expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.excel

Rüdihger (09.06.2019, 15:59)
Moin Gemeinde,

Ich habe Strings in Spalte K Zeile 12 bis 150 stehen. Ein Makro soll nun prüfen, ob sich die Strings im Wörterbuch befinden und dann in Spalte L in der entsprechenden Zeile als Ergebnis 0 oder 1 zurück geben. Ich habe leider überhaupt keine Ahnung on VBA, und brauche die Antwort daher "idiotensicher". Würde mich sehr freuen, wenn jemand helfen kann.. Besten Dank im Voraus!
Jörg Eisenträger (11.06.2019, 18:52)
On Sun, 9 Jun 2019 06:59:32 -0700 (PDT), Rüdihger
<ruediger.rademaker> wrote:

>Moin Gemeinde,
>Ich habe Strings in Spalte K Zeile 12 bis 150 stehen. Ein Makro soll nun prüfen, ob sich die Strings im Wörterbuch befinden und dann in Spalte L in der entsprechenden Zeile als Ergebnis 0 oder 1 zurück geben. Ich habe leider überhaupt keine Ahnung on VBA, und brauche die Antwort daher "idiotensicher". Würde mich sehr freuen, wenn jemand helfen kann. Besten Dank im Voraus!


Hallo Rüdiger,

versuch's mal so:

Im VBA-Editor den folgenden Code in ein Standard-Modul Deiner
Personal.xlsb kopieren, dann Dein zu prüfendes Excelsheet öffnen und das
Makro CheckSpellingCells aufrufen.

Sub CheckSpellingCells()
Dim zz As Long, cc As Long
cc = 11 'Spaltennummer von Spalte K
For zz = 12 To 150 'Für jede Zeile von 12 bis 150
If CheckWord(Cells(zz, cc).Text) = True Then
Cells(zz, cc + 1).Value = 1
Else
Cells(zz, cc + 1).Value = 0
End If
Next zz
End Sub

Public Function CheckWord(ByVal sWort As String) As Boolean
'Nach:
On Error GoTo ERRORHANDLER
If Not Application.CheckSpelling( _
word:=sWort, _
customdictionary:="BENUTZER.DIC", _
ignoreuppercase:=False) Then
CheckWord = False
Else
CheckWord = True
End If
Exit Function
ERRORHANDLER:
Beep
MsgBox _
prompt:="Die Rechtschreibprüfung ist nicht installiert!"
End Function

Gruß
Jörg
Ähnliche Themen