expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Daniel Bölling (01.07.2003, 20:09)
Hallo,

ein Kumpel von mir hat sich irgendwann mal einen Rechner bei sharp oder so
gekauft...
Einen Athlon 700 oder so...

Später hat er dann auf einen xp2600+ aufgerüstet...
Der Rechner lief dann nie vernünftig und er hat sich dann ein neues Board
zugelegt...

Ich war heute zufällig bei ihm und hab das mitbekommen...
Ein A7A266..... hmm... das als neues Board? Kam mir irgendwie komisch vor...
Na ja.. der Rechner läuft natürlich überhaupt nicht..
Das Asus Board hab ich in einer ct vom Juli 2002 bei irgendeinem
Versandhändler gesehen..... der xp2600+ soll darauf laufen, ab einem
bestimmten Bios update.. das hat er wahrscheinlich nicht.. konnt ich net
nachprüfen...

Ab und zu geht er mal an und kaum steckt man mehr als 1 Laufwerk an den
Strom war es das dann auch schon wieder...
Auf dem Netzteil welches vom Hersteller T.I.P ist steht folgendes:
Input 230V / 6A 300 Watt 50-60Hz T.I.P. 300 ATX PFC
Output 3,3 14A, 5V 20A, 12V 6A

Hab mich ja noch nie wirklich damit beschäftigt, aber ich glaube diese 6A
auf der 12V Leitung sind Schei.... oder?

Er hat sich das neue Board bei einem Radio-Fernseh-Fachgeschäft gekauft,
welches "seit kurzem" auf "in PCs" macht........
Dazu für 79Euro noch eine Terratec Soundkarte: Soundsystem 5.1 irgendwass,
welches Terratec im März 2001 herausgebracht hat..

Na ja... gebt Ihr mir recht, wenn ich die Startprobleme auf das Nt schiebe??

Gruss
Daniel
Torben Edelhoff (01.07.2003, 20:40)
>Hallo,

Moin!

>ein Kumpel von mir hat sich irgendwann mal einen Rechner bei sharp oder so
>gekauft...
>Einen Athlon 700 oder so...
>Später hat er dann auf einen xp2600+ aufgerüstet...
>Der Rechner lief dann nie vernünftig und er hat sich dann ein neues Board
>zugelegt...
>Ich war heute zufällig bei ihm und hab das mitbekommen...
>Ein A7A266..... hmm... das als neues Board? Kam mir irgendwie komisch vor...


Das ist in der Tat nicht ganz neu. Auch nicht besonders schnell, aber
der Ali-Chipsatz gilt als recht stabil.

>Na ja.. der Rechner läuft natürlich überhaupt nicht..
>Das Asus Board hab ich in einer ct vom Juli 2002 bei irgendeinem
>Versandhändler gesehen..... der xp2600+ soll darauf laufen, ab einem
>bestimmten Bios update.. das hat er wahrscheinlich nicht.. konnt ich net
>nachprüfen...


Datt neuste Beta-Bios muss es laut
wohl sein.
Mal mit 100 MHz FSB
versuchen. btw., welcher 2600er ist das eigentlich? Mit 133 oder 166
MHz FSB?

>Ab und zu geht er mal an und kaum steckt man mehr als 1 Laufwerk an den
>Strom war es das dann auch schon wieder...
>Auf dem Netzteil welches vom Hersteller T.I.P ist steht folgendes:
>Input 230V / 6A 300 Watt 50-60Hz T.I.P. 300 ATX PFC
>Output 3,3 14A, 5V 20A, 12V 6A
>Hab mich ja noch nie wirklich damit beschäftigt, aber ich glaube diese 6A
>auf der 12V Leitung sind Schei.... oder?


Das ist schon arg wenig. Laut AMD (u.a. hier:
nachzulesen) sollten es schon 12A
sein. Kritisch sind
aber auch die anderen Werte. Idealerweise sollten es 20A auf 3,3V und
30A auf 5V sein. Das Netzteil ist also eine recht sichere
Fehlerquelle.

>Er hat sich das neue Board bei einem Radio-Fernseh-Fachgeschäft gekauft,
>welches "seit kurzem" auf "in PCs" macht........
>Dazu für 79Euro noch eine Terratec Soundkarte: Soundsystem 5.1 irgendwass,
>welches Terratec im März 2001 herausgebracht hat..


Hmm, den Händler würd ich ganz schnell in die Wüste schicken, wie es
sich anhört. Aber bei dem Geschäftsgebahren regelt sich das
schon von alleine :)

Ciao Torben
Daniel Bölling (01.07.2003, 21:00)
Hallo,

"Stephan Grossklass" <sgrossklass> schrieb
> > Er hat sich das neue Board bei einem Radio-Fernseh-Fachgeschäft gekauft,
> > welches "seit kurzem" auf "in PCs" macht........

> Mir schwant fürchterbares...

Das hab ich ihm auch gesagt..
:)

> > Dazu für 79Euro noch eine Terratec Soundkarte: Soundsystem 5.1 irgendwass,
> > welches Terratec im März 2001 herausgebracht hat..

> Welches Modell soll das sein?


> BTW: Du mußt ja gewaltig in Gedanken versunken gewesen sein, soviele
> Punkte auf einen Haufen sieht man sonst selten <g>.

Ich würd dem Händler lieber selbst mal die Meinung sagen........
Da hat der den Rechner schon auf seiner Fernseh-Werkbank und dann fällt ihm
der scheiss mit dem NT nicht auf...

Gruss
Daniel
Rainer Knaepper (01.07.2003, 22:18)
Moin Daniel,

>Input 230V / 6A 300 Watt 50-60Hz T.I.P. 300 ATX PFC
>Output 3,3 14A, 5V 20A, 12V 6A


>Hab mich ja noch nie wirklich damit beschäftigt, aber ich glaube
>diese 6A auf der 12V Leitung sind Schei.... oder?


Die sind nicht üppig, aber meistens unkritisch. Die Werte für 3.3V und
5V würden mir mehr Sorgen bereiten.

>Na ja... gebt Ihr mir recht, wenn ich die Startprobleme auf das Nt
>schiebe??


Das ist sicher ein einigermaßen wahrscheinlicher Grund.

BTW: Es gibt Händler, die seit längerem "in PCs" machen und einige
Erfahrungen haben.

Rainer
Ähnliche Themen