expertenaustausch > soc.* > soc.familie.vaeter

Frank Möller (13.02.2020, 18:50)
Hallo,

es sieht zwar so aus, als wäre die Gruppe weitgehend leblos, dennoch ein
Filmtip zum Thema "PAS in Reinkultur":

"Weil Du mir gehörst"

Lief gestern im Ersten, Wiederholung am 16.2.20 um 20:15 Uhr auf "One".

Link zum Film:
<https://pdvideosdaserste-a.akamaihd.net/int/2020/01/31/70f18ff9-7c20-4ec8-ae5e-cfe8b8f0f812/960-1_606278.mp4>

In HD:
<https://pdvideosdaserste-a.akamaihd.net/int/2020/01/31/70f18ff9-7c20-4ec8-ae5e-cfe8b8f0f812/1280-1_606278.mp4>

Der Film ist in mancherlei Hinsicht beschönigend. So habe ich in D z. B.
wirklich noch nie einen Mitarbeiter des Jugendamtes gesehen, der auch nur
annähernd an die Qualität der im Film gezeigten JA-Mitarbeiterin
heranreicht und so strigent pro Kind und pro Umgang mit dem Vater agiert
hätte.

Ebenso sind der zum Ende hin im Film gezeigte Richter und dessen
Vorgehensweise zwar offensichtlich von Richter Jürgen Rudolph aus Cochem
und seinem "Cochemer Modell" inspiriert, aber bekanntlich ist Richter
Jürgen Rudolph schon lange nicht mehr im Amt und meines Wissens hat dessen
Methodik auch nur bei ganz wenige Nachahmer gefunden. Im großen und ganzen
läuft ansonsten immer noch alles "wie gehabt" nach dem Motto "natürlich
gehört das Kind der Mutter".

Dennoch ist der Film IMO gut, weil er das Thema PAS nicht nur mal
oberflächlich nach dem Motto "gibt's auch irgendwie noch" angeht, sondern
wirklich ins Detail geht.

Na ja, schaut einfach selber.
Thomas Sochart (14.02.2020, 14:45)
Am Donnerstag, 13. Februar 2020 17:50:03 UTC+1 schrieb Frank Möller:
[..]
> wirklich ins Detail geht.
> Na ja, schaut einfach selber.
> --


ich empfehle die Mailingliste papa-info


LG Thomas
Ähnliche Themen