expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.mac.misc

Matthias Koehler (28.11.2004, 15:23)
[Michael:]

> Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?


Definiere "gut" und "schlecht"... :-))

Aber er ist zumindest dunkler, das stimmt. Ob das für Dich ein Nachteil ist,
musst Du Dir einfach selbst mal mit den Augen anschauen.

Matthias
Michael Wiesauer (28.11.2004, 16:14)
Hallo zusammen!

Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?
Der 17er soll ja angeblich einfach vom Powerbook übernommen worden sein...
Der 20er soll jedoch mit dem ganz neuen 20er Studiodisplay identisch sein.
Was ist da dran?

lg,
Michael
Lothar Scholz (28.11.2004, 16:39)
On Sun, 28 Nov 2004 14:14:08 +0000, Michael Wiesauer
<michael.wiesauer> wrote:

>Hallo zusammen!
>Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?
>Der 17er soll ja angeblich einfach vom Powerbook übernommen worden sein...
>Der 20er soll jedoch mit dem ganz neuen 20er Studiodisplay identisch sein.
>Was ist da dran?


Also ich sags mal so, für einen vergleichbaren 17" zahlt man beim
Mediamarkt nicht mehr als 250 Euro.

Irgendwie eine frechheit was Apple da eingebaut hat. Mein Iiyama der
nur 400 Euro gekostet hat ist um Längen besser aber trotzdem noch
einen Taken schlechter als das 20" Display. Das hat einfach mehr
Konstrast und höhere Leuchtdichte.
Michael Wiesauer (28.11.2004, 16:48)
> > Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?
> Definiere "gut" und "schlecht"... :-))


Genauso schwammig habe ich es von einem Bekannten gehört...
Der meinte eben, daß der 17er "schlechter" ist, weil es ein Powerbook
Schirm ist. Und diese wären eben generell nicht so gut wie die Studio Displays.
Der Candela Wert soll beim 20er wesentlich besser sein.
> Aber er ist zumindest dunkler, das stimmt. Ob das für Dich ein Nachteil ist,
> musst Du Dir einfach selbst mal mit den Augen anschauen.


Den 20er habe ich mir schon angesehen, da hatte ich nichts zu bemängeln.

lg,
M.
Oliver Brose (28.11.2004, 17:04)
Michael Wiesauer wrote:

>>>Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?


>>Aber er ist zumindest dunkler, das stimmt. Ob das für Dich ein Nachteil ist,
>>musst Du Dir einfach selbst mal mit den Augen anschauen.

> Den 20er habe ich mir schon angesehen, da hatte ich nichts zu bemängeln.


Na, guck' Dir doch einfach nochmal den 17"er an. Ich habe neulich einen
20"er ausprobiert, und daneben stand ein Powerbook (15" IIRC). So im
spontanen Vergleich dachte ich, das PB wäre *aus*, denn der 20"er Schirm
ist, mal ganz untechnisch, verdammt hell. Falls ich nochmal irgendwann
einen kriegen sollte *RÄUSPER* kann ich mir für diesen Winter vermutlich
glatt die Anschaffung eines Tischbräuners sparen.

Ich habe den 17"er jedenfalls nie ernsthaft in Erwägung gezogen, ich
will mehr Auflösung, und ich will keinen LärmiMac.

Das Display im 20"er ist scheinbar nicht das gleiche wie im 20" Cinema
Display, vergleiche

und

Das Cinema Display ist etwas heller & hat ein etwas besseres
Kontrastverhältnis.

Oliver
Christian Schmitz (28.11.2004, 19:45)
Michael Wiesauer <michael.wiesauer> wrote:

> Hallo zusammen!
> Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?


Ja.
Da sind nicht so helle Röhren dahinter.

Mfg
Christian
Lothar Scholz (28.11.2004, 21:24)
On Sun, 28 Nov 2004 18:45:11 +0100, support
(Christian Schmitz) wrote:

>Michael Wiesauer <michael.wiesauer> wrote:
>> Hallo zusammen!
>> Ist der Schirm des 17" iMac G5 wirklich "schlechter" als der 20"?

>Ja.
>Da sind nicht so helle Röhren dahinter.


Nicht vergessen, extrem Blickwinkelabhaengig. Also nicht zum
Videogucken auf dem Sofa und vor dem Schreibtisch geeignet.
Gerhard Waler (29.11.2004, 23:13)
Lothar Scholz wrote:

> Also ich sags mal so, für einen vergleichbaren 17" zahlt man beim
> Mediamarkt nicht mehr als 250 Euro.


