expertenaustausch > alt.* > alt.rec.digitalfotografie

Ulrich Hoffmann (05.02.2004, 19:24)
Parallel zu IMatch habe ich mir auch das
Adobe Photo Album angesehen. Nett, bunt,
viel nervende Werbung, ein Quicky, mit dem
man schnell zu Ergebnissen kommt.

Folgende Fragen konnte ich mit der Demo
(Starter Edition) nicht beantworten:
- Landet man bei der Vollversion auch ständig
auf Werbeseiten?
- Sind die Kategorien in der Anzahl oder Tiefe
beschränkt (hatte so etwas gelesen), oder
gibt es andere Restriktionen (etwa, dass man
in der Wahl der Gruppierungen nicht frei ist)?
- Wird GIF in der Vollversion unterstützt?
- Eine nette Idee ist es, dass man von der aus-
gewählten Dia-Show ein PDF-File erzeugen
kann, das man auf einem anderen Rechner mit-
nehmen oder versenden kann. Nicht gefallen
hat mir, dass man offenbar auf die Übergänge
(Einblendung/Überblendung...) keinen Einfluss
hat. Ist das bei der Vollversion genau so?

Danke für Euere Hilfen, UH
Harald Lüling (05.02.2004, 19:54)
Ulrich Hoffmann schrieb:

> Parallel zu IMatch habe ich mir auch das
> Adobe Photo Album angesehen. Nett, bunt,
> viel nervende Werbung, ein Quicky, mit dem
> man schnell zu Ergebnissen kommt.
> Folgende Fragen konnte ich mit der Demo
> (Starter Edition) nicht beantworten:
> - Landet man bei der Vollversion auch ständig
> auf Werbeseiten?


Noch nie erlebt.

> - Sind die Kategorien in der Anzahl oder Tiefe
> beschränkt (hatte so etwas gelesen), oder
> gibt es andere Restriktionen (etwa, dass man
> in der Wahl der Gruppierungen nicht frei ist)?


Die Tiefe der Hierarchie ist auf 3 Ebenen beschränkt.
Ansonsten ist man frei.

> - Wird GIF in der Vollversion unterstützt?


Ja.

> - Eine nette Idee ist es, dass man von der aus-
> gewählten Dia-Show ein PDF-File erzeugen
> kann, das man auf einem anderen Rechner mit-
> nehmen oder versenden kann. Nicht gefallen
> hat mir, dass man offenbar auf die Übergänge
> (Einblendung/Überblendung...) keinen Einfluss
> hat. Ist das bei der Vollversion genau so?


Man hat Einfluss darauf, es gibt verschiedene Überblendeffekte.

Ich bin mit Photoshop Album 2.0 sehr zufrieden.

Gruß
Harald
Werner Zehnder (05.02.2004, 22:38)
Ulrich Hoffmann wrote:

> Folgende Fragen konnte ich mit der Demo
> (Starter Edition) nicht beantworten:
> - Landet man bei der Vollversion auch ständig
> auf Werbeseiten?


Hallo Ulrich

Nein, keine Werbung.
Bin mit dem Programm sehr zufrieden.
Zuordnung von Tags (Kategorien) sehr einfach und schnell mit Drag and
Drop möglich, auch gleichzeitig auf mehrere markierte Bilder.
Aufpassen, Bilder nach dem Einlesen nicht mehr verschieben, also
vorher überlegen wie und wo auf der Festplatte abspeichern.

Gruss von
Christian Wagner (06.02.2004, 10:18)
Ulrich Hoffmann wrote:
[..]
> hat mir, dass man offenbar auf die Übergänge
> (Einblendung/Überblendung...) keinen Einfluss
> hat. Ist das bei der Vollversion genau so?


Nein, die genannten Einschränkungen sind in der normalen Version nicht
vorhanden. Ich hab mich vorher mit 5 oder 6 verschiedenen Viewern oder
Katalogprogrammen rumgeärgert und dann gab's endlich das Album 2.0. Vor
allem die geniale Ordnung über die Zeitachse überzeugt, während die anderen
i.d.R. ausschließlich verzeichnisorientiert arbeiten. Kalenderansicht und
die supereinfache Möglichkeit, per drag-and-drop die Tag oder Sammlungen
zuzuordnen ist praktisch und effektiv. Ich kann Dir das Album nur wärmstens
empfehlen.

PS: hab es nach meinem Kauf im Geschäft für irgendwas zwischen 50 und 60 EUR
für etwa 35 EUR bei Amazon gesehen. Würd ich mal reinschauen.
Ähnliche Themen