expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mozilla.browser

Wolfgang Bauer (06.03.2020, 16:31)
Servus.

Firefox 73.0.1
Meine Startseite ist .
Bei den "Sucheinstellungen, Hompage-Themen" habe ich "Nacht"
eingestellt. Bis vor zwei Tagen wurde das gespeichert und Firefox
startete imme mit diesem Theme.

Seit vorgestern wird die Einstellung nicht gespeichert. Firefox startet
mit dem Theme "Standard". Bei Chrome, Microsoft Edge und Firefox auf
meinem Android Tablet wird die Einstellung gespeichert. Funkt Microsoft
da rein?

<https://www.chip.de/news/Windows-10-Microsoft-draengt-Firefox-Nutzer-zum-Wechsel-auf-neuen-Edge-Browser_181031401.html>
,--
¦ Windows-10-Nutzer, die Firefox als Browser nutzen, berichten vereinzelt
¦ von einem neuen Hinweis im Betriebssystem, in dem sie von Microsoft
¦ animiert werden, den hauseigenen und kürzlich neu aufgelegten
¦ Edge-Browser zu verwenden. Dafür greift der Konzern zu ungewöhnlichen
¦ Mitteln
`----
Gruß
Wolfgang
Frank Miller (06.03.2020, 20:55)
Wolfgang Bauer wrote:
> Servus.
> Firefox 73.0.1
> Meine Startseite ist .
> Bei den "Sucheinstellungen, Hompage-Themen" habe ich "Nacht"
> eingestellt. Bis vor zwei Tagen wurde das gespeichert und Firefox
> startete imme mit diesem Theme.
> Seit vorgestern wird die Einstellung nicht gespeichert. Firefox startet
> mit dem Theme "Standard". Bei Chrome, Microsoft Edge und Firefox auf
> meinem Android Tablet wird die Einstellung gespeichert. Funkt Microsoft
> da rein?


LOL, nein. Sehr wahrscheinlich lässt du beim beenden den benötigten Cookie
von Startpage löschen.
Gert Link (06.03.2020, 21:17)
Am 06.03.20 um 19:55 schrieb Frank Miller:

> LOL, nein. Sehr wahrscheinlich lässt du beim beenden den benötigten Cookie
> von Startpage löschen.


siehe auch
<https://www.kuketz-blog.de/ist-die-suchmaschine-startpage-noch-empfehlenswert/>

und
<https://www.kuketz-blog.de/startpage-aeussert-sich-zur-beziehung-mit-system1-lcc/>
Wolfgang Bauer (06.03.2020, 21:51)
*Frank Miller* schrieb:
> Wolfgang Bauer wrote:


>> Seit vorgestern wird die Einstellung nicht gespeichert. Firefox startet
>> mit dem Theme "Standard". Bei Chrome, Microsoft Edge und Firefox auf
>> meinem Android Tablet wird die Einstellung gespeichert. Funkt Microsoft
>> da rein?


> LOL, nein. Sehr wahrscheinlich lässt du beim beenden den benötigten Cookie
> von Startpage löschen.


Ja ich lasse Cookies beim Beenden des Firefox löschen. Das war aber
schon immer so.

Gruß
Wolfgang
Frank Miller (06.03.2020, 23:26)
Wolfgang Bauer wrote:
> *Frank Miller* schrieb:
> Ja ich lasse Cookies beim Beenden des Firefox löschen. Das war aber
> schon immer so.


Es gibt bei Startpage nur zwei Möglichkeiten, die dort bevorzugten
Sucheinstellungen Session-übergreifend abzuspeichern: entweder in einem
Browser-Cookie oder aber mit einer entsprechend codierten URL.
Das ist übrigens ganz unten auf der Seite der Sucheinstellungen von
Startpage erklärt! (Auf Deutsch)

Wenn du also beim Beenden von FF alle Cookies, incl. dem von Startpage
löschen lässt, hast du die Möglichkeit, als Startseite von FF eine dort
angegebene URL einzutragen.

Daß Microsoft deine Sucheinstellungen für startpage.com manipuliert ist
IMO eine recht abstruse Vorstellung.
Wolfgang Bauer (07.03.2020, 10:49)
*Frank Miller* schrieb:

> Es gibt bei Startpage nur zwei Möglichkeiten, die dort bevorzugten
> Sucheinstellungen Session-übergreifend abzuspeichern: entweder in einem
> Browser-Cookie oder aber mit einer entsprechend codierten URL.
> Das ist übrigens ganz unten auf der Seite der Sucheinstellungen von
> Startpage erklärt! (Auf Deutsch)


> Wenn du also beim Beenden von FF alle Cookies, incl. dem von Startpage
> löschen lässt, hast du die Möglichkeit, als Startseite von FF eine dort
> angegebene URL einzutragen.


Das kenne ich und habe es so gemacht. Es hilft aber nicht weil das eben
nicht gespeichert wurde. Bevor ich suche welche Datei in
C:\Program Files\Mozilla Firefox\ /kaputt/ ist habe ich neu installiert.
Beim neu installiertem Firefox paßt es jetzt aber.

Gruß
Wolfgang
Frank Miller (08.03.2020, 02:16)
Wolfgang Bauer wrote:
> *Frank Miller* schrieb: [..snip..]
> Das kenne ich und habe es so gemacht. Es hilft aber nicht weil das eben
> nicht gespeichert wurde. Bevor ich suche welche Datei in
> C:\Program Files\Mozilla Firefox\ /kaputt/ ist habe ich neu installiert.
> Beim neu installiertem Firefox paßt es jetzt aber.


