expertenaustausch > comm.provider.* > comm.provider.mail

Mark (20.06.2008, 19:54)
Hallo NG,
Habe beim Kumpel vor langer Zeit mal ne Emailadresse bei Freemail
eingerichtet.Nun wollte er sie nutzen, geht aber nicht.
Beim Weblogin kann man sich zwar einloggen, jedoch bekommt man dann
diese Meldung:Hallo user,
Sie haben bisher noch keine E-Mail Adresse bei freenet.de
eingerichtet. Um alle Funktionalitäten des freenetMail Postfaches
vollständig nutzen zu können, ist eine E-Mail Adresse erforderlich.

Bestätigen Sie bitte die Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse mit Ihrem
Login und klicken Sie anschließend auf "Speichern".

Email: user @freenet.de
password: richtiges

user schlägt freemail vor. Ist der Loginname.
Links im Menue kann man ausser dem Adressbuch, das natürlich leer ist,
gar nichts nutzen.
Eine Mail an die Adresse kommt wieder zurück:
<user>: host mx.freenet.de[195.4.92.9] said: 550
unrouteable address (in reply to RCPT TO command)
Wenn ich mir einen neuen Account einrichte, sagt Freenet, dass user
schon vergeben ist.

Emails an Freenet blieben bisher unbeantwortet(2 Wochen).

Was kann da faul sein? Danke im Voraus.
Ottmar Freudenberger (21.06.2008, 19:12)
"Mark" <markwolf> schrieb:

> Habe beim Kumpel vor langer Zeit mal ne Emailadresse bei Freemail
> eingerichtet.Nun wollte er sie nutzen, geht aber nicht.
> Beim Weblogin kann man sich zwar einloggen, jedoch bekommt man dann
> diese Meldung:Hallo user,
> Sie haben bisher noch keine E-Mail Adresse bei freenet.de


Freemail = web.de, freenet = freenet. Bist Du Dir sicher, wo Du die
Adresse des "Kumpels" eingerichtet hattest. Mal abgesehen davon, dass
es (Mail)Provider gibt, welche sich erlauben, nach gewissen Inaktivi-
täten den Account zu löschen.

Bye,
Freudi
Mark (22.06.2008, 09:36)
In article <6c4r42F3fa32iU1> "Ottmar
Freudenberger"<freudi> wrote:
> "Mark" <markwolf> schrieb:
>> Habe beim Kumpel vor langer Zeit mal ne Emailadresse bei Freemail
>> eingerichtet.Nun wollte er sie nutzen, geht aber nicht.
>> Beim Weblogin kann man sich zwar einloggen, jedoch bekommt man
>> dann diese Meldung:Hallo user,
>> Sie haben bisher noch keine E-Mail Adresse bei freenet.de


> Freemail = web.de, freenet = freenet. Bist Du Dir sicher, wo Du die
> Adresse des "Kumpels" eingerichtet hattest.


Freenet E-Mail. Basic, die kostenlose Variante.
> Mal abgesehen davon, dass
> es (Mail)Provider gibt, welche sich erlauben, nach gewissen
> Inaktivi-täten den Account zu löschen.


Das hab ich auch schon gedacht. Ist ca. ein halbes Jahr her. Aber
einloggen geht ja. Nur nicht E-Mail.
Mark (26.06.2008, 13:52)
In article <nemoSun062208093347> Mark <markwolf>
wrote:
> In article <6c4r42F3fa32iU1> "Ottmar
> Freudenberger"<freudi> wrote:


>> Freemail = web.de, freenet = freenet. Bist Du Dir sicher, wo Du
>> die Adresse des "Kumpels" eingerichtet hattest.


> Freenet E-Mail. Basic, die kostenlose Variante.
>> Mal abgesehen davon, dass
>> es (Mail)Provider gibt, welche sich erlauben, nach gewissen
>> Inaktivi-täten den Account zu löschen.


> Das hab ich auch schon gedacht. Ist ca. ein halbes Jahr her.
> Abereinloggen geht ja. Nur nicht E-Mail.


Freenet löscht nach 180 Tagen Inaktivität. Heute kam die
Antwort.Wenigstens haben Sie den Accounnt gleich wieder freigeschaltet.
Ähnliche Themen