expertenaustausch > etc.* > etc.beruf.selbstaendig

Jens Link (12.01.2011, 12:39)
Rainer Dahnke <osjt7s1cny> writes:

> Kennst Du denn eine Alternative, die das Gleiche leistet?


Emacs?

Mit
- GNUS für Mail und News
- Orgmode für Todolisten, etc.
- AucTex für Rechnungen, Angebot, sonstige Dokumente

Jens
Dietz Proepper (12.01.2011, 13:10)
Jens Link wrote:

> Rainer Dahnke <osjt7s1cny> writes:
>> Kennst Du denn eine Alternative, die das Gleiche leistet?

> Emacs?


Das schwierigste an Emacs ist der Anfang. Der dauert üblicherweise so 2-3a.
Rud1ger Sch1erz (12.01.2011, 13:11)
Jens Link <usenet02> writes:

> Rainer Dahnke <osjt7s1cny> writes:
>> Kennst Du denn eine Alternative, die das Gleiche leistet?

> Emacs?


Yessss.

> Mit
> - GNUS für Mail und News
> - Orgmode für Todolisten, etc.
> - AucTex für Rechnungen, Angebot, sonstige Dokumente


- bbdb (big brother database) für Kontakte/mit google synchronisierbar
- calendar/diary für Termine
- MobileOrg zum Synchronisieren der org Agenda/Todolisten auf's
Android oder Eiphone
- jabber.el zum chatten

Cheers,
Rudiger
Lutz Schulze (12.01.2011, 13:42)
Am Wed, 12 Jan 2011 11:28:26 +0100 schrieb Rainer Dahnke:

> Bei einem Provider ist die Outlook-Lizenz auch (meistens) inklusive.
> Empfehlen kann ich:
>
> Kostet aber pro Monat brutto 12,95 EUR, es gibt auch billige
> Anbieter. Mir ist es das wert, weil der ganze Kram sehr
> zuverlässig läuft und ich mit Outlook letztendlich doch von
> morgens bis abends arbeite.


Ich kann mich erinnern wie ich hier mal Prügel bezog weil die Daten
eingehender Bestellungen auf einem Webserver liegen.

Dort liegen dann Kontakte, Termine, Anmerkungen was man wann mit wem
bespricht usw. bei einem externen Dienstleister?

Je nach Branche kann das problematisch sein.

Lutz
Thomas Grund (12.01.2011, 14:36)
Dietz Proepper wrote:
> Das schwierigste an Emacs ist der Anfang. Der dauert üblicherweise so 2-3a.


Ich erinnere mich an den uralten, aber schönen Spruch: "Emacs ist ein
tolles Betriebssystem. Leider fehlt ein anständiger Editor."

Gruß, Thomas
Rainer Dahnke (12.01.2011, 14:55)
Am 12.01.2011 12:42, schrieb Lutz Schulze:

> Dort liegen dann Kontakte, Termine, Anmerkungen was man wann mit wem
> bespricht usw. bei einem externen Dienstleister?


Wobei das von mir genannte Deutsche Unternehmen einen sehr
guten Ruf hat.

Ich würde auch keinen Exchange-Server nutzen der irgendwo
in der Welt steht ...

> Je nach Branche kann das problematisch sein.


Ja. Dann nutzt man so ein Angebot eben nicht.

Wobei man dann so einiges nicht nutzen darf.

Grüße
Rainer
Rainer Dahnke (12.01.2011, 14:57)
Am 12.01.2011 12:11, schrieb Rud1ger Sch1erz:

> - bbdb (big brother database) für Kontakte/mit google synchronisierbar
> - calendar/diary für Termine
> - MobileOrg zum Synchronisieren der org Agenda/Todolisten auf's
> Android oder Eiphone
> - jabber.el zum chatten


Genau dieses ganze synchronisieren geht mir auf den Zeiger. :)

Die eierlegende Wollmilchsau soll bitte alles direkt auf einem
Server speichern. So wei bei outlook <> exchange server

Grüße
Rainer
Jens Link (12.01.2011, 14:58)
Dietz Proepper <dietz-news> writes:

> Das schwierigste an Emacs ist der Anfang. Der dauert üblicherweise so
> 2-3a.


