expertenaustausch > comp.* > comp.office-pakete.staroffice.misc

Christian @Soemtron (11.05.2020, 20:19)
Hi,

standardmäßig schlägt Calc beim Eingeben von Text den obersten in dieser
Spalte befindlichen Text vor, der mit den gleichen Zeichen beginnt. Es
würde für manche Zwecke sehr helfen, wenn man das so ändern könnte, daß
die Suche von unten beginnt. Z.B. steht in Spalte A:
....
Kasse
Kantine
Kohle
Kinder
Kaputt

Gibt man jetzt in der nächsten Zeile "ka" ein, wird "Kasse"
vorgeschlagen. Ziel: es wird "Kaputt" vorgeschlagen. Geht das?

cu,
Christian

PGP Key available.
Siegfried Höfner (11.05.2020, 22:03)
Am 11.05.2020 um 20:19 schrieb Christian @Soemtron:
> Hi,
> standardmäßig schlägt Calc beim Eingeben von Text den obersten in dieser
> Spalte befindlichen Text vor, der mit den gleichen Zeichen beginnt. Es


Ich glaube, dass das nicht so ist! Meiner Meinung nach richtet sich Calc
nicht nach der Position sondern nach der Sortierreihenfolge.

> würde für manche Zwecke sehr helfen, wenn man das so ändern könnte, daß
> die Suche von unten beginnt. Z.B. steht in Spalte A:
> ...
> Kasse
> Kantine
> Kohle
> Kinder
> Kaputt
> Gibt man jetzt in der nächsten Zeile "ka" ein, wird "Kasse"
> vorgeschlagen. Ziel: es wird "Kaputt" vorgeschlagen. Geht das?


Bei mir "Kantine" auch schon nach "k".
Überprüfe das noch mal!

Gruß Siegfried
Christian @Soemtron (12.05.2020, 11:12)
Siegfried Höfner <nomail> schrieb:

> Ich glaube, dass das nicht so ist! Meiner Meinung nach richtet sich
> Calc nicht nach der Position sondern nach der Sortierreihenfolge.


>> Kasse
>> Kantine
>> Kohle
>> Kinder
>> Kaputt


> Bei mir "Kantine" auch schon nach "k".


Danke, Du hast natürlich Recht, ich hatte in der Eile das Beispiel nicht
nochmal getestet. Die Frage bleibt jedoch: (wie) kann man erreichen, daß der
- von unten beginnend
oder
- nach umgekehrter Sortierung
erste passende Eintrag vorgeschlagen wird?

cu,
Christian

PGP Key available.
Eike Rathke (12.05.2020, 11:19)
* Christian @Soemtron, 2020-05-11 18:19 UTC:
> Gibt man jetzt in der nächsten Zeile "ka" ein, wird "Kasse"
> vorgeschlagen. Ziel: es wird "Kaputt" vorgeschlagen. Geht das?


Nein, aber dies tut genau das was im $Subject steht: Strg+D
Eine Rueckwaertsliste git es mit Alt+PfeilRunter

Eike
Eike Rathke (12.05.2020, 11:42)
* Eike Rathke, 2020-05-12 09:19 UTC:
> Eine Rueckwaertsliste git es mit Alt+PfeilRunter


Korrektur: keine Rueckwaertsliste sondern eine sortierte Liste.
Strg+D tut weiterhin was im $Subject steht.

Eike
Christian @Soemtron (12.05.2020, 17:09)
Eike Rathke <erack+nutznetz.o> schrieb:

> Strg+D tut weiterhin was im $Subject steht.


Das klingt interessant. Bei mir wird da unabhängig von der erfolgten
Eingabe die komplette, aufsteigend sortierte Auswahlliste angezeigt und
der Fokus liegt auf dem ersten Eintrag.
Welche Aktion ist denn bei Dir mit Strg+D verknüpft?

cu,
Christian

PGP Key available.
Andreas Kohlbach (12.05.2020, 19:24)
On 12 May 2020 11:12:00 +0200, Christian @Soemtron wrote:
> Siegfried Höfner <nomail> schrieb:
> Danke, Du hast natürlich Recht, ich hatte in der Eile das Beispiel nicht
> nochmal getestet. Die Frage bleibt jedoch: (wie) kann man erreichen, daß der
> - von unten beginnend
> oder
> - nach umgekehrter Sortierung
> erste passende Eintrag vorgeschlagen wird?


Vielleicht STRG-TAB so lange wiederholen, bis das Passende steht?
Siegfried Höfner (12.05.2020, 20:45)
Am 12.05.2020 um 17:09 schrieb Christian @Soemtron:
> Eike Rathke <erack+nutznetz.o> schrieb:
>> Strg+D tut weiterhin was im $Subject steht.

