expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.unix.shell

Wolfgang Klein (09.02.2020, 18:45)
Moin!

Ein Skript soll die zeitliche Steuerung einer Maschine übernehmen. Die
aktiven Zeiten liegen auf einem CalDAV-Server und der Kalender enthält
sowohl einzelne Termine als auch solche mit Wiederholregeln.

Damit das funktioniert, muss eine der folgenden 3 Möglichkeiten
realisiert werden:

1.
Eine Funktion, die den CalDAV-Server übers Netz abfragt, und DTSTART und
DTEND liefert, wenn Ereignis "anschalten" $heute fällig ist.

2.
Eine Funktion, die als Argument die lokale heruntergeladene Kopie der
Kalenderdatei nimmt, und DTSTART und DTEND ausgibt, wenn Ereignis
"anschalten" $heute fällig ist.

3.
Die lokal Kopie der Kalenderdatei muss unter Berücksichtigung einer evtl
vorhandenen RRULE in einzelne Dateien umgewandelt werden, so daß die
daraus extrahierten Werte für DTSTART und DTEND später weiterverarbeitet
werden können.

Wer kennt zu einer der 3 Möglichkeiten eine Lösung?

Oder gibt es noch eine bessere Lösung?

Wolfgang
Wolfgang Klein (13.02.2020, 11:00)
Falls es jemanden interessiert: die Lösung zu diesem Problem heißt
"khal":

Wolfgang
Christian Schmitz (15.02.2020, 15:54)
On Thu, 13 Feb 2020 10:00:17 +0100, Wolfgang Klein wrote:

> Falls es jemanden interessiert: die Lösung zu diesem Problem heißt
> "khal":


Nicht speziell dafür, aber vielen Dank für den Hinweis, das Tool
kann ich für diverse andere Zwecke sehr gut brauchen!
Ähnliche Themen