Das ist auch in etwa die Zeit Outlook zu verstehen. ;-)

/me muss das beim Kunden benutzen und ist zu blöd dazu.

Jens
Oliver Schad (12.01.2011, 15:09)
Lutz Schulze wrote:

> Ich kann mich erinnern wie ich hier mal Prügel bezog weil die Daten
> eingehender Bestellungen auf einem Webserver liegen.
> Dort liegen dann Kontakte, Termine, Anmerkungen was man wann mit wem
> bespricht usw. bei einem externen Dienstleister?
> Je nach Branche kann das problematisch sein.


Vor allem, wenn der Dienstleister mal offline ist - für immer.

mfg
Oli
Rainer Dahnke (12.01.2011, 15:50)
Am 12.01.2011 14:09, schrieb Oliver Schad:

> Vor allem, wenn der Dienstleister mal offline ist - für immer.


Mit der "Archiv" Funktion von Outlook kannst Du aber
sämtliche "Elemente" sichern. Was man auch in sinnvollen
Abständen durchführen sollte.

Ist das gleiche Spiel wie beim Webserver, da verlässt
man sich ja auch nicht auf den Hoster und sichert die Dateien
+ DB regelmäßig selber.

Grüße
Rainer
Oliver Schad (12.01.2011, 17:58)
Rainer Dahnke wrote:

> Am 12.01.2011 14:09, schrieb Oliver Schad:
>> Vor allem, wenn der Dienstleister mal offline ist - für immer.

> Mit der "Archiv" Funktion von Outlook kannst Du aber
> sämtliche "Elemente" sichern. Was man auch in sinnvollen
> Abständen durchführen sollte.


Ich vermute, dass das mit mehren GB Mails wunderbar funktioniert.

mfg
Oli
Heinrich Butschal (12.01.2011, 20:10)
Am 12.01.2011 16:58, schrieb Oliver Schad:
> Rainer Dahnke wrote:
> Ich vermute, dass das mit mehren GB Mails wunderbar funktioniert.
> mfg
> Oli

Einmal im Monat eine Sicherung mit imapsize und als Client einen Rechner mit
Thunderbird, so eingestellt, das er jedes mail per default runter lädt ist
schon eine recht sichere Geschichte.

Mit freundlichem Gruß,
Heinrich Butschal
Lutz Schulze (12.01.2011, 21:27)
Am Wed, 12 Jan 2011 12:11:06 +0100 schrieb Rud1ger Sch1erz:

> - bbdb (big brother database) für Kontakte/mit google synchronisierbar
> - calendar/diary für Termine
> - MobileOrg zum Synchronisieren der org Agenda/Todolisten auf's
> Android oder Eiphone
> - jabber.el zum chatten


Gerade las ich: 'Es zählt nicht die Anzahl der Dinge die sie tun sondern die
Wirksamkeit jeder einzelnen Handlung'.

Lutz
Edgar Warnecke (12.01.2011, 21:58)
Am Wed, 12 Jan 2011 20:27:43 +0100 schrieb Lutz Schulze:

> Am Wed, 12 Jan 2011 12:11:06 +0100 schrieb Rud1ger Sch1erz:
> Gerade las ich: 'Es zählt nicht die Anzahl der Dinge die sie tun sondern die
> Wirksamkeit jeder einzelnen Handlung'.


Sig zuerst:

Einfach ist genial

Edgar
Lutz Schulze (12.01.2011, 22:02)
Am Wed, 12 Jan 2011 20:58:05 +0100 schrieb Edgar Warnecke:

> Sig zuerst:
> Einfach ist genial


Ich wage mir ja kaum zu schreiben dass ich nicht einmal einen Terminkalender
habe. IMHO ist das vor allem was für Leute die gern alles bis zuletzt
aufschieben.

Todo Listen führe ich allerdings, seit vielen Jahren auf Papier. Alle
anderen Versuche scheiterten.

Lutz

Ähnliche Themen