Mit eingebautem G5-Mac?

> Irgendwie eine frechheit was Apple da eingebaut hat.


Weniger eine Frechheit als eine Kostenfrage.

Ciao
Gerhard W.
Gerhard Waler (29.11.2004, 23:15)
Oliver Brose wrote:

> Ich habe den 17"er jedenfalls nie ernsthaft in Erwägung gezogen, ich
> will mehr Auflösung, und ich will keinen LärmiMac.


Der hiesige 17" iMac G5 ist totenstill (im Betrieb).
"LaermiMac" ist also sicherlich nicht der Normalfall,
sondern eher schon ein Reklamationsgrund
(natuerlich aergerlich genug).

Ciao
Gerhard W.
Gerhard Waler (29.11.2004, 23:18)
Lothar Scholz wrote:

> Nicht vergessen, extrem Blickwinkelabhaengig. Also nicht zum
> Videogucken auf dem Sofa und vor dem Schreibtisch geeignet.


Also ich gucke gerade auf einen 17" iMac G5, und
"extrem blickwinkelabhaengig" ist sicherlich etwas anderes.
Trifft eher auf mein iBook zu :-/

Aber das Bessere ist natuerlich des Guten Feind, und der
teurere 20" iMac sicherlich besser als der 17" (auch laut
c't-Test, obwohl natuerlich auch Heise irren kann).

Ciao
Gerhard W.
Sven Hilmahr (30.11.2004, 01:44)
Michael Wiesauer <michael.wiesauer> wrote:

> Der 17er soll ja angeblich einfach vom Powerbook übernommen worden sein...


.... und der soll ja wiederum vom 17" G4 iMac übernommen worden sein ;-)
(nur eben mit schwächerer Beleuchtung wg. Strom sparen)
Sven
Birger Bremke (30.11.2004, 01:48)
Gerhard Waler <g_waler> wrote:

> Aber das Bessere ist natuerlich des Guten Feind, und der
> teurere 20" iMac sicherlich besser als der 17" (auch laut
> c't-Test, obwohl natuerlich auch Heise irren kann).


Eben, der große iMac bietet u. a. deutlich mehr Fläche für allerdings
auch merklich mehr Geld. Im direkten Vergleich fand ich ihn auch optisch
etwas eleganter (die zusätzliche Dicke sieht man ja von vorne nicht),
was die c't anders sieht.

Birger
Detlev Bartsch (30.11.2004, 16:42)
Gerhard Waler <g_waler> writes:

> Also ich gucke gerade auf einen 17" iMac G5, und
> "extrem blickwinkelabhaengig" ist sicherlich etwas anderes.
> Trifft eher auf mein iBook zu :-/


Der 17" ist - verglichen mit dem 20" und aktuellen TFT-Monitoren -
schon recht blickwinkelabhängig. Ein iBook ist wiederum eine andere
Liga. ;-)

Man kann sicher damit leben, aber wie das halt so ist: Wenn man
einmal an einem 20"-iMac gearbeitet hat...

Tschüss
db
Birger Bremke (30.11.2004, 18:41)
Detlev Bartsch <bartsc00> wrote:

> Der 17" ist - verglichen mit dem 20" und aktuellen TFT-Monitoren -
> schon recht blickwinkelabhängig. Ein iBook ist wiederum eine andere
> Liga. ;-)


Von den Notebooks abgesehen (die sind auf Stromverbrauch optimiert),
gibt es schnelle Displays mit etwas kleinerem Blickwinkel (für Filme und
Spiele), und langsame Displays mit größerem Blickwinkel. Je nach
Einsatzgebiet muß man sich halt für die entsprechende Technik
entscheiden. Was beim iMac ausnahmsweise nicht nicht so einfach ist.

Dafür wirbt So-nie jetzt mit besonders hellen Displays. Ich weiß aus
zuverlässiger Quelle, daß die das durch Verdopplung der Spannung
erreichen, wodurch sich die Lebensdauer der Lampen reduziert. Eine
Reparatur ist dann aber nur durch den üblichen Display-Tausch möglich.

Birger
Daniel Krebs (01.12.2004, 00:56)
Gerhard Waler <g_waler> wrote:

> Der hiesige 17" iMac G5 ist totenstill (im Betrieb).


Ach, der steht im Betrieb?
Im Ernst: 1,6 oder 1,8 GHz?
Nur der mit 1,8 GHz soll laut sein.
Daniel

Ähnliche Themen