expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.crosspoint

Jörg Tewes (07.07.2019, 00:30)
Hallo Leute

Ich glaube ich habe einen Bug entdeckt.

Wenn ich auf eine Mail antworte dann ist alles in Ordnung bzgl.
deutscher Umlaute. Antworte ich aber auf einen markierten Text in einer
Mail, werden die Umlaute zerstört.

Da ist wohl irgendwie bei der Übergabe an den Editor ein Fehler
vorhanden.

Bye Jörg
Gunter (09.07.2019, 10:09)
Hallo Jörg!

Erst mal die Frage: wie antworte ich innerhalb einer Mail auf einen
markierten Text ???

Mit Ctrl-B / Ctrl-P wird bei mir trotz Markierung immer die komplette Mail
zitiert..

Ciao
Gunter.
Jörg Tewes (09.07.2019, 23:01)
Gunter schrub

> Erst mal die Frage: wie antworte ich innerhalb einer Mail auf einen
> markierten Text ???


> Mit Ctrl-B / Ctrl-P wird bei mir trotz Markierung immer die komplette
> Mail zitiert..


Bei mir nicht. Da wird nur der markiterte Text zitiert.

Bye Jörg
Wolfgang Allinger (10.07.2019, 01:01)
On 09 Jul 19 at group /de/comm/software/crosspoint in article EpWKiILemyB
<jogi1964> (Jörg Tewes) wrote:

> Gunter schrub


>> Erst mal die Frage: wie antworte ich innerhalb einer Mail auf einen
>> markierten Text ???


>> Mit Ctrl-B / Ctrl-P wird bei mir trotz Markierung immer die komplette
>> Mail zitiert..


> Bei mir nicht. Da wird nur der markiterte Text zitiert.


Bei mir wird auch immer alles zitiert. Kann mich nicht entsinnen, seit
wann, aber früher war das anders.

Ich arbeite unter W7ultimate32bit. OpenXP5 5.0.38

Saludos (an alle Vernünftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang
Gunter (10.07.2019, 11:11)
Hallo Jörg!

Ok, jetzt habe ich den Dreh raus.
Man muss mit der Tastatur markieren, nicht mit der Maus.
Also mit "M" den Markierbalken einschalten und dann mit "Space" markieren.

Damit kann ich den Fehler nachvollziehen und beheben.

Ein neues Release wird's deswegen aber so schnell nicht geben, allenfalls
eine Windows-EXE im Serice-Bereich falls es dringend für Dich wäre.

Ciao
Gunter
Wolfgang Allinger (10.07.2019, 12:27)
On 10 Jul 19 at group /de/comm/software/crosspoint in article Epasx16AyIB
<gunter.sandner> (Gunter) wrote:

> Ok, jetzt habe ich den Dreh raus.
> Man muss mit der Tastatur markieren, nicht mit der Maus.
> Also mit "M" den Markierbalken einschalten und dann mit "Space" markieren.


Stimmt, so geht nur der markierte Text in die Antwort.
Wieder was gelernt, ob ichs behalte?

Trotzdem Dank für die Mühe.

Saludos (an alle Vernünftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang
Jörg Tewes (10.07.2019, 17:21)
Wolfgang Allinger schrieb:
> On 09 Jul 19 at group /de/comm/software/crosspoint in article EpWKiILemyB
> <jogi1964> (Jörg Tewes) wrote:
> Bei mir wird auch immer alles zitiert. Kann mich nicht entsinnen, seit
> wann, aber früher war das anders.


Also bei mir nicht, liegt vielleicht daran das ichs nicht komplett neu
gemacht, sondern aus XP2 übernommen habe.

> Ich arbeite unter W7ultimate32bit. OpenXP5 5.0.38


Hier selbe OpenXP Version nur Windows 10.

Bye Jörg
Stephan Hellwig (10.07.2019, 20:57)
Moinsen,

Jörg Tewes schrieb hier:
> Gunter schrub


>> Erst mal die Frage: wie antworte ich innerhalb einer Mail auf einen
>> markierten Text ???


>> Mit Ctrl-B / Ctrl-P wird bei mir trotz Markierung immer die komplette
>> Mail zitiert..


