expertenaustausch > soc.recht.* > soc.recht.misc

Carsten Thumulla (05.06.2020, 10:19)
Am 05.06.2020 um 09:12 schrieb Gernot Griese:
> Wie zuverlässig die Tests reagieren, sieht man auch in Wuhan. Dort
> wurden in den letzten Wochen alle zehn Millionen Einwohner getestet.
> Dabei wurden rund 300 asymptomatisch Infizierte gefunden. Selbst, wenn
> diese Ergebnisse alle falsch positiv gewesen wären, entspräche das
> gerade mal 0,03 Promille.


Ob das Drostentests waren ist fraglich. Die Chinesen haben wohl keine
2,5 Milliarden an Drosten & Co. gezahlt.

Vielleicht hat man die Vervielfachung runtergedreht.

ct
Helmut Richter (05.06.2020, 10:45)
On Fri, 5 Jun 2020, Carsten Thumulla wrote:

> So ist es, InfektionsVERDACHT
> > Die Infektionsität ist nicht an das Vorhandensein von Symptomen gekoppelt.
> > Sie ist sogar vor dem Auftreten von Symptomen am größten.

> Keine Symptome, keine Krankheit
> Die Krankheit IST DAS Symptom!


Der Sinn der Quarantäne ist aber gar nicht, Kranke zu isolieren, sondern
Infektiöse unabhängig davon, ob sie außerdem krank sind.
Gernot Griese (05.06.2020, 10:56)
Am 05.06.20 um 10:11 schrieb Carsten Thumulla:
> Am 04.06.2020 um 20:20 schrieb Gernot Griese:
>> Für die Quarantäne ist nicht die symptomatische Erkrankung maßgeblich,
>> sondern die mithilfe des Tests diagnostizierte Viruslast und die damit
>> verbundene Infektiosität.

> Und GENAU DAS ist der Schwachsinn.
> Keine Symptome, keine Krankheit!


Und der Nächste, den dein Nichtkranker infiziert, stirbt daran.

Gernot
Carsten Thumulla (05.06.2020, 11:44)
Am 05.06.2020 um 09:58 schrieb Peter Mayer:

> Das Problem, zumindest meiner Antwort, besteht darin, dass Harald nicht
> wirklich "falsch positiv" meint, also 50% aller Testergebnisse falsch,
> sondern nur 50% aller positiven Testergebnisse falsch, also "falsch
> postiv" in der Gegend von Promille (50% der Rate der Infizierten). Auf
> diese Diskrepanz zwischen Betreff und Haralds Behauptung hat Florian
> Weimer zurecht hingewiesen und zumindest ich überlesen.


Falsch positiv ist falsch gemessen, positiv gemessen

ct
Carsten Thumulla (05.06.2020, 11:46)
Am 05.06.2020 um 10:45 schrieb Helmut Richter:
> On Fri, 5 Jun 2020, Carsten Thumulla wrote:
> Der Sinn der Quarantäne ist aber gar nicht, Kranke zu isolieren, sondern
> Infektiöse unabhängig davon, ob sie außerdem krank sind.


Und warum haben jetzt ALLE Quarantäne? Weil das Bonzenpack durchdreht.

ct
Carsten Thumulla (05.06.2020, 11:48)
Am 05.06.2020 um 10:56 schrieb Gernot Griese:
> Am 05.06.20 um 10:11 schrieb Carsten Thumulla:
> Und der Nächste, den dein Nichtkranker infiziert, stirbt daran.


Nicht bei einer Erkältung

ct
Detlef Meißner (05.06.2020, 11:52)
Am 05.06.2020 um 11:46 schrieb Carsten Thumulla:
> Am 05.06.2020 um 10:45 schrieb Helmut Richter:
> Und warum haben jetzt ALLE Quarantäne? Weil das Bonzenpack durchdreht.


Du drehst doch schon viel länger!

Detlef
Gernot Griese (05.06.2020, 12:03)
Am 05.06.20 um 11:48 schrieb Carsten Thumulla:
> Am 05.06.2020 um 10:56 schrieb Gernot Griese:
> Nicht bei einer Erkältung


Es geht auch nicht um Erkältungen.

Gernot
Detlef Meißner (05.06.2020, 12:36)
Am 05.06.2020 um 12:03 schrieb Gernot Griese:
> Am 05.06.20 um 11:48 schrieb Carsten Thumulla:
> Es geht auch nicht um Erkältungen.


Behauptet er doch ständig: Corona ist nicht schlimmer als eine Erkältung.

Detlef
Gernot Griese (05.06.2020, 12:56)
Am 05.06.20 um 12:36 schrieb Detlef Meißner:
> Am 05.06.2020 um 12:03 schrieb Gernot Griese:
> Behauptet er doch ständig: Corona ist nicht schlimmer als eine Erkältung.


Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass er irgendwann auch mal
so eine "Erkältung" gehabt hat und noch immer unter deren Folgen leidet?

Gernot
Carsten Thumulla (05.06.2020, 12:59)
Am 05.06.2020 um 12:03 schrieb Gernot Griese:
> Am 05.06.20 um 11:48 schrieb Carsten Thumulla:
> Es geht auch nicht um Erkältungen.


Worum sonst?

ct
Carsten Thumulla (05.06.2020, 13:02)
Am 05.06.2020 um 12:56 schrieb Gernot Griese:
> Am 05.06.20 um 12:36 schrieb Detlef Meißner:
> Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass er irgendwann auch mal
> so eine "Erkältung" gehabt hat und noch immer unter deren Folgen leidet?


Es ist eine Erkrankung der Atemwege -- eine Erkältung. Man sucht eifrig
Symptome, die darüber hinausgehen. Warten wir es ab.

ct
Gernot Griese (05.06.2020, 13:07)
Am 05.06.20 um 13:02 schrieb Carsten Thumulla:
> Am 05.06.2020 um 12:56 schrieb Gernot Griese:
> Es ist eine Erkrankung der Atemwege -- eine Erkältung.


Es ist eine Lungen-, Gefäß- und Nervenkrankheit in deren erster Phase
auch erkältungstypische Symptome auftreten können.

Gernot
Gernot Griese (05.06.2020, 13:08)
Am 05.06.20 um 12:59 schrieb Carsten Thumulla:
> Am 05.06.2020 um 12:03 schrieb Gernot Griese:
> Worum sonst?


Um die Lungen-, Gefäß- und Nervenkrankheit COVID-19.

Gernot
Carsten Thumulla (05.06.2020, 13:12)
Am 05.06.2020 um 13:07 schrieb Gernot Griese:
> Am 05.06.20 um 13:02 schrieb Carsten Thumulla:
>> Es ist eine Erkrankung der Atemwege -- eine Erkältung.

> Es ist eine Lungen-, Gefäß- und Nervenkrankheit in deren erster Phase
> auch erkältungstypische Symptome auftreten können.


Behauptet man das noch oder weiß man das schon?

Dein Talent, mit wissenschaftlich angestrichenen Behauptungen die Kacke
zu treffen, ist ja bekannt.

ct

Ähnliche Themen