expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.mac.misc

Başar Alabay (02.12.2019, 20:21)
Hallo,

wo genau liegt eigentlich das Home-Verzeichnis von root? Hintergrund
ist, daß ich eine eigens eingerichtete zsh habe ? für mich und meinen
admin. Aber wenn ich via sudo -i von letzterem zum root wechseln muß,
ist dann die alte bash ohne alles da. Bei sudo -s klemmt es ein wenig
mit omz (das ich nutze).

Wie kann ich die default-Shell von root ändern, und wo muß dann .zshrc
hin? Da wäre dann auch die history :-)

B. Alabay
Dennis Preiser (02.12.2019, 23:09)
Ba?ar Alabay <alabay> wrote:
> Wie kann ich die default-Shell von root ändern, und wo muß dann .zshrc
> hin? Da wäre dann auch die history :-)


Die default-Shell eines Users ändert man mit chsh. Also als root

chsh -s /bin/zsh

Was zeigt nach einem login als root 'pwd' oder 'echo $HOME' an?

Wenn ich mich recht erinnere ist das $HOME von root /var/root.

Dennis
Başar Alabay (03.12.2019, 08:29)
Dennis Preiser schrieb:

> Ba?ar Alabay <alabay> wrote:
>> Wie kann ich die default-Shell von root ändern, und wo muß dann .zshrc
>> hin? Da wäre dann auch die history :-)

> Die default-Shell eines Users ändert man mit chsh. Also als root
> chsh -s /bin/zsh


Hier sollte es dann /opt/local/bin/zsh sein ;-)

> Was zeigt nach einem login als root 'pwd' oder 'echo $HOME' an?


/var/root.

> Wenn ich mich recht erinnere ist das $HOME von root /var/root.


Das ist es wohl, ja. Danke.

B. Alabay
Daniel K®ebs (05.12.2019, 12:42)
Ba?ar Alabay <alabay> wrote:

> > Die default-Shell eines Users ändert man mit chsh. Also als root
> > chsh -s /bin/zsh

> Hier sollte es dann /opt/local/bin/zsh sein ;-)


Hier? Wie alt ist Dein hier?
Daniel :->
Başar Alabay (06.12.2019, 01:18)
Daniel K®ebs schrieb:

> Ba?ar Alabay <alabay> wrote:
>> > Die default-Shell eines Users ändert man mit chsh. Also als root
>> > chsh -s /bin/zsh

>> Hier sollte es dann /opt/local/bin/zsh sein ;-)

> Hier? Wie alt ist Dein hier?


Ich verstehe die Frage nicht. Ich nutze ein zsh von macports. Das würde
ich auch unter soneuwiemorgen tun.

B. Alabay
Fritz (06.12.2019, 17:25)
Am 06.12.19 um 00:18 schrieb Ba?ar Alabay:
> Daniel K®ebs schrieb:
> Ich verstehe die Frage nicht. Ich nutze ein zsh von macports. Das würde
> ich auch unter soneuwiemorgen tun.


zsh ausprobiert, bash ist mir irgendwie lieber.

Ich habe mir nur so zum Spass bash 5 mitsamt allen patches selbst
kompiliert .... ich weiß per macports gehts auch.

Und neue shells sollte man in
/etc/shells
eintragen.
Ähnliche Themen