expertenaustausch > etc.* > etc.beruf.selbstaendig

Stefan (18.02.2014, 16:11)
Hallo,

seit gestern bekomme ich bei der DHL Onlinefrankierung die Meldung
"Paypal steht momentan nicht zur Verfügung, wählen Sie eine andere
Zahlungsart".

Weiss jemand, was dahinter steckt?

Gruß

Stefan
Hilmar Bunjes (19.02.2014, 19:43)
Am 18.02.2014 15:11, schrieb Stefan:

> seit gestern bekomme ich bei der DHL Onlinefrankierung die Meldung
> "Paypal steht momentan nicht zur Verfügung, wählen Sie eine andere
> Zahlungsart".
> Weiss jemand, was dahinter steckt?


Hiernach sollte es noch gehen:


Gruß,
Hilmar
Kai Eberts (20.02.2014, 02:06)
Am 19.02.2014 18:43, schrieb Hilmar Bunjes:

Hi Hilmar

>> seit gestern bekomme ich bei der DHL Onlinefrankierung die Meldung
>> "Paypal steht momentan nicht zur Verfügung, wählen Sie eine andere
>> Zahlungsart".
>> Weiss jemand, was dahinter steckt?

> Hiernach sollte es noch gehen:
>


Funzt!

Danke Hilmar!

mfg
Kai
Stefan (20.02.2014, 15:59)
Am 19.02.2014 18:43, schrieb Hilmar Bunjes:
> Am 18.02.2014 15:11, schrieb Stefan:
> Hiernach sollte es noch gehen:
>
> Gruß,
> Hilmar


Das ganze ist etwas mysteriös. Ich habe zuerst bei Paypal und dann bei
Visa nachgefragt, was da los ist, aber keine sinnvolle Auskunft erhalten.

Ich werde das mal weiter beobachten. Aktuell muss ich aber keine Pakete
versenden...

Hier die Antworten von Paypal:

Paypal hat mir geantwortet:
----------------------------------------------------------------------
"Ihre Bank bzw. Ihr Kreditkartenunternehmen hat die Belastung Ihrer
Kreditkarte leider abgelehnt. Das bedeutet für uns zunächst, dass Sie
diese Zahlung nicht mit Ihrer Kreditkarte senden können.

Bitte setzen Sie sich mit Ihrer Bank oder dem Kreditkartenunternehmen in
Verbindung, da wir leider keine weiteren Informationen oder einen
Ablehnungsgrund erhalten haben. Bitte wenden Sie sich dort direkt an die
Abteilung, die alle Abbuchungsanfragen an Ihre Kreditkarte einsehen kann."
------------------------------------------------------------------------

Da ich kein Problem mit meiner Kreditkarte habe und auch andere
Zahlungen über Paypal abwickeln konnte, habe ich erneut bei Paypal
nachgefragt.

Die 2. Antwort:
------------------------------------------------------------------------
Gerne schaue ich mir Ihren Kontoauszug noch einmal an und gebe Ihnen
Auskunft. Ich kann die Information meiner Kollegin nur bestätigen. Ihre
Zahlung an Postpay wurde über die Kreditkarte eingeleitet und aus
Gründen - die uns nicht übermittelt werden - abgelehnt.

Heute haben Sie eine neue Zahlung über Ihre Kreditkarte getätigt und die
ist abgeschlossen.

Herr xxxxxx, ich kann Ihnen leider nicht begründen, warum die eine
Zahlung abgeschlossen werden konnte und die andere nicht. Diese Anfrage
bitte ich Sie mit Ihrem Krediktarteninstitut zu klären.
-------------------------------------------------------------------------

Daraufhin habe ich telefonisch bei Visa nachgefragt. Dort teilte man mir
mit, dass es keine Abbuchungsversuche in dem betreffenden Zeitraum gab
und dass es keine Probleme mit meiner Kreditkarte gegeben hätte.

Also erneut bei Paypal angefragt und die 3. Antwort bekommen:

--------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ich habe mir Ihr PayPal-Konto noch einmal genau angesehen und konnte die
letzten Zahlungsversuche an die DHL bzw. Postpay am 17.02.2014 feststellen.

Wir bieten Ihnen einfaches, schnelles und sicheres Bezahlen im Internet
an. Und manchmal müssen wir uns gegen die Schnelligkeit und für
Sicherheit entscheiden.

Für diese Zahlungsversuche stellen wir nun die Sicherheit in den
Vordergrund und können Ihnen leider keine Zahlung mit PayPal anbieten.
Wir entschuldigen uns für alle entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ein Tipp: Versuchen Sie sich in Ihrer gewohnten Umgebung in Ihr
PayPal-Konto einzuloggen und die Zahlung durchzuführen, und verwenden
Sie auch keine Proxy-Server.

Da unser Sicherheitssystem aber an die einzelnen Transaktionen gebunden
ist, sollte Ihre nächste Zahlung wieder einwandfrei funktionieren.
----------------------------------------------------------------------------
Stefan Froehlich (20.02.2014, 18:09)
On Thu, 20 Feb 2014 14:59:33 Stefan wrote:
> Das ganze ist etwas mysteriös. Ich habe zuerst bei Paypal und dann bei
> Visa nachgefragt, was da los ist, aber keine sinnvolle Auskunft erhalten.


