expertenaustausch > comp.lang.* > comp.lang.forth

Rafael Deliano (03.02.2019, 09:42)
Als Sprache für Mikroprozessoren gab es damals bereits PL/M.
Aber modernere Alternativen wie FORTH und C wurden in
Zeitschriften behandelt:



Auch wenn Pascal dort als mainstream favorisiert wurde.
FORTH war in diesem Fall noch das Produkt von FORTH Inc.
FigFORTH wurde in den nächsten 1-2 Jahren
verfügbar.

MfG JRD
none (03.02.2019, 14:21)
In article <q36621$vkd$1>,
Rafael Deliano <rafael_deliano> wrote:
>Als Sprache für Mikroprozessoren gab es damals bereits PL/M.
>Aber modernere Alternativen wie FORTH und C wurden in
>Zeitschriften behandelt:
>
>Auch wenn Pascal dort als mainstream favorisiert wurde.
>FORTH war in diesem Fall noch das Produkt von FORTH Inc.
>FigFORTH wurde in den nächsten 1-2 Jahren
>verfügbar.


Sett biets Se Krepp aut das wasz Byte derzeits publiziert hat.
Gibt es dort more interessantes?
zeigt mir nur ein Emblem.

..

>MfG JRD


Groetjes Albert
Rafael Deliano (03.02.2019, 14:56)
> zeigt mir nur ein Emblem.

Es gibt noch die alten GP32 manuals falls jemand
source portieren will:




Ansonsten ist die Webseite aber derzeit nicht aktiv.

MfG JRD
Ähnliche Themen