expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.notebooks

Andreas Bockelmann (09.05.2019, 21:24)
Hallo liebe Zielgruppe,

haben aktuelle Notebooktastaturen (die mit dem Folienkabel, typischerweise
irgendwas Elektronisches (Treiber/Schieberegister oder gar einen Prozessor)
verbaut oder sind das strunzdumme Matrixtastaturen wie wie zu C64-Zeiten?#

Bei meinem Clevo P170 habe ich vor einiger Zeit die Tastatur gewechselt. Nun
habe ich wieder Ausfälle, die mal auftreten und mal weg sind.

Daher glaube ich nicht, dass schon wieder eine Tastatur kaputt ist, die
erste hatte über vier Jahre gehalten, die jetzige kein halbes Jahr. Von
daher befürchte ich einen Schaden unterhalb der Tastatur.
Michael Limburg (10.05.2019, 00:09)
Andreas Bockelmann wrote:

> Hallo liebe Zielgruppe,
> haben aktuelle Notebooktastaturen (die mit dem Folienkabel, typischerweise
> irgendwas Elektronisches (Treiber/Schieberegister oder gar einen Prozessor)
> verbaut oder sind das strunzdumme Matrixtastaturen wie wie zu C64-Zeiten?#
> Bei meinem Clevo P170 habe ich vor einiger Zeit die Tastatur gewechselt. Nun


Matrix
Andreas Bockelmann (10.05.2019, 07:13)
Michael Limburg schrieb:

> Matrix


Dachte ich mir, danke. Somit wohl kalte Lötstelle auf dem Mainboard.
Ähnliche Themen