[...]

> ----------------------------------------------------------------------------
> Wir bieten Ihnen einfaches, schnelles und sicheres Bezahlen im Internet
> an. Und manchmal müssen wir uns gegen die Schnelligkeit und für
> Sicherheit entscheiden.


> Für diese Zahlungsversuche stellen wir nun die Sicherheit in den
> Vordergrund und können Ihnen leider keine Zahlung mit PayPal anbieten.
> ----------------------------------------------------------------------------


Fein, so ewtas mag ich an einem Dienstleister: wenn er gerade keine Lust
hat, dann sagt er einfach "heute nicht", und man darf schauen, wo man
bleibt.

Servus,
Stefan
stefan (20.02.2014, 20:51)
Am 20.02.2014 17:09, schrieb Stefan Froehlich:
> On Thu, 20 Feb 2014 14:59:33 Stefan wrote:
> [...]
> Fein, so ewtas mag ich an einem Dienstleister: wenn er gerade keine Lust
> hat, dann sagt er einfach "heute nicht", und man darf schauen, wo man
> bleibt.
> Servus,
> Stefan


Ich habe so den Verdacht, dass der Hintergrund ein Streit zwischen
Paypal und DHL/Postpay ist. DHL versucht offenbar ein eigenes
Bezahlsystem zu etablieren. Deshalb haben die vor ca. 1/2 Jahr die
Kunden gezwungen, auf Postpay umzusteigen. Seitdem musste man den Umweg
über Postpay nehmen, konnte aber immer noch per Paypal zahlen.

Wäre mal interessant von anderen DHL Kunden zu hören, wie das bei denen
aussieht.

Gruß

Stefan
Stefan (21.02.2014, 15:16)
Am 20.02.2014 19:51, schrieb stefan:

> Ich habe so den Verdacht, dass der Hintergrund ein Streit zwischen
> Paypal und DHL/Postpay ist. DHL versucht offenbar ein eigenes
> Bezahlsystem zu etablieren. Deshalb haben die vor ca. 1/2 Jahr die
> Kunden gezwungen, auf Postpay umzusteigen. Seitdem musste man den Umweg
> über Postpay nehmen, konnte aber immer noch per Paypal zahlen.
> Wäre mal interessant von anderen DHL Kunden zu hören, wie das bei denen
> aussieht.
> Gruß
> Stefan


Kleiner Nachtrag:

Ich habe gerade eben ein Paket bei DHL.de online frankiert und mit
Paypal bezahlt. Lief einwandfrei durch.

Gruß

Stefan
achimrs (19.06.2015, 11:48)
hier auch mein Kommentar dazu:
habe gerade 2 Pakete per DHL online frankiert.

Das erste lief einwandfrei durch, Bezahlung mit PayPal kein Problem.
Das zweite (5 Min später) wird von POSTPAY abgelehnt, weil angeblich PayPal nicht zur Verfügung steht. Anders frankieren mit Kreditkarte oder Kontoeinzug geht aber auch nicht - Geraffel :-(
cannyblue1980 (20.03.2016, 14:56)
Habe das selbe Probleme, erst ging es mit Paypal und jetzt auf einmal nicht mehr, andere Zahlungsarten gehen auch nicht?

Also was tun?
Holla (20.03.2016, 18:27)
Bei mir seit heute auch keine PayPal-Zahlung mehr möglich. Es bleibt i.M.nur noch die Sofortüberweisung mit TAN-Generator und EC-Karte. Nervig.
Pelvica (16.06.2016, 00:33)
achimrs:
> hier auch mein Kommentar dazu:
> habe gerade 2 Pakete per DHL online frankiert.
> Das erste lief einwandfrei durch, Bezahlung mit PayPal kein Problem.
> Das zweite (5 Min später) wird von POSTPAY abgelehnt, weil angeblich

PayPal nicht zur Verfügung steht. Anders frankieren mit Kreditkarte oder
Kontoeinzug geht aber auch nicht - Geraffel :-(

Ja, das ist doch inzwischen sehr auffällig. Da scheinen Azubis oder
Praktikanten mit der Programmierung der DHL Seite beschäftigt zu sein.
Mal geht das eine nicht mal das andere, Der Aufbau ist grottenschlecht.
Man klickt und tippt sich für jedes einzelne Paket die Finger wund.
Ich versende viel. Ich erwarte von DHL drastisch besseres !

Seibold Werbetechnik

Mousepads, Thekenmatten, Cashmats
Stefan (16.06.2016, 10:42)
Am 16.06.2016 um 00:33 schrieb Pelvica:
> achimrs:
> PayPal nicht zur Verfügung steht. Anders frankieren mit Kreditkarte oder
> Kontoeinzug geht aber auch nicht - Geraffel :-(
> Ja, das ist doch inzwischen sehr auffällig. Da scheinen Azubis oder
> Praktikanten mit der Programmierung der DHL Seite beschäftigt zu sein.
> Mal geht das eine nicht mal das andere, Der Aufbau ist grottenschlecht.
> Man klickt und tippt sich für jedes einzelne Paket die Finger wund.
> Ich versende viel. Ich erwarte von DHL drastisch besseres !


Ich tippe mal auf Neffe von jemandem der bei DHL was zu sagen hat...

Oder Sohn von Politiker...
Ähnliche Themen