expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.access

Alexander Sailer (14.11.2018, 11:03)
Hallo NG,

ACCESS 2016

Die Berichte sollen in mehreren Sprachen ausgegeben werden und ich würde gerne sprachabhängige Felder im Berichtskopf und im Seitenkopf verwenden.

Ich habe einen Abfrage als Datenquelle für den Bericht und zeige dieseim Detailbereich an.

Wie kann ich dies für den Berichtskopf durchführen?

Bsp: Im Berichtskopf steht derzeit ein Textfeld mit dem Text "Fehler"
Dieser Text ist in einer Tabelle für jede Sprache hinterlegt. Wie kannich diesen Text im Berichtskopf aus einer Tabelle auslesen, so dass die Abfrage für meinen detailbereich nicht beeinträchtigt wird?

TIA Alexander Sailer
Karl Donaubauer (14.11.2018, 11:53)
Hallo!

Alexander Sailer:
> ACCESS 2016
> Die Berichte sollen in mehreren Sprachen ausgegeben werden und ich würde gerne sprachabhängige Felder im Berichtskopf und im Seitenkopf verwenden.
> Ich habe einen Abfrage als Datenquelle für den Bericht und zeige diese im Detailbereich an.
> Wie kann ich dies für den Berichtskopf durchführen?
> Bsp: Im Berichtskopf steht derzeit ein Textfeld mit dem Text "Fehler"
> Dieser Text ist in einer Tabelle für jede Sprache hinterlegt. Wie kann ich diesen Text im Berichtskopf aus einer Tabelle auslesen, so dass die Abfrage für meinen detailbereich nicht beeinträchtigt wird?


Der übliche Job bei mehrsprachigen Anwendungen:

Du kannst z.B. beim Öffnen des Berichtes bzw. aller betroffenen Berichte
mit einem Recordset die passenden Texte aus der Tabelle holen und die
Beschriftungen (Captions) damit befüllen.

Dafür gibt es eine Beispiel-mdb von Peter Döring. Findest du auf der
Download-Seite von unter AEK10
"Mehrsprachige Anwendungen".
Alexander Sailer (14.11.2018, 12:34)
<snip>
[..]
> *********
>
> Access FAQ: <snap>


Du rettest meinen Tag!
Vielen Dank für den Link. Es ist zwar auswändiger als ich dachte,aber durchaus machbar. Ich danke Dir für die Lösung.

Mfg
Alexander
Ähnliche Themen