expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.windows.vista.administration

Dietrich Jordan (28.09.2010, 21:31)
Hallo,

ist es möglich, für eine Neuinstallation von Vista Starter
eine für einen anderen PC mitgelieferte DVD "Windows Vista Anytime
Upgrade" zu verwenden?
Fujitsu Siemens hat zwar einen produktkey auf das Gehäuse gepappt,
aber leider keinen Datenträger wie Recovery-DVD mitgeliefert.

Gruß
Dietrich
Joachim Reiter (29.09.2010, 12:55)
On 28.09.2010 21:31 Dietrich Jordan wrote:

> ist es möglich, für eine Neuinstallation von Vista Starter
> eine für einen anderen PC mitgelieferte DVD "Windows Vista Anytime
> Upgrade" zu verwenden?
> Fujitsu Siemens hat zwar einen produktkey auf das Gehäuse gepappt,
> aber leider keinen Datenträger wie Recovery-DVD mitgeliefert.


Zur DVD-Frage kann ich zwar nichts sagen, aber...

Hast Du auf deinem PC nicht unter Vista ein Programm, das sich mit Ähnlichem
wie "Recovery-Datenträger erstellen" meldet?
Diesen würde ich anlegen und eher nutzen, weil Du davon ausgehen musst, dass
bei dieser Recovery-Version gleich auch noch alle benötigten Treiber wie
auch Zusatz-Software von Fujitsu dabei sind.
All das würde Dir bei von Dir beabsichtigten weg (erst mal) fehlen :-/

BTW: MS hat begonnen, seine NGs zu schließen und die Kommunikation auf
Community-Boards zu legen. Will heißen: Auch diese NG könnte bei Zeiten
geschlossen sein und/oder es finden sich hier nicht mehr so viele,
hilfreiche /Hände/ ;-)

Adresse zu den Boards?!


Da findest Du etliche Boards-Links, nicht nur solche zu MS-Boards :-)
Andreas Bockelmann (30.09.2010, 21:41)
Joachim Reiter schrieb:
> On 28.09.2010 21:31 Dietrich Jordan wrote:
>> ist es möglich, für eine Neuinstallation von Vista Starter

> Zur DVD-Frage kann ich zwar nichts sagen, aber...
> Hast Du auf deinem PC nicht unter Vista ein Programm, das sich mit Ähnlichem
> wie "Recovery-Datenträger erstellen" meldet?


Da Dietrich nach einer Neuinstallation fragte, dürfte es dazu wohl zu
spät sein.
Dietrich Jordan (04.10.2010, 10:55)
On Thu, 30 Sep 2010 21:41:04 +0200, Andreas Bockelmann <xotzil>
wrote:

>Joachim Reiter schrieb:
>Da Dietrich nach einer Neuinstallation fragte, dürfte es dazu wohl zu
>spät sein.


Hallo, Joachim und Andreas,

ja, zum Erstellen einer Revovery-DVD ist es zu spät, weil
Vista-Starter zwar noch funktioniert, aber mit Fehlern.

Der PC wurde von einer Bekannten bei einem großen Büromarkt "Staples"
gekauft.
Obwohl dort jeder kaufen kann, meinten die jetzt, beim erworbenen
Fujitsu-Siemens-PC handele es sich um ein kommerzielles Produkt, bei
dem der Kunde sich um optionalen Zukauf einer Recovery-DVD selbst
kümmern müsse. Woher soll ein Kunde das wissen? Ein Handbuch war ja
auch nicht dabei. :-)
Werde Kundin mal bitten, bei Fujitsu-Siemens einen
Recovery-Datenträger zu bestellen.

Gruß
Dietrich
Joachim Reiter (04.10.2010, 15:45)
On 04.10.2010 10:55 Dietrich Jordan wrote:

> On Thu, 30 Sep 2010 21:41:04 +0200, Andreas Bockelmann <xotzil>
> wrote:


>> Joachim Reiter schrieb:
>>> On 28.09.2010 21:31 Dietrich Jordan wrote:


>>>> ist es möglich, für eine Neuinstallation von Vista Starter
>>> Zur DVD-Frage kann ich zwar nichts sagen, aber...


>>> Hast Du auf deinem PC nicht unter Vista ein Programm, das sich mit Ähnlichem
>>> wie "Recovery-Datenträger erstellen" meldet?


>> Da Dietrich nach einer Neuinstallation fragte, dürfte es dazu wohl zu
>> spät sein.


Hab ich beim lesen nicht /aufgepasst/ :-/

> ja, zum Erstellen einer Revovery-DVD ist es zu spät, weil
> Vista-Starter zwar noch funktioniert, aber mit Fehlern.


> Der PC wurde von einer Bekannten bei einem großen Büromarkt "Staples"
> gekauft.
> Obwohl dort jeder kaufen kann, meinten die jetzt, beim erworbenen
> Fujitsu-Siemens-PC handele es sich um ein kommerzielles Produkt, bei
> dem der Kunde sich um optionalen Zukauf einer Recovery-DVD selbst
> kümmern müsse. Woher soll ein Kunde das wissen? Ein Handbuch war ja
> auch nicht dabei. :-)
> Werde Kundin mal bitten, bei Fujitsu-Siemens einen
> Recovery-Datenträger zu bestellen.


Allemal schon denkwürdig - lehrt immerhin die Leserschaft, sich schon vor
dem Kauf u.a. auch nach Betreffendem zu erkundigen.
Danke für die Rückmeldung! :-)
Andreas Bockelmann (04.10.2010, 17:12)
Joachim Reiter schrieb:

> Allemal schon denkwürdig - lehrt immerhin die Leserschaft, sich schon vor
> dem Kauf u.a. auch nach Betreffendem zu erkundigen.
> Danke für die Rückmeldung! :-)


Bei dem Billig-MSI (VR603) meiner Frau war wenigstens ein
Recovery-Brennprogramm im Autostart und zwei DVD-Rohlinge im
Lieferumfang. Beim Asus EEE-PC-Notebook war gar nichts dabei.

Reflexmäßig ziehe ich von solchen Geräten zu aller erst immer ein
Acronis-Image bevor ich auch nur irgendwas dran mache.
Ähnliche Themen