expertenaustausch > rec.* > rec.garten

Jürgen Jänicke (22.05.2020, 11:24)
Hallo, mir ist als 'technischer' Mensch ein Garten zugelaufen. Leider
mit so was wie Null Ahnung mit diesem Thema. Noch! Und daher schon eine
Frage:
Nicht nur auf dem Bild, der ganze Garten ist durchwachsen mit diesen
Pflanzen.



Sind es Blumen? Welche Artgenossen sind das?
Ich muss mich erst langsam einarbeiten, aber hier habe ich auch mit
Hilfe von Google nichts sicheres gefunden.
Danke für eine Hilfe dazu.

Grüße Jürgen
Andy Angerer (22.05.2020, 13:20)
Am 22.05.20 um 11:24 schrieb Jürgen Jänicke:

> Nicht nur auf dem Bild, der ganze Garten ist durchwachsen mit diesen
> Pflanzen.
>
> Sind es Blumen? Welche Artgenossen sind das?


Welche denn?
Ich seh da diverse verschiedene Arten; darunter sogar ein paar
ambrosiaverdächtige Blätter. Sind wahrscheinlich keine, aber aufpassen
solltest Du.

<https://de.wikipedia.org/wiki/Beifu%C3%9Fbl%C3%A4ttriges_Traubenkraut>
Jürgen Jänicke (22.05.2020, 14:17)
Am 22.05.2020 um 13:20 schrieb Andy Angerer:
> Am 22.05.20 um 11:24 schrieb Jürgen Jänicke:
>> Nicht nur auf dem Bild, der ganze Garten ist durchwachsen mit diesen
>> Pflanzen.
>>
>> Sind es Blumen? Welche Artgenossen sind das?

> Welche denn?


Ja schlechtes Foto. Aber ich meine die so 'schön' lila blühenden. Mal
sehen ob ich bei Bedarf noch ein besseres Foto hinbekomme.

> Ich seh da diverse verschiedene Arten; darunter sogar ein paar
> ambrosiaverdächtige Blätter. Sind wahrscheinlich keine, aber aufpassen
> solltest Du.
> <https://de.wikipedia.org/wiki/Beifu%C3%9Fbl%C3%A4ttriges_Traubenkraut> Ok, schau ich mir mal an. . .


Aber danke schon mal.

Gruß Jürgen
Ina Koys (22.05.2020, 20:44)
Am 22.05.2020 um 11:24 schrieb Jürgen Jänicke:
> Hallo, mir ist als 'technischer' Mensch ein Garten zugelaufen. Leider
> mit so was wie Null Ahnung mit diesem Thema. Noch! Und daher schon eine
> Frage:
> Nicht nur auf dem Bild, der ganze Garten ist durchwachsen mit diesen
> Pflanzen.
>


Bei solchen Fragen bietet es sich an, eher ein Portrait als ein
Landschaftsfoto zu machen. ;-)

Ich vermute, du meinst




Eine Verwandte einheimischer Korn- und Flockenblumen. Pflegeleicht, kann
man wenig mit falsch machen. Guter Einstieg für Leute, die noch beim
Einsteigen sind :)

Falls du weitere Fragen hast: gern hier abladen! Wir wissen nicht alles
und vor allem sind wir nicht immer einer Meinung, aber tun unser Bestes!
Wünsche Spaß und Schaffenskraft! :)

Ina
Jürgen Jänicke (23.05.2020, 05:45)
Am 22.05.2020 um 20:44 schrieb Ina Koys:
> Am 22.05.2020 um 11:24 schrieb Jürgen Jänicke:
> Ich vermute, du meinst
>
> 2x Ja!
> Eine Verwandte einheimischer Korn- und Flockenblumen. Pflegeleicht, kann
> man wenig mit falsch machen. Guter Einstieg für Leute, die noch beim
> Einsteigen sind :)

Nun dann werde ich mal sehen wie ich diese Blume behalten und
gleichzeitig aber etwas 'in den Griff' bekommen kann.

> Falls du weitere Fragen hast: gern hier abladen! Wir wissen nicht alles
> und vor allem sind wir nicht immer einer Meinung, aber tun unser Bestes!
> Wünsche Spaß und Schaffenskraft! :)

Danke, ich werde da bestimmt noch öfter mal nachfragen da ich mich wie
gesagt neu in die Materie einarbeiten muss.

Gruß Jürgen

(Ich kann wohl besser meinen Garten verkabeln, vernetzen, mit
elektrischen Himbeeren ala Raspberry bestücken - aber das wirkliche
Natur-Leben ist noch etwas Neuland. . . )
Heinz Tauer (23.05.2020, 07:14)
Am 23.05.2020 um 05:45 schrieb Jürgen Jänicke:
[..]
Andy Angerer (23.05.2020, 16:10)
Am 23.05.20 um 05:45 schrieb Jürgen Jänicke:

> (Ich kann wohl besser meinen Garten verkabeln, vernetzen, mit
> elektrischen Himbeeren ala Raspberry bestücken - aber das wirkliche
> Natur-Leben ist noch etwas Neuland. . . )


Du könntest Monitore pflanzen, auf denen Kalles Videos laufen.
Kalle Rekittke (23.05.2020, 16:58)
Am 23.05.2020 um 16:10 schrieb Andy Angerer:
> Am 23.05.20 um 05:45 schrieb Jürgen Jänicke:
>> (Ich kann wohl besser meinen Garten verkabeln, vernetzen, mit
>> elektrischen Himbeeren ala Raspberry bestücken - aber das wirkliche
>> Natur-Leben ist noch etwas Neuland. . . )

> Du könntest Monitore pflanzen, auf denen Kalles Videos laufen.


