expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mozilla.nightly-builds

Ruediger Lahl (04.03.2019, 21:38)
Hallo werte Leidensgenossen

Seit einigen Wochen macht es mir Mozilla recht schwer, Fehlerfenster zu
finden, indem ich ältere Versionen ausprobiere. FF möchte dann nämlich
nicht mein aktuelles Profil nutzen, sondern für diese ältere Version ein
neues anlegen. Zum testen ist das schon Mist, aber danach kommts noch
besser. Installiere ich dann wieder die aktuelle Version, möchte auch
die kein altes Profil mehr verwenden, sondern besteht auch auf ein
nagelneues. Dass sie mein normales Profil noch Minuten vorher genutzt
hat, ist der Mozille jetzt egal. Mein altes Profil bekomme ich hier nur
noch dadurch wiederbelebt, indem ich es umbenenne, einen Ordner mit dem
alten Profilnamen wieder erstelle, FF mit dem Profilmanager starte, ein
neues Profil in den Ordner lege, es einmal starte und danach mein
gesichertes Profil wieder in den neuen Ordner spüle. Das klassische
Unterschieben also...

Hat Mozilla nicht wenigstens irgendwo eine pref, mit der man den
Budenzauber wieder abstellen kann?
Thomas Schade (04.03.2019, 22:31)
On 04.03.2019 20:38, Ruediger Lahl wrote:

[..]
> neues Profil in den Ordner lege, es einmal starte und danach mein
> gesichertes Profil wieder in den neuen Ordner spüle. Das klassische
> Unterschieben also...


Wild. Ich jongliere auch regelmäßig mit Profilen, aber solch ein
Verhalten hatte ich noch nie.

Ciao
Toscha
Hartmut Figge (04.03.2019, 22:42)
Thomas Schade:

>Wild. Ich jongliere auch regelmäßig mit Profilen, aber solch ein
>Verhalten hatte ich noch nie.


Klingt jedenfalls interessant. :)

Hartmut
Alfred Peters (05.03.2019, 20:27)
Es schrieb einmal Ruediger Lahl:

> finden, indem ich ältere Versionen ausprobiere. FF möchte dann nämlich
> nicht mein aktuelles Profil nutzen, sondern für diese ältere Version ein
> neues anlegen. Zum testen ist das schon Mist, aber danach kommts noch


Ich kenne das nur vom TB.

> Hat Mozilla nicht wenigstens irgendwo eine pref, mit der man den
> Budenzauber wieder abstellen kann?


Beim TB hilft ihn mit dem Parameter --allow-downgrade zu starten.
Das sollte wohl auch beim FF funktionieren.

HTH
Alfred
Ähnliche Themen