Das scheint mir irgendwie eine Standard-Prozedur mancher Windows-User bei
kleinen bis großen Problemen zu sein. Wenn ein Reboot nicht hilft, wird
irgendwas - in Zweifelsfall das komplette System - neu installiert.
Kann man so machen, ja.
Frank Miller (08.03.2020, 08:14)
Gert Link wrote:
> Am 06.03.20 um 19:55 schrieb Frank Miller:
> siehe auch
> <https://www.kuketz-blog.de/ist-die-suchmaschine-startpage-noch-empfehlenswert/>
> und
> <https://www.kuketz-blog.de/startpage-aeussert-sich-zur-beziehung-mit-system1-lcc/>


oooh! *Oooh!* Der Mike Kuketz hat auch irgendwas über die Suchmaschine
"startpage.com" abgelassen! Gibt's davon auch einen Bericht in der
"Computer-Bild"?
Joerg Lorenz (08.03.2020, 09:05)
Am 08.03.20 um 01:16 schrieb Frank Miller:
> Das scheint mir irgendwie eine Standard-Prozedur mancher Windows-User bei
> kleinen bis großen Problemen zu sein. Wenn ein Reboot nicht hilft, wird
> irgendwas - in Zweifelsfall das komplette System - neu installiert.
> Kann man so machen, ja.


Soll man sogar, weil es wesentlich effizienter ist, als stundenlang nach
einer Nadel im Heuhaufen zu suchen. Den Browser deinstallieren und neu
installieren geht samt Anbindung des alten Profils keine 10 Minuten.
Und ganz nebenbei hat das mit dem OS genau gar nichts zu tun.
Jörg Tewes (08.03.2020, 17:28)
Frank Miller schrieb:
> Wolfgang Bauer wrote:
> [..snip..]
> Das scheint mir irgendwie eine Standard-Prozedur mancher Windows-User bei
> kleinen bis großen Problemen zu sein. Wenn ein Reboot nicht hilft, wird
> irgendwas - in Zweifelsfall das komplette System - neu installiert.
> Kann man so machen, ja.


Und bei dir scheint mir die Möglichkeit das man Aktuelle Software
benutzt eher nicht gegeben zu sein. Kann man so machen, ja.

Bye Jörg
Frank Miller (09.03.2020, 00:34)
Jörg Tewes wrote:
> Frank Miller schrieb:
> Und bei dir scheint mir die Möglichkeit das man Aktuelle Software
> benutzt eher nicht gegeben zu sein. Kann man so machen, ja.


Die /Möglichkeit/ ist durchaus gegeben, aber im Falle von TB nutze ich sie
nicht. Aus Gründen.
Das selbe könntest du übrigens auch dem OP Wolfgang Bauer erzählen, dessen
benutzter News-Client "40tude Dialog" noch einige Jahre älter ist, als mein
TB 38.

Aber das wird jetzt zu off topic.
Wolfgang Bauer (09.03.2020, 09:26)
*Frank Miller* schrieb:
> Jörg Tewes wrote:


>> Und bei dir scheint mir die Möglichkeit das man Aktuelle Software
>> benutzt eher nicht gegeben zu sein. Kann man so machen, ja.


> Die /Möglichkeit/ ist durchaus gegeben, aber im Falle von TB nutze ich sie
> nicht. Aus Gründen.
> Das selbe könntest du übrigens auch dem OP Wolfgang Bauer erzählen, dessen
> benutzter News-Client "40tude Dialog" noch einige Jahre älter ist, als mein
> TB 38.


> Aber das wird jetzt zu off topic.


Eine Bemerkung noch dazu. Bei 40tude Dialog wird das Risiko aber durch
die Menge an Features weit aufgewogen.

Gruß
Wolfgang
Joerg Lorenz (09.03.2020, 11:16)
Am 09.03.20 um 08:26 schrieb Wolfgang Bauer:
> Eine Bemerkung noch dazu. Bei 40tude Dialog wird das Risiko aber durch
> die Menge an Features weit aufgewogen.


Der Kandidat hat 0 Punkte ...
Wolfgang Bauer (09.03.2020, 11:27)
*Joerg Lorenz* schrieb:
> Am 09.03.20 um 08:26 schrieb Wolfgang Bauer:


>> Eine Bemerkung noch dazu. Bei 40tude Dialog wird das Risiko aber durch
>> die Menge an Features weit aufgewogen.


> Der Kandidat hat 0 Punkte ...


Ich sage dir mal was. Wenn Du Dialog *einmal* ansehen würdest, dann
würdest Du das /Risiko/ auch vernachlässigen. Dialog selbst hat 100
Punkte.

Gruß
Wolfgang
X'Post: <news:de.comm.software.mozilla.browser>,
<news:de.comm.software.newsreader>
F'Up2 : <news:de.comm.software.newsreader>
Mathias Fuhrmann (09.03.2020, 11:48)
Wolfgang Bauer schrieb:

> Bei 40tude Dialog wird das Risiko aber durch
> die Menge an Features weit aufgewogen.


Mir fehlt als 'Dialog-AltUser' die Möglichkeit, unbeabsichtigte
Veränderungen der Einstellungen zu verhindern. Als Mausschubser passiert
es mir alle paar Wochen, daß in der Ansicht irgendetwas verstellt ist.
Dann muß ich wieder suchen, wie ich es auf meine gewohnte Einstellung
zurück bringe.
Gut, mit etwas mehr 'Klick-Disziplin' kann ich es verhindern ...

Ähnliche Themen