Einverstanden! Aber volle Lautstärke, für die gute Nachbarschaft ...
Andy Angerer (23.05.2020, 17:15)
Am 23.05.20 um 16:58 schrieb Kalle Rekittke:
> Am 23.05.2020 um 16:10 schrieb Andy Angerer:
> Einverstanden! Aber volle Lautstärke, für die gute Nachbarschaft ...


Unbedingt!
Und mach mal Aufnahmen vom Zilpzalp....
Dorothee Hermann (23.05.2020, 18:19)
Am 23.05.20 um 17:15 schrieb Andy Angerer:
> Am 23.05.20 um 16:58 schrieb Kalle Rekittke:
>> Am 23.05.2020 um 16:10 schrieb Andy Angerer:
>>> Am 23.05.20 um 05:45 schrieb Jürgen Jänicke:
>>>> (Ich kann wohl besser meinen Garten verkabeln, vernetzen, mit
>>>> elektrischen Himbeeren ala Raspberry bestücken - aber das wirkliche
>>>> Natur-Leben ist noch etwas Neuland. . . )


>>> Du könntest Monitore pflanzen, auf denen Kalles Videos laufen.


>> Einverstanden! Aber volle Lautstärke, für die gute Nachbarschaft ...


> Unbedingt!
> Und mach mal Aufnahmen vom Zilpzalp....


Und von 'ner Ente bitte - hatten wir lang nicht mehr.

Dorothee, man muss nur den Rasen mähen wollen, schon regnets!
Ina Koys (23.05.2020, 19:13)
Am 23.05.2020 um 17:15 schrieb Andy Angerer:
> Am 23.05.20 um 16:58 schrieb Kalle Rekittke:
>> Am 23.05.2020 um 16:10 schrieb Andy Angerer:


>>> Du könntest Monitore pflanzen, auf denen Kalles Videos laufen.

>> Einverstanden! Aber volle Lautstärke, für die gute Nachbarschaft ...

> Unbedingt!
> Und mach mal Aufnahmen vom Zilpzalp....


Du willst Kalle in den Tod schicken?

Ina,
das dann doch zu hart findend
Ina Koys (23.05.2020, 19:13)
Am 23.05.2020 um 18:19 schrieb Dorothee Hermann:

> Dorothee, man muss nur den Rasen mähen wollen, schon regnets!


Okay, probier ich dann mal!

Ina
Gregor Szaktilla (23.05.2020, 19:58)
Am 23.05.20 um 05:45 schrieb Jürgen Jänicke:
> (Ich kann wohl besser meinen Garten verkabeln, vernetzen, mit
> elektrischen Himbeeren ala Raspberry bestücken - aber das wirkliche
> Natur-Leben ist noch etwas Neuland. . . )


Pflastere doch mit Monitoren, wenn es welche in ?begehbar? gibt. Kannst
ja Blümchen drauf zeigen.

SCNR

Gregor
Hans-Jürgen Meyer (23.05.2020, 23:34)
Am 23.05.2020 um 19:58 schrieb Gregor Szaktilla:
> Am 23.05.20 um 05:45 schrieb Jürgen Jänicke:
>> (Ich kann wohl besser meinen Garten verkabeln, vernetzen, mit
>> elektrischen Himbeeren ala Raspberry bestücken - aber das wirkliche
>> Natur-Leben ist noch etwas Neuland. . . )

> Pflastere doch mit Monitoren, wenn es welche in ?begehbar? gibt.


Kann man alles realisieren. Nur eine Frage der Kosten.

> Kannst
> ja Blümchen drauf zeigen.

Und aus den Lautsprechern klingt das Summen der Bienchen und ein
Vogelkonzert...

Da hab ichs einfacher. Ich muss nur die Tür aufmachen....

SCNR:
Hans-Jürgen
Kalle Rekittke (24.05.2020, 00:03)
Am 23.05.2020 um 18:19 schrieb Dorothee Hermann:
> Am 23.05.20 um 17:15 schrieb Andy Angerer:


Ich kann nur Körnerfresser, die zu den Futterplätzen kommen oder
Weichfresser, die im Nest sitzen. Du müsstest schon einen Betäubten
vorbei bringen.

> Und von 'ner Ente bitte - hatten wir lang nicht mehr.


Nenene, nach meinem letzten Video einer alleinstehenden Ente mit ihrer
Kükenschar - in unserer Sackgasse - hatte das Display meines frisch
ausgepackten S9+, an zwei Ecken erheblichen Glasbruch. Für Enten ist
Peter zuständig - den müsst ihr schon aus der Versenkung holen.

> Dorothee, man muss nur den Rasen mähen wollen, schon regnets!


Kenn' ich! Wenn man dann den "Rasen" nachsäht, regnet's sechs Wochen am
Stück gar nicht mehr, Tauben und Spatzen fressen sich an der Saat satt
und der Security-Kater des Nachbarn verschwindet erstmals für ganze drei
Tage. Nach seiner Rückkehr bekommt er vier Wochen Hausarrest und der
"Rasen" sieht aus, wie zuvor.

Ähnliche Themen