> Bei mir nicht. Da wird nur der markiterte Text zitiert.


Dito hier, allerdings nutze ich immer noch die Version 5.0.27.

Gruß

Stephan
Wolfgang Allinger (11.07.2019, 11:29)
On 10 Jul 19 at group /de/comm/software/crosspoint in article 811f3132-e29b-14b5-9209-885fb3c8641c
<jogi1964> (Jörg Tewes) wrote:

> Wolfgang Allinger schrieb:


> Also bei mir nicht, liegt vielleicht daran das ichs nicht komplett neu
> gemacht, sondern aus XP2 übernommen habe.


Hab ich auch gemacht, XP XP2 OXP5 immer drüber/dazu installiert.

Ich vermute, dass das irgendwie mit Tastatur/Touchpad/Maus Treibern/
Funktionen von W10 zu tun hat. Die Quick-Maus Option ist schon
abgeschaltet, nutzt aber nix.

>> Ich arbeite unter W7ultimate32bit. OpenXP5 5.0.38


> Hier selbe OpenXP Version nur Windows 10.


Mit W10 muss ich mich demnächst rumschlagen. Im Prinzip schon mal auf
meinem NB mit W10prof64 Stand 1906 probiert. Klababt soweit, aber das/ein
Problem ist, dass ZC-SORT.exe nicht mehr funzt, da 16bit.

Was benutzt Du/man zum sortieren?

Saludos (an alle Vernünftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang
Jörg Tewes (11.07.2019, 16:47)
Wolfgang Allinger schrieb:
> On 10 Jul 19 at group /de/comm/software/crosspoint in article Epasx16AyIB
> <gunter.sandner> (Gunter) wrote:
>> Ok, jetzt habe ich den Dreh raus.
>> Man muss mit der Tastatur markieren, nicht mit der Maus.
>> Also mit "M" den Markierbalken einschalten und dann mit "Space" markieren.


Es gibt tatsächlich User die OpenXP mit der Maus bedienen? Das machen
ich schon kaum bei einem "Editor" mit GUI, bei einem ohne solche fiele
mir das nicht im Traum ein, zudem ist es extrem umständlich immer von
Tastatur zu Maus und wieder zurück.

> Stimmt, so geht nur der markierte Text in die Antwort.
> Wieder was gelernt, ob ichs behalte?
> Trotzdem Dank für die Mühe.


Einfach mal die Hilfe aufrufen und alle Tastaturbefehle
verinnerlichen. Dann geht die Bedienung auch gleich deutlich
schneller. ;-)

Achja, ich benutze moemntan gar nichts zum sortieren. Auch weil ich
OpenXP hauptsächlich für's Fido nutze und Usenet per Thunderbird
abfackele. Imho gibts kein Programm mit 32bit zum sortieren der
Nachrichten. Es gibt ja auch nur noch ein Filterprogramm, dessen
Syntax ich mir erstmal verinnerlichen muß, wenn ich Zeit dazu finde.
DAs war mit CrossSecretary deutlich einfacher.

Bye Jörg
Jörg Tewes (11.07.2019, 18:42)
Am 10.07.19 11:11, schrieb Gunter:
>Hallo Jörg!
>Ok, jetzt habe ich den Dreh raus.
>Man muss mit der Tastatur markieren, nicht mit der Maus.
>Also mit "M" den Markierbalken einschalten und dann mit "Space" markieren.
>Damit kann ich den Fehler nachvollziehen und beheben.
>Ein neues Release wird's deswegen aber so schnell nicht geben, allenfalls
>eine Windows-EXE im Serice-Bereich falls es dringend für Dich wäre.


Dringend nicht, wäre halt schön wenn ich nicht mehr drauf achten müßte.

Und Tschüss
Jörg Tewes (11.07.2019, 21:27)
Stephan Hellwig schrieb:
> Moinsen,
> Jörg Tewes schrieb hier:
> Dito hier, allerdings nutze ich immer noch die Version 5.0.27.

Liegt wohl nicht an der Version, sondern an der Art wie der Text
markiert wird. Tastatur vs. Maus.

Bye Jörg
Ähnliche Themen