wird würde ich hier nicht treffen.


Hi Walter,
es geht hier mehr um die vorausschauende Sicht.
Momentan ist das System nicht langsam und es gibt keinen Flaschenhals.
Aber das System wird wachsen und die Frage ist: Kommt die 64 k Formatierung
der Arbeitsweise
eines SQL Servers entgegen?
Ingo Böttcher (21.04.2009, 22:05)
"Thomas Bayer" <donotanswerthis> schrieb:

> Aber das System wird wachsen und die Frage ist: Kommt die 64 k
> Formatierung der Arbeitsweise eines SQL Servers entgegen?




Zumindest dort wird deutlich dazu geraten.
Thomas Bayer (22.04.2009, 07:27)
"Ingo Böttcher" <i-dont-want-nospam> schrieb im
Newsbeitrag news:5100
> "Thomas Bayer" <donotanswerthis> schrieb:
>> Aber das System wird wachsen und die Frage ist: Kommt die 64 k
>> Formatierung der Arbeitsweise eines SQL Servers entgegen?

>
> Zumindest dort wird deutlich dazu geraten.


Das ist eine eindeutige Aussage,
vielen Dank!!!
Gruß Thomas
Ähnliche Themen