expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.win2000.networking

Mathias Nestler (27.02.2006, 18:43)
Hallo,
habe am WE ein paar Updates für Win2000 WS freigegeben. Hatte daraufhin
heute n Fehler an einem PC, an dem via LPT1 ein Drucker freigegeben
wurde. Bisher gab es auch keinerlei Probleme da zu drucken.
Es wurde extra ein Benutzer erstellt, damit sich die User verbinden &
drucken können.
Lokal drucken geht immer noch ohne Probleme, wenn man aber via Netzwerk
drucken will passiert folgendes:
Der Client schickt einen Druck an den Server. Der Druckauftrag erscheint
kurz im Spoolverzeichnis & in der Warteschlange des Druckers und
verschwindet dann wieder (erst "wird gedruckt", dann "wird gedruckt -
wird gelöscht") ohne gedruckt zu werden. Sogar die Lampen am Drucker
blinken kurz!

Im Eventlog des PCs erscheint folgende Meldung:
Ereignisid 61 Quelle Print Kategorie keine
Dokument xxx im Besitz von xxx wurde nicht vom Drucker xxx gedruckt.Der
WIn32-Fehlercode wurde vom Druckprozessor zurückgegeben: 5. Zugriff
verweigert.

Habe bisher neuen Treiber installiert, Druckerwarteschlange neu
gestartet, neugestartet etc. Hat alles nichts gebracht.

Hat jemand ne Idee?
Wolfgang Wandel (27.02.2006, 20:45)
Hi Mathias,

Mathias Nestler wrote:

[..]
> verweigert.
> Habe bisher neuen Treiber installiert, Druckerwarteschlange neu
> gestartet, neugestartet etc. Hat alles nichts gebracht.


Du arbeitest nicht zufälligerweise mit Roaming-Profiles?



Gruss
Wolfgang
Mathias Nestler (27.02.2006, 22:29)
Wolfgang Wandel schrieb:
> Du arbeitest nicht zufälligerweise mit Roaming-Profiles?
>


Hy,
doch generell schon, aber wenn ich mich lokal als Admin anmelde habe ich
das Problem auch. Könnte man also ausschließen...
Wolfgang Wandel (28.02.2006, 01:14)
Hi Mathias,

Mathias Nestler wrote:

> Wolfgang Wandel schrieb:
>> Du arbeitest nicht zufälligerweise mit Roaming-Profiles?
>>

> Hy,
> doch generell schon, aber wenn ich mich lokal als Admin anmelde habe ich
> das Problem auch. Könnte man also ausschließen...


Welches Programm versucht denn zu drucken? Hast Du evtl. mal

net use lpt1: [Druckerpfad\Druckerfreigabe]
probiert. Du versuchst nicht zufälligerweise .prn-Dateien zu drucken?
Dann brauchst Du evtl. einen anderen Treiber?

Schon mal hier geschaut?


Gruss
Wolfgang
Mathias Nestler (28.02.2006, 18:18)
Wolfgang Wandel schrieb:
> Welches Programm versucht denn zu drucken? normale Testseite


> Hast Du evtl. mal
> net use lpt1: [Druckerpfad\Druckerfreigabe]
> probiert. probiere ich morgen


> Du versuchst nicht zufälligerweise .prn-Dateien zu drucken?
> Dann brauchst Du evtl. einen anderen Treiber? nein
> Schon mal hier geschaut?
>


ja, war aber nich wirklich das richtige dabei
Ähnliche Themen