Erstmal grundsätzliches:
Du solltest zunächst einmal dein Betriebssystem/Version sowie
LibreOffice(?)/Version mitteilen, damit wir hier nicht aneinander
vorbeireden. Wenn an den Tasttatureinstellungen nicht manipuliert wurde,
dann wiederholt Strg+D die letzte Eingabe. Alt+Pfeil-runter zeigt die
sortierte Liste.

> Das klingt interessant. Bei mir wird da unabhängig von der erfolgten
> Eingabe die komplette, aufsteigend sortierte Auswahlliste angezeigt und
> der Fokus liegt auf dem ersten Eintrag.

Eine Liste bekomme ich (wie oben beschrieben) mit Alt+Pfeil-runter und
es gibt keinen Focus auf irgendeinen Eintrag.

> Welche Aktion ist denn bei Dir mit Strg+D verknüpft?


Eike ist ein Entwickler vom Calc-Team so gehe ich davon aus, dass bei
ihm die Stadardeinstellung genutzt wird. Er liest hier nur gelegentlich
mit, deswegen greife ich mal vor.

Gruß Siegfried
Eike Rathke (13.05.2020, 12:21)
* Siegfried Höfner, 2020-05-12 18:45 UTC:
> Am 12.05.2020 um 17:09 schrieb Christian @Soemtron:
> Erstmal grundsätzliches:
> Du solltest zunächst einmal dein Betriebssystem/Version sowie
> LibreOffice(?)/Version mitteilen, damit wir hier nicht aneinander
> vorbeireden.


Das hilft oft..

> Wenn an den Tasttatureinstellungen nicht manipuliert wurde,
> dann wiederholt Strg+D die letzte Eingabe. Alt+Pfeil-runter zeigt die
> sortierte Liste.


>> Das klingt interessant. Bei mir wird da unabhängig von der erfolgten
>> Eingabe die komplette, aufsteigend sortierte Auswahlliste angezeigt und
>> der Fokus liegt auf dem ersten Eintrag.


Irgendeine alte Version hatte das mal so. Ist aber æcht lange her..

> Eine Liste bekomme ich (wie oben beschrieben) mit Alt+Pfeil-runter und
> es gibt keinen Focus auf irgendeinen Eintrag.


>> Welche Aktion ist denn bei Dir mit Strg+D verknüpft?


"Nach unten füllen".

Formeln werden uebrigens wie bei copy&paste angepasst. Wenn man eine
gefuellte Zelle mitselektiert fuellt das auch ueber einen selektierten
Bereich, funktioniert auch ueber mehrere Spalten.

> Eike ist ein Entwickler vom Calc-Team so gehe ich davon aus, dass bei
> ihm die Stadardeinstellung genutzt wird. Er liest hier nur gelegentlich
> mit, deswegen greife ich mal vor.


Jup, danke. Grundsaetzlich: wenn ich Beispiele aus LibreOffice nenne
handelt es sich um die letzte bis vorletzte Version, es sei denn ich
sage anderes. Und auf Linux. Fast alles mit Standardeinstellungen, und
dass ich englische UI und en-GB locale benutze. Gelegentlich vergleiche
ich mal mit deutscher UI und de-DE locale.

Eike
Siegfried Höfner (13.05.2020, 13:23)
Am 13.05.2020 um 12:21 schrieb Eike Rathke:
> * Siegfried Höfner, 2020-05-12 18:45 UTC:
> Das hilft oft..


[...]

Ich habe mal in mehreren alten Versionen gestöbert. Seit LO 3.5 ist
Strg+D letzte Eingabe widerholen und Alt+Pfeil-runter zeigt die
sortierte Liste.
Strg+D = sortierte Liste ist in OOo 3.2 und SO5.2 zu finden.
Der OP scheint also mit irgendetwas aus dem letzteren Bereich zu
arbeiten. Vielleicht teilt er das noch mit.

Gruß Siegfried
Christian @Soemtron (15.05.2020, 10:58)
Eike Rathke <erack+nutznetz.o> schrieb:

>> Du solltest zunächst einmal dein Betriebssystem/Version sowie
>> LibreOffice(?)/Version mitteilen, damit wir hier nicht aneinander
>> vorbeireden.


Ja, sorry, bisher benutze ich aus Gründen hauptsächlich ältere Open
Office-Versionen. Bis AOO 4.x hatte ich es getestet aber nicht mit LO.

>>> Welche Aktion ist denn bei Dir mit Strg+D verknüpft?

> "Nach unten füllen".


