expertenaustausch > etc.* > etc.fahrzeug.auto

C.Schulz (21.09.2004, 09:31)
Hi!

Eigentlich das Gegenteil von Verschleiß... ;-)
Gestern habe ich meine Trommelbremsbeläge hinten am Uno erneuert.
Eigentlich, weil die irrsinnig gequietscht haben. Überraschenderweise konnte
ich mit dem Auge _keinerlei_ Verschleiß feststellen. Nur geringfügiges
Verglasen (Glanz auf den Belägen). Und das nach 87 tkm. Ich weiß zwar, daß
die hinteren länger halten, aber kann das normal sein?
Das Quietschen ist trotzdem weg. Waren wohl die Rückholfedern evt. etwas
ausgeleiert.
Naja, bei der Gelegenheit habe ich in der Mietwerkstatt auf der Bühne gleich
die Handbremsmechanik neu geschmiert und einen Ölwechsel gemacht. Gelohnt
hat sich das Schrauben also trotzdem...

Ciao
Chris
René Haar (21.09.2004, 09:36)
C.Schulz schrieb:

> Hi!
> Eigentlich das Gegenteil von Verschleiß... ;-)
> Gestern habe ich meine Trommelbremsbeläge hinten am Uno erneuert.
> Eigentlich, weil die irrsinnig gequietscht haben. Überraschenderweise konnte
> ich mit dem Auge _keinerlei_ Verschleiß feststellen. Nur geringfügiges
> Verglasen (Glanz auf den Belägen). Und das nach 87 tkm. Ich weiß zwar, daß
> die hinteren länger halten, aber kann das normal sein?


Ja kann, ist der Bremskraftregler ok?
BTW bei meinem Fiorino sitzen die schon 110.000km drin! ;-)

MFG René
C.Schulz (21.09.2004, 10:16)
Hi!

"René Haar" <mail_wird_sofort_geloescht1> schrieb im Newsbeitrag
news:g041
> C.Schulz schrieb:
> Ja kann, ist der Bremskraftregler ok?
> BTW bei meinem Fiorino sitzen die schon 110.000km drin! ;-)


Der BKR zieht (sollte) eigentlich sogar etwas stärker regeln, da ich ein
tieferes FW habe...
Mich wundert ja nicht, daß noch Belag da war, sondern einfach daß überhaupt
kein Verschleiß sichtbar war...
Dann werden die neuen Beläge wohl bis ans Ende des Wagens halten...

Ciao
Chris
Tobias Richter (21.09.2004, 10:38)
"C.Schulz" <chris30> schrieb:
> Dann werden die neuen Beläge wohl bis ans Ende des Wagens halten...


Genau davon gehe ich bei Trommelbremsen hinten eigentlich aus.
Seat Ibiza, 1997, 185TKM.
1. Satz
freigängig und frisch TÜV abgenommen
C.Schulz (21.09.2004, 11:44)
Hi!

"Tobias Richter" <garbage> schrieb im Newsbeitrag
news:6d93
> "C.Schulz" <chris30> schrieb:
> > Dann werden die neuen Beläge wohl bis ans Ende des Wagens halten...

> Genau davon gehe ich bei Trommelbremsen hinten eigentlich aus.
> Seat Ibiza, 1997, 185TKM.
> 1. Satz
> freigängig und frisch TÜV abgenommen


Dann kam das Qietschen wohl wirklich nur von lahmen Federn und/oder einer
evt. nicht genügend leichtgängigen Handbremsmechanik...

Ciao
Chris
Olaf Kaluza (21.09.2004, 20:49)
C.Schulz <chris30> wrote:

>ich mit dem Auge _keinerlei_ Verschleiß feststellen. Nur geringfügiges
>Verglasen (Glanz auf den Belägen). Und das nach 87 tkm. Ich weiß zwar, daß


Ist vollkommen normal. Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie die
hinteren Bremsbelaege bei Trommelbremsen wechseln muessen, die
Bremskloetze vorne dagegen bei jedem Auto mindestens einmal.

Trommelbremsen muss man nur aufmachen wenn sie festgerostet sind. :-)

Olaf
Ähnliche Themen