expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.isaserver

Thomas (29.04.2010, 14:49)
Hi,

wieder mal eine Fehlermeldung, für die ich momentan keine Lösung finde,
vielleicht hat ja jemand eine Idee:

Mein Chef setzt auf seinem Firmen-PC Starmoney (Business Edt.) ein, um seine
Kontodaten abzufragen und Bankgeschäfte zu erledigen. Insgesamt nutzt er 3
Banken. Bei zweien davon authentifiziert er sich über eine Chipkarte und PIN,
eine Bank nutzt PIN/TAN.

Der Zugriff auf die Bank, welche PIN/TAN verwendet, ist problematisch, ich
erhalte immer die Fehlermeldung:

407 Proxyauthentifizierung ist erforderlich

dann bricht die Verbindung ab.

Schalte ich der Proxyauthentifizierung "Standard" hinzu (aktuell ist nur
"Integriert" aktiviert), dann funktioniert es. Ich möchte die
Standard-Authentifizierung allerdings nicht standardmäßig aktivieren.

Ach ja: Auf allen Clients im Netzwerk ist der Firewall-Client installiert
und wird automatisch konfiguriert.

Da dieses Problem auch bei manchen anderen HTTPS-Seiten auftritt, möchte ich
gerne wissen, ob jemand eine Idee dazu hat?

Überhaupt scheinen Banking-Seiten gerne ein Problem darzustellen, denn ich
musste sie alle aus der HTTPS-Überprüfung ausschließen, sonst laufen wichtige
Prozesse (Kontenabfragen, Überweisungen, Zahlungen...) bei uns nicht. Wie
geht ihr damit um?

Gruß, Thom
Jens Mander (29.04.2010, 15:00)
hi,

> Schalte ich der Proxyauthentifizierung "Standard" hinzu (aktuell ist nur
> "Integriert" aktiviert), dann funktioniert es. Ich möchte die
> Standard-Authentifizierung allerdings nicht standardmäßig aktivieren.


dann die app nicht als wpc konfigurieren, sondern fwc!

> Ach ja: Auf allen Clients im Netzwerk ist der Firewall-Client installiert
> und wird automatisch konfiguriert.


ja wunderbar, dann in der app die proxy-verwendung ausschalten und den fwc
machen lassen.

> Wie geht ihr damit um?


wir gehen grundsätzlich erstmal positiv damit um! ;-)
Ähnliche Themen