expertenaustausch > linux.debian.user.german

Mechtilde (28.01.2020, 07:30)
Hallo zusammen,

Phpmyadmin steht nun nicht in Debian Stable zur Verfügung.

Welches graphisches Frontend kann man stattdessen im lokalen Netz um
"mal schnell" zu schauen, wie ein User oder eine Datenbank eingerichtet ist.

Und bitte keine diskussion, dass der Client auf der Konsole nutzbar ist.

Ich suche etwas, wo ich diese Informationen auf einem Blick erkennen kann.

Gruß
Michael Böhm (28.01.2020, 08:40)
Am Di., 28. Jan. 2020 um 06:27 Uhr schrieb Mechtilde <ooo>:

> Hallo zusammen,
> Phpmyadmin steht nun nicht in Debian Stable zur Verfügung.
> Welches graphisches Frontend kann man stattdessen im lokalen Netz um
> "mal schnell" zu schauen, wie ein User oder eine Datenbank eingerichtet
> ist.


Hallo,

vielleicht ist "adminer" [1] was für dich.

Gruß

Mika

[1]
Felix Fritzsche (28.01.2020, 10:30)
Hallo zusammen,

zu dem Thema Adminer, ich denke auch das es die alternative zu
phpmyadmin ist, hier noch ein Link den ich damals gut gebrauchen konnte.



Grüße

Felix

Am 28.01.20 um 07:20 schrieb Michael Böhm:
[..]
Boris (28.01.2020, 12:40)
Moin Mechtilde

Am 28.01.20 um 06:26 schrieb Mechtilde:
> Hallo zusammen,
> Phpmyadmin steht nun nicht in Debian Stable zur Verfügung.


Jein. Es ist nicht in den Repositories, aber es ist natürlich verfügbar
von der Projektseite und installierbar mit ein paar
Handgriffen die zahlreich beschrieben und einfach zu finden sind.

Nachdem Debain PHPmyadmin leider rausgeschmissen hat, dachte ich, es
läge daran, dass PHPmyadmin eingeschlafen wäre. Das ist jedoch nicht der
Fall. Die letzte Version ist gerade mal zwei Wochen alt.

Den Adminer finde ich eher etwas zu schlank....

Grüße,

Boris
Felix Fritzsche (28.01.2020, 13:30)
Hallo Boris,

es gibt zur Zeit keine Maintainer für das Paket, klar die Software wird
weiterentwickelt und auch jedem zur Verfügung gestellt.

Nur leider baut keiner zur Zeit ein aktuelles .deb Paket und prüft die
Abhängigkeiten.

Deswegen wurde es Debian seitig aufgekündigt.
Du kannst natürlich immer noch alles manuell herunterladen und
installieren, wiederum bedeutet dies allerdings das es nicht über die
System seitige Aktualisierungen verfügt und keine Sicherheitsupdates
über den Paketmanager bekommt.
Dies muss man dann auch manuell machen. >> bedeutet wieder erhöhten Aufwand.

Gruß

Felix

Am 28.01.20 um 11:38 schrieb Boris:
[..]
Mechtilde (28.01.2020, 16:20)
Hallo,

zunächst für alle zur Information

in Bullseye0 testing gibt es wohl wieder ein phpmyadmin.

Und ja : Ich suche etwas, was in Debian (Stable) gepflegt wird. Ich muss
mich nicht auch um das Update kümmern müssen.

Ich werde mir also das Packet adminer mal anschauen

Vielen dank für den Hinweis

Mechtilde

Am 28.01.20 um 12:22 schrieb Felix Fritzsche:
[..]
Marc Haber (31.01.2020, 09:40)
On Tue, 28 Jan 2020 15:12:30 +0100, Mechtilde <ooo>
wrote:
>in Bullseye0 testing gibt es wohl wieder ein phpmyadmin.


Aber auch in bullseye ist es nicht die aktuelle Upstream-Release.

Ich hab phpmyadmin inzwischen eingedockert, das kann man mit Mausklick
automatisiert updaten bevor man es benutzt und muss es nicht die ganze
Zeit laufen haben. Das finde ich eigentlich ganz hübsch. Ist halt eher
nicht Debian-like, aber das wird mir auch zunehmend unwichtig.

Grüße
Marc
Mechtilde (31.01.2020, 11:40)
Hallo zusammen,

vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben.

Ich habe mich dafür entschieden, Adminer zu nehmen.

Bisher kann ich damit genau die Dinge machen, die ich jetzt benötige.

Ich finde es interessant, dass Adminer Schnittstellen zu verschiedenen
Datenbankmanagementsystemen hat. Damit habe ich dann einen Client für
verschiedene DBMS.

Viele Grüße

Mechtilde

Am 28.01.20 um 06:26 schrieb Mechtilde:
[..]
Ähnliche Themen