expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.windowsxp.networking

Wolfgang Horejsi (02.09.2012, 07:02)
Hallo,

in einem PC, Windows XP Home, tritt beim Zugriff auf mein NAS (I-Drive)
folgendes Problem auf:

Wenn ich eine Verknüpfung zum NAS anklicke, der bisher immer funktioniert
hat, kommt eine Fehlermeldung

"Auf das angegebene Gerät, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht
zugegriffen
werden. Sie verfügen eventuell nicht über ausreichende Berechtigungen, um
auf das
Element zugreifen zu können"

Wenn ich dagegen Start Ausführen CMD anklicke und in dem Eingabefenster dann
den Namen der Datei eintippe oder reinkopiere, startet das zur Verknüpfung
zugehörige Programm. Da ich diese Daten direkt aus der Verknüfung mit
copy-paste übernehme, ist ein Tippfehler ausgeschlossen.

Wenn ich mit Arbeitsplatz direkt aufs NAS-Laufwerk klicke, dort den
richtigen Ordner anklicke, dort die xxx.exe Datei suche und doppelklicke
kommt auch obige Fehlermeldung.

Obwohl in den Benutzerkonten Administratorrechte ausgewählt wurden, scheine
ich die nicht wirklich zu haben.

Das Problem tauchte plötzlich auf, an einer Stelle, die jahrelang nie
Probleme machte. Die einzige Änderung, die am PC gemacht wurde, ist die
Deinstallation des AVG Antivirus 9 und die anschliessende Installation des
Antivirus AVG 2012. Ein automatisches Update des AVG war nicht möglich, da
die Lizenznummer sonst nicht passte. Die Hotline von Jakobsoftware, dem
Vertriebspartner von AVG, meinte, dass die Antivirussoftware damit nichts zu
tun hat. Das probeweise Deinstallieren der AVG2012 brachte auch keine
Besserung.

Was kann ich noch tun, ausser Neuinstallation des Windows XP Home?

Das Versuchsweise Anlegen eines neuen Nutzers hat ergeben, dass das
eigentliche Problem dann nicht mehr auftritt. Leider gab es dann so viele
andere Probleme, dass das auch keine gangbare Möglichkeit ist.
Ralf Lehmeier (07.09.2012, 08:11)
Wolfgang Horejsi schrieb:
[..]
> Das Versuchsweise Anlegen eines neuen Nutzers hat ergeben, dass das
> eigentliche Problem dann nicht mehr auftritt. Leider gab es dann so
> viele andere Probleme, dass das auch keine gangbare Möglichkeit ist.


Ich kenne AVG nicht denn ich nehme AVIRA, aber bei mir gibt es eine
Unterdrückung von Autostartdateien und das verfolgen von Symbolischen
Verknüpfungen.
Vielleicht kannst du bei AVG hier irgendwelche Ausnahmen definieren die
dein Problem lösen würden.

Auch habe ich einen Server, der als Datengrab dient, den ich über eine
Batchdatei im Autostartverzeichnis eingebunden habe.

Der Inhalt lautet:

net use z: /delete
net use z: \\Servername\freigegebenes Verzeichnis

Für Z kannst du natürlich den Laufwerksbuchstaben deiner Wahl nehmen.

Vielleicht hilft es dir ja auch wenn du dein Laufwerk anders einbindest?

Leider kann ich dir nicht mehr dazu sagen.

MfG R.Lehmeier
Herrand Petrowitsch (08.09.2012, 13:55)
"Wolfgang Horejsi" schrieb

[..]
> [...]
> Das probeweise Deinstallieren der AVG2012 brachte auch keine
> Besserung.


Versuche es mit dem AVG Remover:


> [...]
> Das Versuchsweise Anlegen eines neuen Nutzers hat ergeben, dass das
> eigentliche Problem dann nicht mehr auftritt.


Jenes neue Benutzerprofil verwendet vermutlich die
Standard-Einstellungen, sofern dies nicht anders vorgegeben ist. Prüfe
bitte erstmal gegen.

> [...]


Nachdem diese NG vom ehemaligen Betreiber Microsoft vor Jahren
abgeschaltet wurde (siehe <http://schneegans.de/usenet/microsoft-umzug/>
und nur noch von wenigen Newsservern geführt wird, stellst du diese
Frage besser in einer der folgenden NGs:

de.comp.os.ms-windows.netzwerke
de.comp.os.ms-windows.misc
Ähnliche Themen