expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.windowsxp.sonstiges

Robert Wehofer (26.02.2004, 15:36)
Liebe Leute!

Ich hab ein Problem beim Anschließen eines Fernsehgerätes mit meinem Laptop,
auf dem Windows XP installiert ist.

Ich habe ein DVD-Kabel gekauft, auf der einen Seite ist ein SCART-Stecker
und auf der anderen ein S-Video+Cinch-Stecker.

Laut Benutzerhandbuch muss nach dem Anschließen des Kabels und nach
Einschalten des Fernsehers bei Systemsteuerung/Darstellung und
Designs/Anzeige/Einstellungen/Erweitert die Registerkarte 'Anzeigen' kommen.
Bei mir fehlt diese Registerkarte. Warum?

Kann es sein, dass der Laptop ein DVD-Kabel (also ein Kabel mit einem
Scart-Stecker für den Fernseher) nicht akzeptiert, denn im Handbuch steht
nur was von einfachen S-Video- und Audiokabeln.

Grüsse,
Robert
Maximilian Schmidt (26.02.2004, 15:55)
Hallo,
dein Problem ist sehr sehr sehr Wahrscheinlich kein Problem mit
WindowsXP!!! Entweder ist es ein Problem mit deinem Grafikkartentreiber
oder einfach nur hardwarebedingt. Ich denke dass es ein Problem mit dem
Kabel ist.
Ist es ein SVHS oder ein Video (Composite) Chinch Ausgang?
Denn wenn es ein SVHS Ausgang ist (was ich vermute), dann wirst du
selten einen TV Antreffen der über den Scart Stecker ein SVHS Signal
annimmt. Scart beinhaltet für gewöhnlich KEIN SVHS Signal!!! Nur
teurere ältere Geräte hatten dies implementiert. Neue Fernseher haben
auch kein SVHS im Scart Stecker, denn diese haben dann generell gleich
einen schönen kleinen runden SVHS Eingang, so wie es sein sollte. Das
gleiche trifft auf Videorecorder zu. Also überprüfe dies!
ABER: wenn du dir einen SVHS zu Composite Video Adapter kaufst,
müsstest du wenigsens ein schwarz/weiß Bild bekommen. Zuminderst wenn
der Adapter unter 2 Euro kostet. Was ich denke: damit kannst du
wenigstens den Ausgang testen.
Aber schaue unbedingt bei den technischen Daten deines TV und oder VCR
nach, oder einfach am Gerät hinten nach der runden Buchse suchen!!!
Evtl hast du selbst oder ein Bekannter sogar eine PC TV Karte? Diese
hat in der Regel SVHS in. Oder manche VIVO Grafikkarten haben auch
SVHS. Aber solange deine Fernsehgeräte und Videorekorder kein SVHS
haben, bleibt das Problem ungewiss.
Du kannst mir auch die Modellbezeichnungen deiner TV/VCR Geräte nennen
und ich kann deren Daten einsehen.

Grüße, Max
Marco F. Scala (26.02.2004, 16:03)
Maximilian Schmidt wrote:
> Hallo,
> dein Problem ist sehr sehr sehr Wahrscheinlich kein Problem mit
> WindowsXP!!!


Schonmal richtig!

> Entweder ist es ein Problem mit deinem
> Grafikkartentreiber oder einfach nur hardwarebedingt. Ich denke dass
> es ein Problem mit dem Kabel ist.


Bedingt richtig!

> Ist es ein SVHS oder ein Video (Composite) Chinch Ausgang?
> Denn wenn es ein SVHS Ausgang ist (was ich vermute), dann wirst du
> selten einen TV Antreffen der über den Scart Stecker ein SVHS Signal
> annimmt. Scart beinhaltet für gewöhnlich KEIN SVHS Signal!!!


Diese Aussage ist nicht nur inkompetent, sondern schlichtweg FALSCH!!


Man muss nur dem TV sagen, dass er am Scart-Eingang das Y/C-Signal und nicht
das Composite Signal anzeigen soll.

Marco
Maximilian Schmidt (26.02.2004, 16:20)
"Marco F. Scala" <marco.scala> schrieb im Newsbeitrag
news:c1kub2$1k8cun$1-
> Diese Aussage ist nicht nur inkompetent, sondern schlichtweg FALSCH!!


Ich glaub ich muss dich leider korrigieren! Ich weiß nicht wie viele TV
Geräte du so in der Woche reparierst oder was du von Beruf bist, aber
leider leider muss ich dir sagen: 90% Aller TV Geräte haben bei SCART
den SVHS Bereich NICHT, und damit meine ich definitiv NICHT belegt.
Sorry, da kannst du machen was du willst, du wirst bei den alten TV
kein SVHS im Scart betreiben können und die neuen Geräte haben es, wie
ich geschrieben habe, als EXTRA Eingang. Wenn du mir nicht glaubst dann
komm zu mir in die Werkstatt und du wirst sehen was der NORMALE Bürger
für TV Geräte besitzt.

Grüße, Max
Hilmar Steinhauer (26.02.2004, 17:21)
"Robert Wehofer" <thalion77> schrieb:

>Laut Benutzerhandbuch muss nach dem Anschließen des Kabels und nach
>Einschalten des Fernsehers bei Systemsteuerung/Darstellung und
>Designs/Anzeige/Einstellungen/Erweitert die Registerkarte 'Anzeigen' kommen.
>Bei mir fehlt diese Registerkarte. Warum?


War der Fernseher bereits beim booten eingeschaltet?
Du müsstest ausserdem je nach Grafikteiber eine Schalftfläche namens
"Geräte erkennen" finden.

>Kann es sein, dass der Laptop ein DVD-Kabel (also ein Kabel mit einem
>Scart-Stecker für den Fernseher) nicht akzeptiert, denn im Handbuch steht
>nur was von einfachen S-Video- und Audiokabeln.


Das sollte eigentlich kein Problem sein, hängt aber vom jeweiligen
Kabel ab.
Wenn es für die Verbindung von S-Video-Out des DVD-Players mit dem
SCART am Fernseher gedacht ist, sollte es grundsätzlich auch mit dem
Notebook funktionieren.

Gruß,
Hilmar
Frank Bütof (27.02.2004, 11:10)
Hallo Robert,
bei mir ist es so, dass der Fernseher laufen muß bevor ich Windows
starte.
Anders erkennt der Treiber den TV wohl nicht, scheint ein
Treiberproblem zu sein.

Frank
Ähnliche Themen