Ah ja, das tut auch hier das, was im Betreff steht, danke.
Der Wunsch war jedoch etwas konkreter: beim Füllen wäre es schön, wenn
die schon eingegebenen Zeichen beim Vorschlag berücksichtigt würden, d.h.
nicht die letzte Zelle, sondern die letzte Zelle, die mit den schon
eingetippten Zeichen übereinstimmt, eingefüllt wird. Mein
Eingangsbeispiel war suboptimal. Nochmal ein anderes:

FO000001
FO000002
GT000001
XX000001
RX000001
.... hunderte Zeilen später:
RX000342
FF000113
GT000022

Nach Eingabe von "RX" sollte "RX000342" vorgeschlagen oder in einer
sortierten Liste auf diesen Wert gesprungen werden. Strg-D hilft da nur
in einem Teil der Fälle (immerhin).

cu,
Christian

PGP Key available.
Siegfried Höfner (15.05.2020, 11:59)
Am 15.05.2020 um 10:58 schrieb Christian @Soemtron:
> Eike Rathke <erack+nutznetz.o> schrieb:
> Ja, sorry, bisher benutze ich aus Gründen hauptsächlich ältere Open
> Office-Versionen. Bis AOO 4.x hatte ich es getestet aber nicht mit LO.
> Ah ja, das tut auch hier das, was im Betreff steht, danke.


Hier widersprichst du deiner vorherigen Aussage: "Bei mir wird da
unabhängig von der erfolgten Eingabe die komplette, aufsteigend
sortierte Auswahlliste angezeigt".
Dein unten angeführter Wunsch wird wohl nicht erfüllbar sein.
Wenn die sortierte Liste angezeigt wird, einfach auf "RX000342" klicken
und schon ist deine Zelle mit diesem Wert gefüllt.
Wenn du mit unterschiedlichen (alten) Versionen testest, dann sollte
zumindest die Bedienung einheitlich sein: Extras/Anpassen/Tastatur.
Empfehlung: befasse dich mit LibreOffice, das wird gut gepflegt.

Gruß Siegfried
[..]
Eike Rathke (15.05.2020, 13:03)
* Siegfried Höfner, 2020-05-15 09:59 UTC:
> Am 15.05.2020 um 10:58 schrieb Christian @Soemtron:
>> Eike Rathke <erack+nutznetz.o> schrieb:
>>>>> Welche Aktion ist denn bei Dir mit Strg+D verknüpft?
>>> "Nach unten füllen".

>> Ah ja, das tut auch hier das, was im Betreff steht, danke.


> Hier widersprichst du deiner vorherigen Aussage: "Bei mir wird da
> unabhängig von der erfolgten Eingabe die komplette, aufsteigend
> sortierte Auswahlliste angezeigt".


Nee das passt schon. "Nach unten füllen" gemappt tut bei ihm was es soll.

Eike
Eike Rathke (15.05.2020, 13:03)
* Christian @Soemtron, 2020-05-15 08:58 UTC:
> Der Wunsch war jedoch etwas konkreter: beim Füllen wäre es schön, wenn
> die schon eingegebenen Zeichen beim Vorschlag berücksichtigt würden, d.h.
> nicht die letzte Zelle, sondern die letzte Zelle, die mit den schon
> eingetippten Zeichen übereinstimmt, eingefüllt wird.


Es wurde schon mal in <87v9l1dq2s.fsf> erwaehnt,
Strg+Tab durchlaeuft die zur bisherigen Eingabe passenden Eintraege
vorwaerts, Shift+Strg+Tab rueckwaerts. Eine komplette popup-Liste der
passenden Eintraege gibt es nicht.

Eike
Siegfried Höfner (15.05.2020, 14:18)
Am 15.05.2020 um 13:03 schrieb Eike Rathke:
> * Siegfried Höfner, 2020-05-15 09:59 UTC:
> Nee das passt schon. "Nach unten füllen" gemappt tut bei ihm was es soll.
> Eike

Hallo Eike , ich bin jetzt mit deiner Aussage etwas durcheinander!
Ich arbeite mit LO (6.5.3.2): wenn ich Strg+D drücke wird die Funktion
"Nach unten füllen" ausgeführt. In OOo z.B. heißt diese Funktion "letzte
Eingabe wiederholen". Mit Alt+Pfeil nach unten erhalte ich die Auswahlliste.
Christian schrieb aber am 12.5. 17:09 :
------
"Das klingt interessant. Bei mir wird da unabhängig von der erfolgten
Eingabe die komplette, aufsteigend sortierte Auswahlliste angezeigt und
der Fokus liegt auf dem ersten Eintrag.
Welche Aktion ist denn bei Dir mit Strg+D verknüpft?"
------
Da bei ihm mit Strg+D die Auswahlliste erschien, waren wir davon
ausgegangen, daß etwas anderes als LO benutzt wird und das hat sich ja
auch bestätigt.
Was ist mit ""Nach unten füllen" gemappt" gemeint?
In den von mir getesteten "Nicht-LO-Versionen" war diese Funktion nicht
mit einer Taste belegt.

Gruß Siegfried

Ähnliche Themen