expertenaustausch > comm.provider.* > comm.provider.usenet

Wolfgang Bauer (01.06.2020, 18:55)
*Fritz* schrieb:

> Es gibt noch zwei Server in Österreich.
> geiz-ist-geil habe ich aus Pan rausgeschmissen, da er immer wieder
> Probleme machte.
> Und den Betreiber der 'Wurzel' der oesterreich.XXX Hierarchie.


Und
Newsgroups: Usenet-Server der TU Graz

Freundliche Grüße
Wolfgang ?
Heiko Schlichting (02.06.2020, 09:18)
Wolfgang Bauer <wolfgang-bauer> wrote:
> *Fritz* schrieb:
>> Es gibt noch zwei Server in Österreich. [...]

> Und
> Newsgroups: Usenet-Server der TU Graz


Ja, aber man beachte den letzten Absatz auf der Webseite.

Heiko
Carla Schneider (02.06.2020, 12:21)
Fritz wrote:
> Am 01.06.20 um 15:34 schrieb Carla Schneider:
> Deine sicherlich Carla ..... ROTFL
> Die Troll-Server umso mehr!
> Oder steckt da sogar ein Geheimdienst dahinter?
> PS: Dazu ben?tigt man aber keinen Zugang zu den NNTP Server.
> IP Filter in den Internetkonten die auf die IPs der NNTP Server lauschen
> und Quelle + Ziel IP mit Timestamp aufzeichnen (Metadaten) und das mit
> den Timestamps der im Usenet erscheinenden Postings korrelieren - das
> wars dann! Geheimdienste k?nnen das.


Die NSA kann das, aber der seit 1990 kleine Geheimdienst der Antifa
hat den Zugang nicht.
Aber Newsserver betreiben koennte der schon...

> Durch bewusstes Beeinflussung der Routing Tables lie?Ye sich sogar der
> Traffik zu einem bestimmten Server umleiten um diesen genauer zu
> analysieren.
> Oder ganz einfach auf den Managed-Switches wo die Server direkt dran
> stecken, deren Ports duplizieren und dann den Traffic mitlauschen.
> Auch die Logs all der Provider DNS sind da sehr ergiebige Quellen .....
> Kurz gesagt, du bist vollkommen Gl?sern Carla!


Immerhin hat Neodome meine IP-Nummer nicht gepostet, frueher haben
anmeldungsfreie Newsserver das getan.

Ähnliche Themen