expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.unix.apps.gnome

Ralph Aichinger (24.05.2004, 08:19)
Falls es die Debianiten hier noch nicht gemerkt haben sollten:

Gnome 2.6 kommt jetzt in unstable rein. GTK und ein paar andere
Libraries sind schon drin, der Rest kommt vermutlich heute oder
morgen rein.

/ralph --für alle nicht-Debian-User: Im stabilen Debian ist noch
Gnome 1.4 drin. Daher ist obiges ein Grund zu *großer*
Freude.
Sebastian Kapfer (24.05.2004, 19:19)
On Mon, 24 May 2004 06:19:15 +0000, Ralph Aichinger wrote:

> Gnome 2.6 kommt jetzt in unstable rein. GTK und ein paar andere
> Libraries sind schon drin, der Rest kommt vermutlich heute oder morgen
> rein.


Aus welcher Ankündigung schließt Du das? Auf gtk-gnome ist jedenfalls
nichts gepostet worden.

> /ralph --für alle nicht-Debian-User: Im stabilen Debian ist noch
> Gnome 1.4 drin. Daher ist obiges ein Grund zu *großer*
> Freude.


*konfus* Ja und, so schlimm was das 2.4er Release in unstable auch wieder
nicht... Aber insgesamt dennoch zu begrüßen. Sarge kommt ja eh erst
nächstes Jahr. ;-)
Ralph Aichinger (25.05.2004, 11:34)
Sebastian Kapfer <s.kapfer_usenet> wrote:
> On Mon, 24 May 2004 06:19:15 +0000, Ralph Aichinger wrote:
>> Gnome 2.6 kommt jetzt in unstable rein. GTK und ein paar andere
>> Libraries sind schon drin, der Rest kommt vermutlich heute oder morgen
>> rein.

> Aus welcher Ankündigung schließt Du das? Auf gtk-gnome ist jedenfalls
> nichts gepostet worden.



bzw. den dort verlinkten Thread.

>> /ralph --für alle nicht-Debian-User: Im stabilen Debian ist noch
>> Gnome 1.4 drin. Daher ist obiges ein Grund zu *großer*
>> Freude.

> *konfus* Ja und, so schlimm was das 2.4er Release in unstable auch wieder
> nicht... Aber insgesamt dennoch zu begrüßen. Sarge kommt ja eh erst
> nächstes Jahr. ;-)


Naja, der Schritt zu 1.4 ist natürlich größer, aber alleine der
räumliche Nautilus macht IMHO einen drastischen Unterschied. Und es
macht einen Unterschied, ob Debian stable beim Release eine Version
hinter dem Upstream her ist (2.8 ist bestimmt draußen bis sarge fertig
ist) oder zwei.

/ralph
Sebastian Kapfer (25.05.2004, 13:17)
On Tue, 25 May 2004 09:34:11 +0000, Ralph Aichinger wrote:

> bzw. den dort verlinkten Thread.


Ja, den Thread kenne ich auch... Das GNOME-Team meint, dass GNOME2.6
fertig ist. Bis sie das den FTP-Mastern verklickert haben, kann das noch
dauern. Wird schon werden...
Ralph Aichinger (25.05.2004, 14:46)
Sebastian Kapfer <s.kapfer_usenet> wrote:
> Ja, den Thread kenne ich auch... Das GNOME-Team meint, dass GNOME2.6
> fertig ist. Bis sie das den FTP-Mastern verklickert haben, kann das noch
> dauern. Wird schon werden...


Soweit ich weiß ist Anthony Towns einer der FTP-Master. Und im
verlinkten Posting stimmt er einem sofortigen Upload zu.
Dementsprechend sind die GTK-Packages aus 2.6 ja jetzt auch
schon in unstable gerutscht, cupsys ist gerade am rutschen
und anschließend kommt der große Rest. Würde mich wundern,
wenn nicht am Ende der Woche Gnome 2.6 vollständig drin
wäre.

/ralph
Ralph Aichinger (27.05.2004, 11:22)
Ralph Aichinger <ralph> wrote:
> und anschließend kommt der große Rest. Würde mich wundern,
> wenn nicht am Ende der Woche Gnome 2.6 vollständig drin
> wäre.


Scheint gestern passiert zu sein:
||/ Name Version Description
+++-==============-==============-============================================
ii nautilus 2.6.1-2 file manager and graphical shell for
GNOME

/ralph
Ähnliche Themen