expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.notebooks

Andreas Bockelmann (20.01.2019, 18:35)
Hallo zusammen,

nach meinen Informationen besitzt das zBook 17 G5 sowohl auf der Ober- als
auch auf der Unterseite jeweils 2 RAM-Steckplätze. Frage zu den oberen
Steckplätzen:
Reicht es aus, die Tastatur aus zu bauen um die Module zu tauschen, so wie
es in Youtube-Videos zum Vorgänger gezeigt wird, oder muss tatsächlich das
komplette Mainboard ausgebaut werden?
Shinji Ikari (20.01.2019, 19:01)
Guten Tag

Andreas Bockelmann <xotzil> schrieb

>nach meinen Informationen besitzt das zBook 17 G5 sowohl auf der Ober- als
>auch auf der Unterseite jeweils 2 RAM-Steckplätze. Frage zu den oberen
>Steckplätzen:
>Reicht es aus, die Tastatur aus zu bauen um die Module zu tauschen, so wie
>es in Youtube-Videos zum Vorgänger gezeigt wird, oder muss tatsächlich das
>komplette Mainboard ausgebaut werden?


Hm.. Also HP hat eigentlich einen recht guten Support und auch die
Manuals sind oft ziemlich gut.
Diese findet man recht bequem ueber den Supportlink und dann das
genaue Modell anhand der Seriennummer ermitteln.
Leider habe ich gerade keien Seriennummer eines beliebig
ausgestatteten HP zBook 17 G5 zur Hand und keine Lust ueber Umwege zu
suchen.
Hast Du mal in die Manuals geschaut?
Andreas Bockelmann (20.01.2019, 20:11)
Shinji Ikari schrieb:
> Guten Tag
> Andreas Bockelmann <xotzil> schrieb
> Hm.. Also HP hat eigentlich einen recht guten Support und auch die
> Manuals sind oft ziemlich gut.
> Diese findet man recht bequem ueber den Supportlink und dann das
> genaue Modell anhand der Seriennummer ermitteln.
> Leider habe ich gerade keien Seriennummer eines beliebig
> ausgestatteten HP zBook 17 G5 zur Hand und keine Lust ueber Umwege zu
> suchen.
> Hast Du mal in die Manuals geschaut?


Eine Seriennummer habe ich auch nicht, aber das Maintenance and Service
Manual per Google gefunden. Dort wird wild herumgesprungen, unter anderem
über "Remove System Board"

Die Tastatur würde ich ja noch runterbauen, egal ob CRU oder nicht. Aber
beim Mainboard möchte ich wetten, dass ich irgendwelche Garantiesiegel
erbrechen muss.

Und ja, ich pendele gerade für die Neuanschaffung zwischen HP zBook 17 G5
und Lenovo P72, jeweils möglichst magere BTO-Geräte zum Selbstaufrüsten.
Dirk Schuessler (20.01.2019, 21:02)
Am 20.01.2019 um 19:11 schrieb Andreas Bockelmann:
> Shinji Ikari schrieb:
> Eine Seriennummer habe ich auch nicht, aber das Maintenance and Service
> Manual per Google gefunden. Dort wird wild herumgesprungen, unter
> anderem über "Remove System Board"
> Die Tastatur würde ich ja noch runterbauen, egal ob CRU oder nicht. Aber
> beim Mainboard möchte ich wetten, dass ich irgendwelche Garantiesiegel
> erbrechen muss.
> Und ja, ich pendele gerade für die Neuanschaffung zwischen HP zBook 17
> G5 und Lenovo P72, jeweils möglichst magere BTO-Geräte zum Selbstaufrüsten. Hallo Andreas,


wir benutzrn diese Z-Books in der 4ma (sowohl die G4 als auch jetzt die
G5) und hatten bei allen vor 2 Wochen den RAM hochgerüstet. Da musste
definitiv kein Mainboard ausgebaut werden, bei dem einen Typ allerdings
die Tastatur (ich glaube bei dem G4). Es war allerdings etwas tricky die
Schrauben zu finden. Das Service und Repair manual von HP ist da
wirklich zu empfehlen.

Gruß

Dirk

PS: wenn gewünscht, schreib mir mal eine mail (reply to geht), dann kann
ich morgen auf der Arbeit die entsprechende HP Produktnummer von meinem
G5 nachsehen und dir den Link für das Manual schicken.
Andreas Bockelmann (22.01.2019, 15:29)
Dirk Schuessler schrieb:

> Hallo Andreas,
> PS: wenn gewünscht, schreib mir mal eine mail (reply to geht), dann kann
> ich  morgen auf der Arbeit die entsprechende HP Produktnummer von meinem G5
> nachsehen und dir den Link für das Manual schicken.


Hallo Dirk,

danke für das Angebot, aber das HP zBook ist höchstwahrscheinlich raus aus
meiner Shortlist. Ich hatte übersehen, dass der Konfigurator Nettopreise
anzeigt, somit bin ich bei Lenovo besser aufgehoben.
Ähnliche Themen