expertenaustausch > etc.* > etc.beruf.selbstaendig

K.Acke (18.02.2012, 01:56)
Hey,

die meisten Menschen machen ihren kostbaren Kaviar und ihren Natursekt ja
ins Klo, aber das ist Verschwendung, weil es doch viele Menschen gibt, die
gerne Kaviar essen und Natursekt trinken, besonders, wenn von jungen Frauen
produziert.

Also dachte ich mir, Natursekt in Flaschen abzufüllen und zu verkaufen,
gerne auch per Onlinehandel.

Auf die Flasche kommt ein Bild der Produzentin und dann werden die Flaschen
verkauft.

Mit Kaviar will ich genauso verfahren. Abpacken und verkaufen, mit Bild der
Herstellerin.

Frauen sind bestimmt interessiert, wenn ihnen jemand den Kaviar und den
Natursekt abkauft und die Kunden werden es lieben.

Und für die, die es verlangen, können wir auch männlichen Kaviar und
männlichen Natursekt anbieten.

Was haltet ihr von meiner Idee und wird man auf der Bank Geld für eine
Fabrik bekommen?

K.Acke
Christian Wielandt (18.02.2012, 11:04)
K. Acke wrote:

> die meisten Menschen machen ihren kostbaren Kaviar und ihren Natursekt ja
> ins Klo, aber das ist Verschwendung, weil es doch viele Menschen gibt, die
> gerne Kaviar essen und Natursekt trinken, besonders, wenn von jungen Frauen
> produziert.


Gemäß debs-Geschäftsverteilungsplan bin ich hier an sich für die
rektalen Themen zuständig, aber Konkurrenz belebt ja bekanntlich das
Geschäft.

> Also dachte ich mir, Natursekt in Flaschen abzufüllen und zu verkaufen,
> gerne auch per Onlinehandel.


Das wird nichts.

> Auf die Flasche kommt ein Bild der Produzentin und dann werden die Flaschen
> verkauft.


Reicht nicht. Um die gewünschte Wirkung zu entfalten, muss ein
persönlicher Bezug zwischen der Frau und dem Käufer bestehen. Ist mir
zwar schleierhaft, was daran nun eigentlich toll sein soll, scheint
aber viele Kerle anzumachen.

> Mit Kaviar will ich genauso verfahren. Abpacken und verkaufen, mit Bild der
> Herstellerin.


Nein, die Kerle wollen direkt bei der Frau bestellen. Aber wir könnten
uns gemeinsam bei "Wetten, dass..?" anmelden und ich wette dann, dass
ich eine längere Wurst kacke als Du.

> Frauen sind bestimmt interessiert, wenn ihnen jemand den Kaviar und den
> Natursekt abkauft und die Kunden werden es lieben.


Klar, aber das geht nur 1:1 und nicht großindustriell. Frag mich
nicht, was die Leute daran toll finden, aber manche stehen voll drauf.

> Und für die, die es verlangen, können wir auch männlichen Kaviar und
> männlichen Natursekt anbieten.


Kaum relevant.

> Was haltet ihr von meiner Idee und wird man auf der Bank Geld für eine
> Fabrik bekommen?


Wenn der Filialleiter voll drauf steht, dann sicher. Bank-Filialleiter
sind ja bekanntlich oftmals ein wenig pervers.

Christian
kowellenz65 (29.11.2018, 13:25)
Und wenn Kerle von Euch die Kacke haben wollen?
Ähnliche Themen